Gehacktes - lecker oder widerlich?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines & Sonstiges" wurde erstellt von Sturmwehr, 1. Februar 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
?

Gehackes - lecker oder widerlich?

  1. Lecker!

    13 Stimme(n)
    86,7%
  2. Widerlich!

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. Nicht der Überflieger, aber auch nicht ekelhaft!

    2 Stimme(n)
    13,3%
  1. #1 1. Februar 2007
    Moin, mal sehen, ob mein erster Thread hier was wird :)

    Da wir in einer eher ländlichen Gegend wohnen, wird hier auch noch hausgeschlachtet.
    Da gibts dann immer Gehackesbrötchen mit Zwiebeln und Frische Wurst.
    In meiner Klasse sind viele Mädchen, die sich vor dem Zeug ekeln, von wegen das ist noch alles roh und kann doch garnicht schmecken.

    Daher frage ich euch:

    Wie steht ihr zu Gehackes?

    Lecker oder widerlich?

    Ich persönlich kann das Zeug in allen Variationen fressen, ob aufm Brötchen (mit lecker Zwiebeln), zu Spaghetti (in der Soße), auf der Pizza....LECKER!
     

  2. Anzeige
  3. #2 1. Februar 2007
    AW: Gehacktes - lecker oder widerlich?

    also ich persönlich gehe über leichen für ein frisches (!) zwiebelmettwurstbrot mit ner frisch (!) geschälten zwiebel drauf... yummy... möge man das zeug nennen, wie man will, ob zwiebelmettwurst, hackepeter, gehacktes oder hackfleisch, ich könnte das zeug essen bis der arzt kommt... das problem ist leider nur immer die frische (!)... da bin ich auch ganz pingelig... das zeug liegt nach einem tag, wenns noch net weg ist, scon im mülleimer...

    peacz.
     
  4. #3 1. Februar 2007
    AW: Gehacktes - lecker oder widerlich?

    sinnloser spamthread, bald kommen anfragen ob die User gerne Pasta haben, mexikanisch, chinesisch etc. und das Forum überquillt. please close.
     
  5. #4 1. Februar 2007
    AW: Gehacktes - lecker oder widerlich?

    Warum is das ein Spamthread? Ich finde, da hat jemand genau getroffen :p

    Bei uns in der Klasse wars genauso, als wir ein gemeinsames Frühstück gemacht haben, hat keiner das Gehacktes angerührt, außer unser Klassenlehrer, ein paar Kumpels und ich. Die ganzen Weiber haben sich geekelt und uns als Barbaren beschimpft.
    "Wie könnt ihr das Zeug nur Roh fressen?!"
    Meine Antwort:
    "Das Zeug ist auch in der Bratwurst, nur halt gebraten. Im Endeffekt isses eh egal, Hauptsache der Wanst is voll =) "

    edit: Baah, jetzt hab ich Hunger bekommen. Ich glaub, ich geh nach der Arbeit zum Hofladen um die Ecke und hol' mir nen Pfund gehacktes :D
     
  6. #5 1. Februar 2007
    AW: Gehacktes - lecker oder widerlich?

    danke ;)

    close
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Gehacktes lecker widerlich
  1. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.516
  2. Antworten:
    53
    Aufrufe:
    2.090
  3. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    640
  4. Antworten:
    39
    Aufrufe:
    2.229
  5. Antworten:
    19
    Aufrufe:
    1.096