Gamer PC für 400 €

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von HorrorPunk, 24. März 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 24. März 2009
    Hallo , Ich suche einen Gamer pc ( aus teilen ) für 400 €

    Undzwar das beste , was man für den Preis bekommen kann .Brauche alles ohne Laufwerke , Festplatte und Netzteil


    Thx im Vorraus
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 24. März 2009
    AW: Gamer PC für 400 €

    Welches Laufwerk, Festplatte und Netzteil hast du?
    In welcher Auflösung soll gespielt werden?
     
  4. #3 24. März 2009
    AW: Gamer PC für 400 €

    Dann erzähl mir ma was genau du spielen möchtest..
    Du brauchst dann quasi nur prozesser + gehäuse + MB + ram + graka ?
     
  5. #4 24. März 2009
    Hab n DvD laufwerk , 750 watt netztteil ( leider No name ) und ne 400 gb IDE festplatte... aber das netzteil hat nen kleineren stecker , als die von meinem alten^^ kp woran das liegt...

    gehäuse muss auch nicht sein , also mainboard , graka , ram und prozessor

    Ich würde das neue CoD gern zocken könnnen auf hoher auflösung
     
  6. #5 24. März 2009
    AW: Gamer PC für 400 €

    Was meinst du mit "kleineren Stecker, als die von meinem alten"?

    Laufwerk mit SATA oder IDE-Anschluss?
     
  7. #6 24. März 2009
    AW: Gamer PC für 400 €

    kannst ja chris seine Config als standart nehmen das was du weg haben wilslt entfernen
    und dann haste deine config für ca. 400
    für ca. Euro 350,- - Einsteigersystem mit dem man aktuelle Games zocken kann
    • CPU: Intel Pentium Dual-Core E5200, 2x 2.50GHz, boxed
    • CPU-Kühler: bei CPU dabei
    • Festplatte: Western Digital Caviar Blue 320GB, 16MB Cache, SATA II
    • RAM: Kingston ValueRAM DIMM Kit 2GB PC2-6400U CL5
    • Mainboard: MSI P43 Neo-F, P43
    • Grafikkarte: PowerColor Radeon HD 4830, 512MB GDDR3, VGA, DVI, HDMI, PCIe 2.0
    • DVD-Brenner: LG Electronics GH20NS SATA
    • Gehäuse: Cooler Master Elite 330 (RC-330)
    • Netzteil: Corsair CX 400W ATX 2.2
    du weißt aber das die Festplatte auch was mit den spielen zu tun hat ?!


    ich stell da gleich was zusammen ;)
     
  8. #7 24. März 2009
    AW: Gamer PC für 400 €

    Also , meine Festplatte hat nen IDE anschluss , aber mein netzteil hat nen stecker 2x12 steck teile und das alte von mir ( das ich im Moment drinne hab ) hat 2x 16 oder so oder 2x 14 steckteile
     
  9. #8 25. März 2009
    AW: Gamer PC für 400 €

    Ich dachte mir das Jetzt so , ich habe 400-450/70 € zur frerfügung und brauche :

    1. Prozessoer
    2. Mainboard
    3. Ram
    4. Graka

    1.# CPU: AMD Phenom II X3 720 Black Edition, 3x 2.80GHz, boxed

    2.# Mainboard: ASUS M3N78, GeForce 8200

    3.# RAM: A-DATA Value DIMM Kit 4GB PC2-6400U CL5

    4.# Grafikkarte: Sapphire Radeon HD 4870, 1024MB GDDR5, 2x DVI, TV-out, PCIe 2.0

    würde das zusammmen passen oder gehen , oder könnte man für diesen Preis noch mehr raushohlen?


    MfG Horror
     
  10. #9 25. März 2009
    AW: Gamer PC für 400 €

    Was hast du denn für einen Monitor und in welcher Auflösung willst du spielen?

    Wenn du einen nicht allzu grossen hast reicht eine 4850 vielleicht sogar aus...
     
