Graka zu heiß?

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Mantis1987, 14. Juni 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 14. Juni 2007
    Ich weiß, es gibt hier ein ähnliches Thema...allerdings wurde ich dadurch nur inspiriert hier mein Problem mal zu schildern...

    Also ich habe PoV Geforce 7800GTX 512 (von werk aus übertaktet)

    Diese läuft im normalbetrieb so bei 40-50°..beim zocken ca. 60°
    Allerdings spinnen Spiele manchmal bei mir. Zwischendurch hängt sich aufeinmal alles komplett auf, Sound geht noch ca.3 sec normal weiter, dann hakt auch dieser...nach ungefähr 1min kann ich normal weiterspielen...

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen :D

    //EDIT
    was mir gerade noch einfällt...könnte es auch evtl. am PRozessor liegen? Asus AMD X2 4400... kA wie heiß der wird *everestaufmach*

    gruß Mantis
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 14. Juni 2007
    AW: Graka zu heiß?

    so lad dir dieses programm mal runter das zeigt an ob die temperatur von deiner graka ok ist!
    http://www.chip.de/downloads/c1_downloads_13012871.html

    ich würde bei dir aber mal schätzen das da iwas kaputt ist (Kühlung)weil 60° beim zocken scheinen mir etwas viel zu sein

    mfg
     
  4. #3 15. Juni 2007
    AW: Graka zu heiß?

    jo everest hatte ich schon vorher..und die ganze zeit laufen... temperatur geht halt auf die 60-70° zu.
     
  5. #4 15. Juni 2007
    AW: Graka zu heiß?

    Okaaaaay, meine ist im normal Betrieb schon auf 61 Grad...
    Ich glaube ich werd mal gucken, was da nicht läuft...

    Peace
     
  6. #5 15. Juni 2007
    AW: Graka zu heiß?

    Die Temperatur ist in einem Gehäuse mit wenig oder keinen Gehäuselüftern OK. Bei den aktuellen Temperaturen ist eine erhöhte Temperatur der Komponenten ganz normal. Abhilfe würde ein zusätzlicher Gehäuselüfter schaffen. Nvidia gibt eine Höchst-Temperatur zwischen 73-78°C an. Also ist alles in Ordnung.

    Meine ATI/AMD Radeon x1900XT ist mit dem Original Kühler unter Last bis zu 88°C heiß geworden, ohne Fehler. Mit dem Zerotherm GX815 Gaming Edition sind es maximal 80°C bei 9 Volt.

    Zu deiner CPU: Ein Athlon X2 darf laut AMD etwa 70°C werden. Ein Wert zwischen 50-55°C ist in Ordnung. Mein Athlon X2 4200+ @2,67 GHz, @1,56 Volt, Kühler: Zalman 9700 LED wird unter Last maximal 55-60°C, was bei der Übertaktung kein Wunder ist. Mein Rechner läuft auch bei dieser Temperatur ohne Probleme.
     
  7. #6 15. Juni 2007
    AW: Graka zu heiß?

    Naja ich weiß ja nicht was manche hier für kühler auf ihren Karten haben aber 60grad bei last ist doch voll im grünen. Also das 60 grad viel sind halte ich für .... Und nein sie ist nicht zu warm. optimal würde ich sagen. Woran es liegen könnt wäre Festplatte/CPU/ vorallem Ram. 60 grad sind völlig ok.
    Wieviel Ram hast du und was zockst du
    liste mal richtig dein System auf vielleicht ist dein netzteil auch zu schwach und macht aussetzer

    Edit: meine alte X1900XTX hat auch die 100 grad weit überschritten aber das ist ATI und da noch normaler als normal. Meine Graka G80 liegt auch im idle bei 58Grad und das geht völlig in ordnung. wenn du bei GF die 90 so erreichst dann mach dir gedanken bei meiner ATI waren 90 grad auch mit nem zalman V900 unter volllast drin wahrnsinns Graka sag ich da. Hab mir mit meiner ATI ne menge heizkosten gespart :)

    darkniz ich will ja nichts sagen aber findest 1,56V nicht ne ganze stange ? Ich glaub die leistung bringt er auch bei 1,45 oder 1,4V. Naja musst du wissen und ich hoffe du weißt das AMD auf dauer über 1,55V nicht lang verträgt. Aber naja du wirst es schon wissen
     
  8. #7 15. Juni 2007
    AW: Graka zu heiß?

    Die 1,56 Volt waren nötig, um auf 2,67 GHz zu kommen. Es war nur ein Versuch, um zu sehen wie hoch man die CPU stabil laufen lassen kann. Ich würde ihn nie auf Dauer so laufen lassen, schon wegen dem hohen Stromverbrauch.

    Ich wollte damit nur sagen, dass die CPU bis mindestens 55-60°C (was bei normaler Taktung und Boxedkühler unter last in einem kleinen Gehäuse möglich ist) ohne Probleme läuft und die Ursache sicherlich eine andere ist.
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Graka heiß
  1. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    321
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    241
  3. Graka zu heiß

    cpt.hero , 8. September 2008 , im Forum: Hardware & Peripherie
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    413
  4. Graka zu heiß?

    Jay22 , 20. November 2007 , im Forum: Hardware & Peripherie
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    320
  5. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    732