Fußball/BVB: Thomas Doll droht damit, dem Verein den Rücken zu kehren

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von saske1, 17. Oktober 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 17. Oktober 2007
    Thomas Doll (41 Jahre), der Trainer des Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund, droht damit, dem Verein den Rücken zu kehren. Doll ist es leid, ständig von den eigenen Leuten kritisiert zu werden. Der 41-Jährige ist seit sieben Monaten beim BVB.
    In einem Gespräch mit dem kicker-Online führte der Trainer aus: "Mich ärgert, dass immer wieder neue Felder aufgemacht und Sachen rausgetragen werden." Er meinte weiter, dass das "keine gute Außendarstellung" sei und er "überhaupt kein Verständnis" habe.
    Doll ist zum Beispiel darüber verärgert, dass Einzelheiten aus seinen Gesprächen mit Hans-Joachim Watzke, dem Geschäftsführer des BVB, und Michael Zorc, dem BVB-Sportdirektor, an die Öffentlichkeit gelangten.



    ich finde das unmoralisch das solche 4 augen gespräche an die öffentlichkeit geraten. gerade im profifussball. das ist nicht sehr professionell von herrn watzke und herrn zorc!
    beim bvb geht diese saison so einiges daneben. leider
     

  2. Anzeige
  3. #2 17. Oktober 2007
    AW: Fußball/BVB: Thomas Doll droht damit, dem Verein den Rücken zu kehren

    also ich find auch :poop: was da so ans tageslicht gekommen ist, aber wenn doll gehen will soll er es machen..



    er mag ansich ein guter trainer zu sein, aber die aufstellungen die er teilweise gemacht hat, haben für mich nicht wirklich kompetenz und spielerkenntnis wiedergespiegelt :rolleyes:
     
  4. #3 17. Oktober 2007
    AW: Fußball/BVB: Thomas Doll droht damit, dem Verein den Rücken zu kehren

    mein bruder ist dortmund fan , und mir ist das eigendlich egal, aber ich finde persöhnlich der doll ist ein guter trainer der ahnung hat und weiss die man so eine mannschaft nach vorne bringt , aber da kann es den besten trainer geben wenn die manschaft nicht mitspielt so wie der trainer will
     
  5. #4 17. Oktober 2007
    AW: Fußball/BVB: Thomas Doll droht damit, dem Verein den Rücken zu kehren

    An Dolls Stelle würde ich das gleiche machen. Bin Dortmund Fan und wenn selbst aus den eigenen Reihen immer nur Kritik kommt ist doch klar dass der Trainer sich irgendwie dumm vorkommt. Also Doll ist ein guter Trainer. Hätte er mal Ruhe in der Mannschaf und vor allem im Vorstand würde das auch klappen beim mBVB.:p
     
  6. #5 17. Oktober 2007
    AW: Fußball/BVB: Thomas Doll droht damit, dem Verein den Rücken zu kehren

    ja klar, aber ein trainer trägt fast immer auch eine mitschuld! ich meine löw, einer der besten trainer auf der welt vom sachverstand her, hätte er odonkor gegen irland eingewechselt hätte er dem spiel einen ganz anderen akzent geben können..


    ein schneller flügelstürmer war genau DAS was uns gefehlt hat.. und bei dortmund war das in der saison auch öfters so gewesen.. das kringe, petric, klimo eingewechselt wurden obwohl sie ganz klar in die stamm11 gehören


    sowas verstehe ich nicht
     
  7. #6 17. Oktober 2007
    AW: Fußball/BVB: Thomas Doll droht damit, dem Verein den Rücken zu kehren

    du sagst es. ich bin auch dortmund fan .
    und thomas doll ist mir echt sympatisch .schade wenn er gehn müsste.
    und die 4 augen gespräche naja man liest das doch eher als der betroffene.
     
  8. #7 17. Oktober 2007
    AW: Fußball/BVB: Thomas Doll droht damit, dem Verein den Rücken zu kehren

    ich mag dortmund nicht, aber ich muss sagen, der verein mit seinem stadion gehört in die bundesliga. deshalb muss ich sagen hoffe ich, dass doll bald geht und der bvb bald einen trainer bekommt, der ruhe schaffen kann.

    außerdem, kann mir einer sagen, warum die dortmunder den van marwijk weggejagt haben?
    ohne diesen trainer wären sie längst abgestiegen. die möglichkeiten die bert gehabt hat waren minimal, das ergebnis phänomenal. trotzdem wollte jeder in dortmund mehr haben. und das war der einzige fehler, den bert gemacht hat. er hat die erwartungen der anderen geschürrt, ohne dass er selber die realität aus den augen verlor.

    mfg
     
  9. #8 17. Oktober 2007
    AW: Fußball/BVB: Thomas Doll droht damit, dem Verein den Rücken zu kehren

    van marwijk war ein trottel... vielmehr verstehe ich nicht warum nuri sahin ausgeliehen wurde... feyenoord geht sooo ab momentan und auch dank nuri..


    und ich bin der meinung, dass der holländer uns die ganze :poop: erst eingebrockt hat! geholfen hat er uns jedenfalls in keinster weise




    und außerdem kann ich mir nicht erklären wie du darauf kommst, dass wir absteigen spotting :rolleyes:
     
  10. #9 17. Oktober 2007
    AW: Fußball/BVB: Thomas Doll droht damit, dem Verein den Rücken zu kehren

    Klar ist es schade das solche vertraulichen Gespräche ans Tageslicht kommen, aber ich würde ihn an Dortmunds Stelle nicht aufhalten. Ich persönlich halte von Doll nicht sehr viel und denke das er damals in Hamburg einfach nur verdammtes Glück hatte, da die Mannschaft so wie Stuttgart letztes Jahr einfach nur überraschte und er gar nicht viel machen musste...Aber naja ist jedem das Seine...
    Schätze sowieso nicht das Doll noch lange bleibt und zähl in deshalb zu den wahrscheinlichsten Trainierentlassungen in diesem Jahr...

    ...8)
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Fußball BVB Thomas
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    7.872
  2. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    796
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    754
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.293
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.211