Große Probleme, Windows Media Player 11

Dieses Thema im Forum "Audio und Video" wurde erstellt von lola, 30. Januar 2007 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 30. Januar 2007
    hi

    hab ein problem, ich hab beim windows media player 11 kein bild nur ton.

    konnte bis jetzt immer meine avi oder mpeg dateien sehen nur seid gestern gehts nit mehr ?

    hatte quiktime installiert und wieder deinstaliert, daran lag es auch nit.

    auch bei meinem vlc player ist das gleich problem. Nivht nur der sondern alle Player funktionieren nicht.

    bei allen das selbe nur Ton kein Bild !!!!!!!

    Auch codecs / divX installieren bringt nichts.

    hatte jemand schon mal so ein Problem ?

    kann mir da jemand weiterhelfen ?

    mfg
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 30. Januar 2007
    AW: Große Probleme, Windows Media Player 11

    Hi, das Problem hatte ich auch schon mal.
    Bei mir war es einfach nur ein DVI-Kabel welches nicht mehr richtig sass. Checke mal ob die Kabel richtig sitzen und noch i.O. sind, alternativ (ich denke Du benutzt ein TFT über DVI) häng das TFT mal an ein normales Monitorkabel.
    Gruss vision1
     
  4. #3 30. Januar 2007
    AW: Große Probleme, Windows Media Player 11

    mh wenn selbst vlc net geht isses aber nen grösseres prob

    haste neuste grafik treiber ?

    wennste nu wild codecs de/installiert hast kann auch nen riesen durcheinander anstanden sein

    hab mal was ausn andren forum kopiert, is ne anleitung um das codec prob zu lösen, falls es an nichts anderem liegt

    1.2.1. reparatur des merit-systems

    im grunde ganz einfach, solange ihr den schritten aufrichtig folgt. die anleitung ist wie so vieles wissen hier von inmatrix.com uebernommen, daher braucht ihr auch den zoomplayer zum durchfuehren. koennt ihr hinterher deinstallieren, macht keinen unterschied.

    was folgt ist die anleitung, die das merit-system in den frischen zustand zurueckversetzt, in dem es nach der windows-installation war, also die wirkung von codecpacks komplett aufhebt. vor der durchfuehrung wuerde ich auf jeden fall jedes codecpack deinstallieren, das sich gerade auf eurem system befindet. mehr als jetzt kaputt ist geht dadurch auch nicht kaputt.

    1. zoomplayer installieren. http://www.inmatrix.com/files/zoomplayer_download.shtml
    2. zoomplayer: rechtsklick -> options -> filter control -> management -> registered filter manager.
    3. zoomplayer: -> in der liste alle eintraege auswaehlen.
    4. zoomplayer: den button "unregister filters" betaetigen.
    5. zoomplayer schliessen(/deinstallieren)
    6. um die standardmaessigen windowseigenen codecs und filter wieder einzubinden muesst ihr folgende .bat-datei ausfuehren: http://www.inmatrix.com/articles/files/regreset.zip
     
  5. #4 30. Januar 2007
    AW: Große Probleme, Windows Media Player 11

    hey,

    danke für eure Tipps und euer Interesse aber das hab ich auf eine andere Art und Weise gelöst.

    Systemwiederherstellung hies das Zauberwort und es hat funktioniert.

    Mit anderen Worten ich hab die Uhr ein paar tage zurückgedreht.

    mfg

    lola
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Große Probleme Windows
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    827
  2. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    384
  3. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    398
  4. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    287
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    214