  11. #10 25. März 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: Gamer PC für 400 €

    Also ich hab dir mal was zusammen gestellt und das ist wirklich max leistung für das geld.;)

    [​IMG]

    bei ram und mainboard kann man noch notfalls paar euros sparen falls erforderlich
     
  12. #11 26. März 2009
    AW: Gamer PC für 400 €

    Ui danke splash ich denke , dass ich mir das hohlen werde... das sieht sehr gut aus thx bw ist raus


    @ Ba55Mutant ich habe einen 22" LCD flastscreen Monitor und würde gerne auf 1680:1050 zocken
     
  13. #12 26. März 2009
    AW: Gamer PC für 400 €

    Jau, dann ist die 1Gb Variante der HD4870 genau das richtige für dich.
    Da bremst der Speicher in den höheren Auflösungen nicht.

    Ansonsten - gute Konfig Splash!
    Beim Mainboard könnte man noch ein bissel besseres mit Southbridge 750 nehmen, falls du mal ans Übertakten kommst, man kann nie wissen ;)
    [Nehm mich als Beispiel, vor nem halben Jahr wusste ich nicht mal was das war und jetzt hab ich ne üble Wasserkühlung und nen Q9550 auf 4,2GHz^^]

    Njoa, denke da an dieses hier von MSI:

    MSI KA790GX, 790GX (dual PC2-8500U DDR2)
    Schon günstig, kostet ja auch nicht die Welt mehr, nämlich 81€.
    Also genau 10€ mehr als das in der Konfig von Splash.

    Was dir aber schon klar sein sollte ist:
    Du musst wahrscheinlich (unabhängig vom Mainboard) ein Bios-Update machen, sonst stehste vorm schwarzen Bildschirm wenn du versuchst den PC einzuschalten.
    Dazu teilst du das am besten einem Shop mit, sodass die das Mainboard gleich mit fertigem BIOS ausliefern, oder du lässt es nachträglich innem Shop machen (kostet von 0-ca. 30€).
    Du kannst es natürlich auch selber machen, nur sollte man sich dafür mit der Materie auskennen, einen USB-Stick bereithalten und irgendeine AM2+ CPU, damit du den Rechner fürs Update starten kannst.
    Ist aber meist die umständlichere Variante ;) Da du auch von iwo her ne CPU brauchst.

    Nur so als Tipp ;)

    So long
    MC79
     
  14. #13 26. März 2009
    AW: Gamer PC für 400 €

    Aber sei dir bewusst das de vor nem schwarzen Moni sitzt ;)
    MSI und P II geht ohne Bios garnichts
     
  15. #14 26. März 2009
    AW: Gamer PC für 400 €

    Dacht erst du meinst Pentium II xD

    Ja, was ich sagte.
    War mir nur net ganz sicher, weil die die Mainboards ja teilweise schon mit nem neueren BIOS ausliefern, aber da das ja nun nicht der Fall ist:

    Lass dir die Teile liefern, bring das zu nem Computerfachhändler und lass das da machen. Die haben sich größtenteils schon darauf eingestellt, weil die meisten Leute das eben nicht selber machen können.

    Du könntest es bei einem Komplett-PC wohl auch im Shop machen lassen, sodass der PC betriebsbereit ausgeliefert wird, aber so fürchte ich wirst du wohl ein paar € dafür um die Ecke bringen müssen ;)

    Kannst ja auch mal Preise vergleichen.
    Ist im prinzip ne total simple Aktion, wenn einer mehr als 20€ dafür verlangt, da würde ich zu nem andern gehen.
    Habs selber schon ca. 10 Mal bei mir selber gemacht^^ Komische BIOS-Versionen für mein Board, manchmal gehen sie und manchmal nicht^^
     

  16. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Gamer 400 €
  1. billig Gamer PC bis 400€

    Carsteng , 26. November 2013 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    686
  2. gamer pc 400-500€

    gnOme7 , 1. April 2009 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    472
  3. Antworten:
    28
    Aufrufe:
    997
  4. Gamer PC 400€ - am2+?

    eSo , 23. Dezember 2008 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    358
  5. Gamer PC ~400 €

    AwK Snoopy , 3. November 2008 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    357