GEZ. Das dritte Schreiben

Dieses Thema im Forum "Finanzen & Versicherung" wurde erstellt von enzo.ca, 7. Januar 2009 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 7. Januar 2009
    Habe sehr viel über GEZ im Internet bzw. Google gelesen.

    Ich habe die ersten zwei Schreiben von Oktober und November ignoriert. Jetzt bekam ich das dritte Schreiben auf dem folgendes drauf steht: ... Zuwiderhandlungen sind Ordnungswidrigkeiten, die mit einem Bußgeld bis 1.000 Euro geahndet werden können... Und dann mal wieder ein Fragebogen zum ausfüllen.

    Ich habe eigentlich vorgehabt alle Briefe zu ignorieren, aber meine Eltern(wohne noch Zuhause) meinen, dass ich den Fragebogen ausfüllen soll und unten ankreuzen soll, dass ich kein Radio/Fernsehgerät besitze.

    Frage: Was spricht dagegen, wenn ich ankreuze, dass ich keine Geräte beitze??? (((Natürlich besitze ich welche)))

    Dass ich die GEZler nicht reinlassen muss, weiß ich. Sie haben es nämlich schon 2 mal versucht.

    Danke schon mal...
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 8. Januar 2009
    AW: GEZ. Das dritte Schreiben

    Den Fragebogen würde ich ausfüllen sonst nerven die dich die ganze Zeit damit.
    Und ich würde auch ankreuzen, dass du keine Geräte besitzt.
    Dann haste erstmal eine Zeit lang ruhe vor denen.
    Aber dir ist hoffentlich bewusst das die ganzschön massiv werden können die standen bei uns schonmal mit 3 Mann vor der Tür.
    Gut wie gesagt reinlassen muss man sie net aber es kam teilweise schon in meinem Freundeskreis vor das die richtig anfangen dich zu beschatten usw.

    Aber gut wie dem auch sei, was ich noch fragen wollte,
    wenn du in einer Wohung wohnst ? Dann doch wohl hoffentlich nicht im Untergeschoss oder ?

    Wenn ja ist das schlecht die schauen teilweise auch in die Fenster rein ...
    Aber das sind dann schon extremfälle.

    Wie gesagt, ausfüllen und ankreuzen das du keine Geräte hast dann lassen sie dich erstmal in Ruhe!

    MFG Fle3

    Ps : wenn du ankreutzt das du keine hast und sie erwischen dich dann musste erstmal nachzahlen, wie das mit ner Strafe aussieht weiß ich nicht.
     
  4. #3 8. Januar 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: GEZ. Das dritte Schreiben

    GEZ Information und Tricks - RR:Board <-- gut in dem zusammenhang...
    Sufu und googel tuns auch...

    b2t: nix...
    aba wende zuhause wohnst und noch schüler bist musste eh nich zahlen...
    also sag deinen eltern einfach, dass du ihn abgeschickt hast un verbrenn ihn im garten.
     
  5. #4 8. Januar 2009
    AW: GEZ. Das dritte Schreiben

    ich hab es umgekehrt in erinnerung...

    mich (selbe situation wie der TS) haben die alle 3 monate genervt. natürlich hab ich immer brav zurückgeschrieben, dass ich KEIN gerät bereithalte.

    irgendwann wurde es mir zu bunt... einfach nicht geantwortet, es kamen die drei schreiben (die ordnungswidrigkeit ist nur gegeben, wenn man geräte hat! ansonsten muss man sich nicht melden). danach ruhe. seitdem sind 2 jahre vergangen...

    nochmal: man ist nur zur auskunft verpflichtet, wenn man auch gebühren zahlen müsste. du bist schüler, wohnst bei deinen eltern -> keine pflicht zur auskunft, also still sein! nur dann hast du dauerhaft ruhe...
     
  6. #5 8. Januar 2009
    AW: GEZ. Das dritte Schreiben

    Wir haben es einmal ausgefüllt das wir nichts haben und dann war erstmal Ruhe bei uns .
     
  7. #6 8. Januar 2009
    AW: GEZ. Das dritte Schreiben

    @Timer: bin kein Schüler.

    Ich denke ich werde mal antworten und gucken ob die mich weiterhin nerven. Ansonsten antworte ich auch nicht mehr und gucke was passiert.
     
  8. #7 8. Januar 2009
    AW: GEZ. Das dritte Schreiben

    naja ich hab erstmal ein Radio angemeldet weil mein Auto ja vor der Tür steht. Auf die 5 € scheiß ich. Für alles andere müssen sie in die Wohnung rein und dafür müssen se erst mal an mir vorbei.
     
  9. #8 8. Januar 2009
    AW: GEZ. Das dritte Schreiben

    Die werden dich auch weiterhin nerven. Lass es einfach. Wenn die zu dir nach hause kommen dann sagste denen das du nix hast. Fertig.

    Am besten die tür nur nen spalt aufmachen denn die gucken gern in die wohnung
     
  10. #9 8. Januar 2009
    AW: GEZ. Das dritte Schreiben

    Mir gingen die auch ganze Zeit aufen Sack, hab dann immer weg geschmissen, weil ich mir für die Köppe au nich die Mühe mach für den Brief zum Briefkasten zu gehen. Naja irgendwann gings meiner Muter aufen Sack das die immer schreiben, hat gesagt ich solls ausfüllen sie bringts weg. ( Also das ich NATÜRLICH keine Geräte besitze mit denen ich die öffentlich Rechtlichen empfangen kann :p ) Seit dem ist ruhe.
     
