Gewerbe o.ä. nötig?

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von Blackwalker, 28. März 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 28. März 2009
    Hallo,

    Ein Freund und ich haben eventuell vor mal die ein oder andere Party zu organisieren, sprich einen Club mieten, und ne Party machen.
    Die Frage ist nur inwiefern wir ein Gewerbe oder ähnliches anmelden müssen.
    Das Einkommen wäre wohl nicht sonderlich hoch, am Anfang sowieso erst sehr gering, da man sich erstmal etablieren muss.

    Ich hoffe dass ein paar Leute mit Ahung hier was schreiben können, Unwissenheit bringt uns leider nicht weiter.
     

  2. Anzeige
  3. #2 28. März 2009
    AW: Gewerbe o.ä. nötig?

    Also,
    ich kann euch aus persöhnlicher Erfahrung nur empfehlen die Party offiziell privat zu gestaltet via Gästeliste. Dadurch müsst ihr keine Vergnügungssteuer, mwst, ust e.t.c. abführen.

    Dann macht ihr einfach z.B. 11,5 € / Drinks for Free.
    geht eigtll. relativ gut auf, bei 250-300 Leute, location 300 € und dj ca. 500. dann habt ihr ca. 300 gewinn.

    Rechne so:
    Leute trinken bei soner Party ( hab schon mehrfach solche Sachen veranstaltet ) ca. 6,5 - 7,5 € im Durchschnitt.

    Die differenz haste dann als " gewinn " wovon du DJ, Location, Personal bezahlst.

    Gästeliste voll zu kriegen ist in Zeiten von Studi/schüler kein Problem.
    Der kennt den, der kennt den, alle Freunde verlinken ihre Komplette Liste auf nem Foto, und die die hinwollen schreiben dir ne Message oder in ne Gruppe.

    Auf diese weise habe ich schon party´s mit ca. 350-400 Leuten veranstaltet, reibungslos.

    Vorteil: Keine Steuern, Gema e.t.c., Keine Auflagen ! da als Privatparty deklariert.. und wenn leute vor der Tür stehen die nicht auffer Liste sind.. trotzdem reinlassen, checkt eh keiner.
     
  4. #3 28. März 2009
    AW: Gewerbe o.ä. nötig?

    mahlzeit
    also bei unserer abschlussfeier von der schule war das so, dass wir auch soetwas ähnliches wie ein gewerbe anmelden mussten ( hab nicht mitorganisiert) und das hamma natürlich nicht gemacht. und wenn du das nicht tust, muss an der theke ein zettel hängen dass die preise zum EK-preis verkauft werden. totaler schwachsinn eigentlich aber so wars.
    haben wir natürlich nicht gemacht nur bei kontrollen wäre es anders ausgegangen.
    hoffe konnte dir mal ansatzweise helfen.
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...