Grafikkarte austrauschen

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von splinter, 5. Januar 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 5. Januar 2007
    Nach dem es auf dem Board sehr viele Diskusionen über die Aldi-Rechner gab, bin ich mir jetzt sehr unsicher ob ich meine Grafikkarte austauschen kann.
    Also ich besitze zur Zeit ein GeForce 3 TI200 (voll lahm) und wollte mir nun eine billige Karte holen, die aber einiges mehr leisten kann... Ich bin dabei auch die ASUS EXTREME NVIDIA GeForce™ 6200 TD, 128 MB, AGP gestoßen.
    Meine ganz einfache Frage nur: Passt die rein, in meinen Rechner, oder muss ich nach anderen Ausschau halten? ?(
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 5. Januar 2007
    AW: Grafikkarte austrauschen

    Was für einen Aldirechner Genau ?

    Mein freund hatte früher eine radeon 9800 Pro in seinem Aldi rechner und hat später ohne Probs auf eine 6800 Ultra aufgerüsted..

    Und ein anderer von geforce 4 ti 4200 eben falls auf eine 6800 Ultra..

    Hat bei keinem von beiden je probleme gegeben.. und die Pc's laufen immernoch (;

    Mfg
     
  4. #3 5. Januar 2007
    AW: Grafikkarte austrauschen

    Nja, der Rechner ist schon etwas in die Jahre gekommen, deshalb hatte ich so meine Bedenken...
    Der Aldirechner ist von Medion, das Motherboard ist das originale, dürfte auch von Medion sein wenn ich mich nicht irre...
    Falls du weitere Daten brauchst, musst du es sagen.

    Aso, falls es weiterhilft, 1,8GHz sitzt drauf... wie gesagt etwas in die Jahre gekommen ^^
     
  5. #4 5. Januar 2007
    AW: Grafikkarte austrauschen

    Die Taktraten sind heutzutage egal
    Da kommt es auch die Struktur an, mit der der Prozessor gefertigt wird^^

    zu deiner Frage:
    Warum willst du auch eine solche lahme Karte umsteigen?
    Die wird nicht den erhofften Leistungsschub bringen, das kann ich dir jetzt schon sagen^^
    Wenn du Pech hast, dann benutzt diese alte Graka auch noch den Hauptspeicher deines Computers, was ihn dann noch mehr lahmt
    Was willst du mit dem aufrüsten bezwecken?
    Willst du anfangen mit Zocken, oder denkst du das sich der Bildschirm damit etwas schneller aufbaut?

    MFG
    cool_drive
     
  6. #5 5. Januar 2007
    AW: Grafikkarte austrauschen

    als erstes solltes du mal herausfinden ob du
    einen pci-express oder agp Slot hast aber ich denke
    bei dir wird eher letzteres zutreffen.

    Und wenn schon dann würde ich dir empfehlen mindestens auf eine
    6600 gt aufzurüsten die 6200 wird dir bestimmt nicht den erhofften Leistungsschub bringen...
     
  7. #6 5. Januar 2007
    AW: Grafikkarte austrauschen

    Also mein Haupziel ist es, in allen Bereichen etwas an Geschwindigkeit zuzulegen... sprich Bildbearbeitung, Seitenaufbau, paar mehr fps bei games.
    Ich denke wenn ich von einer GeForce 3 auf eine Geforce 6 umsteige, dann wird es schon ein Leitungsschub geben, oder nich?
    An sich hätte die neue Grafikkarte dann fast doppelt so viel Rechentakt und 60% Speichertakt als die alte...
    Also für mich wäre die 6200 schon schnell, und haben will ich die, weil sie verhältnis Preis/Leistung gut ist. Hab mir ein Budget von etwa 50€ da is die mit etwa 40€ ganz gut dabei. Meine alte is vielleicht noch 5€ (für Bastler) wert :D


    AGP hab ich!!!
     
  8. #7 5. Januar 2007
    AW: Grafikkarte austrauschen

    Das du AGP hast ist eigendlich hier jedem klar bis auf ein zwei leuten die meinen das es eine GF3 mit PCI-E gab^^ Aber egal. ne 6200 wird schon was bringen aber deine TI läuft auf DirectX8 und ist somit bissel schneller als kleinere D9 karten da sie weniger verabeiten muss. lad dir einfach mal 3D mark 01 runter und lass den test durchlaufen hier hast du einen vergleich dazu Hardwareluxx
    dein rechner wird aber mit der Graka auf keinen fall die leistungen bringen die dort dran steht aber eine so ähnliche. Marke ist egal nur als vergleich soll dies dienen.
    Wie du siehst kannst du auch noch doom3 zocken auf 1024 alles aus aber es geht =)
    Aber ich glaube die AGP hat auch nur 64Bit interface also das gleiche wie die TI aber bissel was geht da besser

    Edit: das einzige wo du mehr leistung rausholst ist bei spielen aber bildbearbeitung und so ist deine CPU und dein RAM zuständig. Seitenaufbau dein I net =)
     
  9. #8 6. Januar 2007
    AW: Grafikkarte austrauschen

    Wow, also das Argument mit DOOM3 stellt natürlich alle Kritiker hier im thread in den Schatten...
    Danke für dein hilfreiches Statement

    Bewertung is raus!
    MfG splinter
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Grafikkarte austrauschen
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    6.550
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    8.341
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    11.889
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    8.123
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    6.193