  11. #10 8. Januar 2009
    AW: GEZ. Das dritte Schreiben

    Ankreuze daß du keine Geräte hast, füge ein, daß du bei denen Eltern lebst und noch Schüler bist. Ich würde dann noch dazuschreiben, daß wenn ich einmal ausziehe und Geräte anzumelden habe mich melden werde. Denn du mußt die Geräte anmelden, natürlich nicht in deinem Fall, aber wenn du mal ausziehst mußt du es anmelden.
    Ich denke, wenn du denen das so schreibst werden die dich in Ruhe lassen.
     
  12. #11 8. Januar 2009
    AW: GEZ. Das dritte Schreiben

    Jap, genau so ist es! In den meisten fällen fangen die erst richtig an zu nerven, wenn man geantwortet hat und angegeben hat, dass man nix anzumelden hat. Oft wollen die sich damit nicht zufrieden geben. Wenn man noch Schüler ist, lassen die einen vielleicht noch für ein paar Jahre in Ruhe. Aber wenn man ein eigenes Einkommen hat und "nichts anzumelden hat", werden die immer weiter stressen, weil die sich nicht damit abfinden können, dass jemand wirklich nix zum anmelden hat.
     
  13. #12 13. Januar 2009
    AW: GEZ. Das dritte Schreiben

    jap...einfach fernseher oder sonstige GEZ Pflichtige teile möglichst aus "Fenster-Reinschau" Positionen wegbringen...und wenn du die tür aufmachst erst gucken wer vor steht und alle "Fernseh" geräusche ausmcahen

    reinlassen auf keinen fall...wenn se kommen...einfach lieb sagen ich hab nix anzumelden und tschüss sagen^^
     
  14. #13 13. Januar 2009
    AW: GEZ. Das dritte Schreiben

    normalerweise musst du wenn du mit deinem eltern in einem haushalt lebst dh eine gemeinsame küche... keine geräte anmelden... dann kannst du das auch so zurückschicken... falls das nicht der fall is kannst du natürlcih auch gamblen und warten bis sie bei dir vor der türe stehen... dann lässte sie net rein und meldest die dinger halt irgendwann an
     
  15. #14 13. Januar 2009
    AW: GEZ. Das dritte Schreiben

    habe nach dem 2ten brief an gekreuzt ich habe keine geräte

    bin student und wohne in ner 3er WG im *** stock und mach mir da keine sorgen

    was dich angeht schreib einfach die teilnehmer nummer deine eltern rein und sag die haben schon alles angemeldet!!
     
  16. #15 14. Januar 2009
    AW: GEZ. Das dritte Schreiben

    einfach ignorieren.Ich hab schon seid Jahren so mine Ruhe
     
  17. #16 15. Januar 2009
    AW: GEZ. Das dritte Schreiben

    genauso ist es :poop:it weil du zur Auskunft verpflichtet bist... ob die dann stimmt oder nicht müssen die erstmal beweisen...

    Aussitzen ist aber die denkbar dümmste Art und Weise weil man da vll sogar noch eine Strafe kriegt.

    Deswegen einfach sagen nix zum Anmelden und gut ist. Dann hast du deinen Teil getan und die Leute muß man ja nicht reinlassen.

    PS:

    und vorsicht... die sagen nicht unbedingt wir sind von der GEZ ... bei mir hieß es erst SWR blabla

    einfach keine Deppen reinlassen :D
     
  18. #17 15. Januar 2009
    AW: GEZ. Das dritte Schreiben

    Wohne auch noch bei meinen Eltern und habe jetzt auch schon 2 Briefe von der GEZ bekommen. Da stand was von wegen wenn ich in nem Haushalt wohne für den schon GEZ gezahlt wird (meine Eltern) brauch ich nichts anmelden, sie brauchen nur die Ref. Nummer von meinen Eltern.

    Naja egtl wollte ich antworten und die Nummer von meinen Eltern angeben, hab den Brief aber verschlampt :p und bis jetzt is auch nichts mehr gekommen
     
  19. #18 15. Januar 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
  20. #19 15. Januar 2009
    AW: GEZ. Das dritte Schreiben

    Ich bin zur Auskunft nur verpflichtet, wenn ich wirklich Geräte habe, ansonsten nicht! Und dass ich keine Geräte habe, kann keiner Beweisen solange ich keinen reinlasse.
     
  21. #20 15. Januar 2009
    AW: GEZ. Das dritte Schreiben

    Du kannst im Prinzip machen was du willst, der Kackverein wird dich immer wieder nerven...
    Hab auch n Brief von denen bekommen( bin Student und wohn zuhause)
    Hab angegeben dass ich nichts besitze und den dann zurückgeschickt.
    Dann kam nach nem Monat oder so wieder einer, dann dacht ich mir halt ok vllt ist der Brief ja verloren gegangen oder so, kann ja passieren, also hab ich den wieder ausgefüllt und abgeschickt.
    Aber dann kam letzte Woche wieder einer, dann bin ich ausgeflippt, hab den Brief so wie er war zerrissen und in Ofen geschmissen.
    Wenn die jetzt dann nochmal n Brief schreiben dann werd ich denen mit ner Anzeige wegen Belästigung drohen und dann denk ich mal werden se mich in Ruhe lassen, des kann ja wohl nicht angehen dass ich mit Briefen bombardiert werde wie die wollen....
     
  22. #21 19. Januar 2009
    AW: GEZ. Das dritte Schreiben

    alsi mir schreiben die schon seit über nem jahr sie wollen ihr geld haben......und drohen mit den 1000 euro bußgeld....... kommt aber nichts nach........
    soweit meinerfahrungen...und die wollen schon über 350 euro haben :D
     
  23. #22 19. Januar 2009
    AW: GEZ. Das dritte Schreiben

    Kommt nix mehr bei raus. Closed.
     

  24. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...