Grafikkarte zerschossen?

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von B3nI, 24. Dezember 2008 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 24. Dezember 2008
    Hi habe heute am 24.12 mittags rum Fifa gezockt und plötzlich ist der PC abgeschmiert.
    Nachdem ich ihn wieder versucht haben einzuschalten, führ er nicht mehr hoch und hatte
    Grafische Probleme im Hintergrund waren die ganze Zeit so striche zu sehen.

    Dann 2 Stunden lang ist er die ganze Zeit hoch und automatisch wieder runtergefahren,
    nun leuft er in einenem minimal zustand.

    So sieht mein Destop immoment aus!
    {bild-down: http://img171.imageshack.us/my.php?image=pc1tr9.png}



    Wollte nun fragen, was es sein könnte. Probiere gleich das System neuzuinstallieren, hoffentlich
    hilft das weißer, oder was könnte es sein? Grafikkarte?


    Danke für die Hilfe!!!
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 24. Dezember 2008
    AW: Grafikkarte zerschossen?

    Ich kann das Bild nicht sehen...

    Egal, wenn es an der Graka liegen sollte (dh wenn sie echt kaputt ist) dann dürfte der PC eigentlich garnicht mehr hochfahren. Hatte das selber mal mit ner alten nVidia 6600Gs oder so, die hats mittem im SW BFII zocken verraucht (sogar 2x innerhalb von einem Monat -.-) und der PC fuhr gar nicht erst hoch.

    Hast du ne Onboard-Graka?? Wenn ja versuchs mal über die.

    Ich tipp aber trotzdem auf jeden Fall auf die Graka, hört sich für mich ziemlich wahrscheinlich an.

    Falls du die Möglichkeit dazu hast, versuch mal die Graka vonnem Freund oder so in deinem PC zu testen.

    MfG und noch frohe Weihnachten ;)
     
  4. #3 25. Dezember 2008
    AW: Grafikkarte zerschossen?

    Hi und frohe Weihnacht!
    Dein Desktop sieht nach 256 Farben aus. Von daher ist es sehr wahrscheinlich, dass es mit deiner Graka zu tun hat.
    Bevor du das System neu aufziehst, würde ich den Grakatreiber mal löschen und neuinstallieren.
    Wenn das auch nicht funktioniert, kannst dir ziemlich sicher sein, dass du ne neue Graka brauchst.
    Gruß
    toadie
     
  5. #4 25. Dezember 2008
    AW: Grafikkarte zerschossen?

    schau mal nach ob der GrakaLüfter verstopft ist mit Staub bzw dort wo die Luft rausströmt, evtl ist da extrem viel Staub drin (am besten mit Druckluft reinigen das kann net schaden^^, aber bitte Lüfter festhalten dabei)

    ansonsten, hatte ich mal so nen ähnliches aber nicht gleiches Problem

    da lags am PCI-E Slot der defekt war

    trotzdem würde ich erstmal die Varianten Staub,System neumachen,Graka bei nem Freund oder falls vorhanden PCI-E Slot(Sli/crossfire) reinstecken und probieren
     
  6. #5 25. Dezember 2008
    AW: Grafikkarte zerschossen?

    Hört sich so an als ob die Graka zu heiß wird und dann anfängt rum zu spinnen .. das hatte ich auch mal!
     
  7. #6 25. Dezember 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: Grafikkarte zerschossen?

    Hi und Frohe Weihnachten !
    Ich kann dein Bild jetzt zwar nicht sehen aber bei mir sah das mal so aus:
    {bild-down: https://www.xup.in/tn/2008_12/14727526.jpeg}


    Da half nur Graka einschicken und hab auch direkt ne neue bekommen ;)
    Glaube die ist auch abgeraucht weil der Lüfter bissl staubig war, also schau mal bei dir nach und reinige die ggf.

    Mfg
    -Matrixm18-
     
  8. #7 26. Dezember 2008
    AW: Grafikkarte zerschossen?

    Danke für die Antworten!!

    So hab jetzt mal alles gemacht was ihr meintet und auch neuinstalliert!
    Jetzt fährt der PC wenigstens wieder hoch, nur wenn ich versuche den Graka Treiber
    aktualisiere, dann stürzt der immer ab und bleibt bei dem Windows Logo hängen -.-

    Naja garantie ist leider nicht mehr drauf, werd dann wohl das schöne Weihnachtsgeld investieren dürfen in eine Grafikkarte?
    Sicher das sich das Problem dann löst?
     
  9. #8 26. Dezember 2008
    AW: Grafikkarte zerschossen?

    Du könntest einfach mal versuchen die Grafikkarte in einen anderen Pc einzubauen.
    Wenn dort das gleiche Problem auftritt, wirst du wohl mit Sicherheit sagen können, dass es an der Karte liegt.
    Solltest du dir eine neue Grafikkarte kaufen und nach dem Einbau immernoch das Problem feststellen, kannst du die neue Karte auch einfach noch 14 Tage ohne Angabe von Gründen zurückschicken.

    Meiner Meinung nach sieht dein Desktop doch sehr so aus, als hätte die Grafikkarte nen Schuss.
    Lg
    sammy
     
  10. #9 26. Dezember 2008
    AW: Grafikkarte zerschossen?

    So will mir direkt morgen eine neue Grafikkarte kaufen!
    Hab eben bisschen rumgesurft und denke mal das ich die GeForce 9600 GT nehmen.

    Speicher (MB): 1024
    RAM-Typ: GDDR3-RAM
    Speicheranbindung: 256bit
    Schnittstelle: PCI EXPRESS 2.0
    GPU Chipsatz: GeForce 9600 GT
    Grafikprozessor: nVidia GeForce 9600 GT
    Speichertakt: 1800MHz (900MHz DDR)
    GPU-Takt: 650MHz
    Shader-Takt: 1625MHz
    RAMDAC: 2x 400MHz
    max. Auflösung: 2560 x 1600
    Anschlüsse: 2x DVI, TV-Out, SLI, 6pol. Stromanschluß
    Zubehör: Anleitung, Software (Treiber, Tools), DVI to VGA Adapter, DVI to HDMi-Adapter, Kabel
    Besonderheiten: Direct 3D 10 und OpenGL 2.1 Unterstützung, 64 Shader Prozessoren, G94 Chip, 65nm Fertigung, Shader Model 4, Gigathread Technologie, HDCP Unterstützung, HDTV ready
    Hinweis: effiziente Dual-Slot Glaciator Kühlung, Dual-Link DVI, benötigt wird ein sehr leistungsstarkes Netzteil


    nun kurz meine frage ist die gut so zum Zoggen und Allgemein?


    EDIT: aja hab mir grad noch dieses everest runtergeladen womit man seine Date und so einsehen kann und da steht bei Grakakühlergeschwindigkeit 0% an
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Grafikkarte zerschossen
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    5.669
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    8.158
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    11.740
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    8.011
  5. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    317