Gehörgangsentzündung... Erfahrungen?

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von J4de, 7. Januar 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 7. Januar 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Juni 2017
    Hey Leute. Ich habe (bisher zum 2. mal ) eine Gehörgangsentzündung und wollte fragen , ob damit jemand Erfahrung hat. Ich hab mich schon ein wenig durchgegoogelt , doch kann ja wohl schlecht in solchen Foren mitreden, da es diese Themen schon seit 07 gibt. Ich weiß, dass ihr hier keine Ärzte seid, doch hier hat bestimmt schonmal jemand Erfahrung damit gemacht... Ich gehe nicht zum HNO-Arzt, da er mir letztes mal (mal untertrieben) "Gewalt angetan hat". Ich habe Schmerzmittel mit dem Wirkstoff Ibuprofen (sagt vllt. wem was) und die helfen im mom noch. Hat jemand Vorschläge zur Therapie? Haushaltsmittel ? (was von Teebaumöl gelesen und dieser Zwiebelmethode)
    Ich hoffe, íhr könnt mich von meinem Leid erlösen :p
    BW für hilfreiche gibts natürlich :)
    LG J4de
     

  2. Anzeige
  3. #2 7. Januar 2009
    AW: Gehörgangsentzündung... Erfahrungen?

    Ich hatte das einmal , hab damals anfangs eine Cortisonsalbe genommen und dann eine Heilsalbe(Bepanthen). Bei mir lag es eher daran , dass mein Ohr zu trocken war---->Entzündet.
    Wenn das bei dir der Fall ist , probier es :) Hilft wirklich. Sollte es aber noch weiter andauern , geh zum Arzt ! Ein anderer Hno wird sich schon finden. Der steckt dir dann so einen Streifen mit ner Salbe ins Ohr, die hilft am besten !!! Und deine Schmerzmittel , ja , die vertuschen nur den Schmerz , heilen aber nicht dein Ohr....
     
  4. #3 7. Januar 2009
    AW: Gehörgangsentzündung... Erfahrungen?

    Beim erstem mal war es, weil ich in einem See baden war (verschmutzt -.-). Beim 2. mal weiß ich nicht , wieso es so kam... Naja... die HNOs bei uns sin bissle bescheuert xD da kann man keine Termine machen, da muss man erst hin, damit man da einen bekommt -.- (weiß nicht, ob das immer so ist) Der hat mir auch son Streifen ins Ohr gesteckt, hat auch geholfen... war aber VERDAMMT schmerzhaft... war also net grade nen zärtlicher Arzt xD Das Schmerzmittel soll net nur "schmerzlindernd" sein, sondern auch "entzündungshemmend" , wie es auf der Packung steht...
    Weißt du vllt. welcher Stoff es ist, mit dem sie den Streifen tränken?? Und ob der nicht verschreibungspflichtig ist?? Dann mach ich das selbst xD Denn zu dem Arzt geh ich auf keinen Fall (im übrigen der Einzige hier-.-)
    LG
     
  5. #4 8. Januar 2009
    AW: Gehörgangsentzündung... Erfahrungen?

    Joa hatte ich auch letztens nachm Schwimmen...
    Hab auch Ibuprofen genommen, jetzt isses weg! Hatte ich aber fast 2 Wochen lang...
    Piepsen im Ohr + fast Taub xD
    War echt nicht schön.
     
  6. #5 8. Januar 2009
    AW: Gehörgangsentzündung... Erfahrungen?

    Bei Schwester hat das schon ihr leben lang! Ich hatte es noch nie!

    Das ist bei manchen leuten das sie es haben andere wiederrum nicht!

    Am besten zum Onkel Dr. (Hals- Nasen- Ohrenarzt) und tropfen verschreiben lassen oder ne salbe! Also das würde ich machen ;)

    mfg. PataYa
     
  7. #6 8. Januar 2009
    AW: Gehörgangsentzündung... Erfahrungen?

    Wie gesagt, Arzt ist für mich tabu xD
    Versuche es weiter mit Ibuprofen, hab auchn Piepsen im Ohr und bin fast taub xD
    Weitere hilfreiche Antworten sind erwünscht :)
    LG
     
  8. #7 8. Januar 2009
    AW: Gehörgangsentzündung... Erfahrungen?

    Heute in Sport wieder Schwimmen gehabt :S Auf einem Ohr hör ich wieder nichts! Ich hoffe das ist nur wegen dem Wasser.
    Ich schreib morgen mal ob das noch da ist, weil wenn ja geh ich mal zum HNO und infomier mich und sag dir bescheid :)
     
  9. #8 8. Januar 2009
    AW: Gehörgangsentzündung... Erfahrungen?

    wäre echt nett ^^ Vorallem wegen der Sache mit dem Medikament, falls du den Thread genau gelesen hast ;) Das würde mir echt helfen ;)
    LG
     
  10. #9 8. Januar 2009
    AW: Gehörgangsentzündung... Erfahrungen?

    kann sein das du das jetzt immer wieder bekommst
    es gibt leute die sind darauf sehr anfällig =(
    ich würde dir trotzdem raten auch wenn der liebe dr. dir "gewalt" angetan hat
    zu ihm zu gehn
     
  11. #10 8. Januar 2009
    AW: Gehörgangsentzündung... Erfahrungen?

    Ibuprofen ist nen reines Schmerzmittel... das macht nur, dass es nicht weh tut und behandelt nicht die Ursache! HNO ist der einzige richtige Weg. Auch wenn er dir "Schmerzen" angetan hat, dann geh halt zu nem anderen. O M G!
     
  12. #11 8. Januar 2009
    AW: Gehörgangsentzündung... Erfahrungen?

    was bist du denn für ne *****..."gewalt angetan" ja genau ;) einrenken zb. tut fürn moment auch :poop: weh (manchmal), trotzdem hilft es und da darf man auch nicht zimperlich sein oO
    würde bei solchen sachen auf nummer sicher gehn, wenn man das net richtig behandelt oder ausheilen lässt, kannste sowas ewig mit dir rumschleppen.. also überlegs dir nochmal mitm onkel doc^^
     
  13. #12 8. Januar 2009
    AW: Gehörgangsentzündung... Erfahrungen?

    Also das mit dem Piepsen hatte ich früher mal! Das kam von zu lauter Musik (Headset auf den Ohren laute töne die direkt in den gehörgang gehen) Ich hab vom Dr. Tabletten (frag nicht wie die hießen!!!^^) bekommen die nach Haselnuss geschmeckt haben *lecker^^* das war nach 1-3 Wochen (war 9 Jahre jung) weg und kam bisher auch nicht wieder *klopf auf Holz*

    mfg. PataYa
     
  14. #13 8. Januar 2009
    AW: Gehörgangsentzündung... Erfahrungen?

    @Killercrush... nicht hilfreich :p Und nenn mich nicht ***** du ***** xD
    Wie gesagt, warte noch ein wenig ...
    LG
     

  15. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Gehörgangsentzündung Erfahrungen
  1. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    3.639
  2. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    4.926
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    4.248
  4. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    13.125
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    6.040