Gute Soundkarte unter 100€

Dieses Thema im Forum "Audio und Video" wurde erstellt von wangsta90, 8. Dezember 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 8. Dezember 2006
    Hi Leutz!

    Möchte mir zu Weihnachten eine neue Soundkarte kaufen.
    Da ich mich für das Sorroundsystem Logitech Z-5400 entschieden habe, wollte ich euch fragen, ob ihr mir eine gute Soundkarte unter 100€ empfehlen könnt.

    Ich spiele häufig Spiele, höre Musik und schaue mir oft Filme an.
    Die Karte sollte eine gute Klangqualität hervorrufen und gut in Spielen sein.


    Vielen Dank schonmal für eure Antworten.

    PS: Bewertungen sind natürlich selbstverständlich. ;-)


    MfG wangsta90
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 8. Dezember 2006
    AW: Gute Soundkarte unter 100€

    Also welche Soundkarte ich nur wärmstens empfehlen kann da sie so unglaublich viel Leisung erbringt ist schlicht und einfach die X-Fi von Creative. Diese gibt es in unterschiedlichsten Ausführungen für weit unter 100€. Auch als 5.1 Soundkarte.

    Hier einfach mal der Link zu alternate wo du dir eine nach deinen Anforderungen heraussuchen kannst:

    http://www.alternate.de/html/shop/productListing4C.html?cat1=025&cat2=999&cat3=000&treeName=HARDWARE&Level1=Sound&Level2=Karten&
     
  4. #3 8. Dezember 2006
    AW: Gute Soundkarte unter 100€

    die hier hat sehr gute testergebnisse: Soundblaster X-Fi Extreme Music und kostet nur ca. 80 euro
    empfehlt z.b. gamestar ("überragender Raumklang, erste Wahl für Spieler")
    pc games hardware. werung: 1,28 (10/2005) und ist immer noch auf dem ersten platz der soundkarten (zumindest in dem heft, was ich hier habe (12/2006) )
    und auch auf ciao! nur gute bis sehr gute erfahrungsberichte.

    ist aber auch schon ein gutes jahr alt
     
  5. #4 8. Dezember 2006
    AW: Gute Soundkarte unter 100€

    zu den soundkarten hätt ich auch nochmal ne frage und zwar was ihr von dieser haltet "Creative Sound Blaster X-FI Xtreme Audio". nimmt die sich viel im gegensatz zur extreme music oder ist da kein großer unterschied?
     
  6. #5 8. Dezember 2006
    AW: Gute Soundkarte unter 100€

    Erstmal Danke an alle!
    Bewertungen sind alle raus.

    Ich möchte auf jeden Fall eine Creative Soundkarte.
    Dazu hätte ich noch eine Frage.

    Welche der folgenden Soundkarten ist die Beste:
    1.) Creative Soundblaster Audigy 2 ZS
    2.) Creative Soundblaster X-Fi Extreme Music
    2.) Creative Soundblaster X-Fi Extreme Gamer



    MfG wangsta90
     
  7. #6 8. Dezember 2006
    AW: Gute Soundkarte unter 100€

    Ich würd schon sagen, dass die Creative Soundblaster Audigy 2 ZS schon die beste ist, allerdings mit 250 Euro auch einen stolzen Preis hat. Musst du selber wissen, zum Spielen und Musikhören ist die klasse, aber ob es sich lohnt ist ne andere Frage. Ich könnte dir sonst noch Terratec Aureon 7.1, aber wenn du bei Creative bleiben solltest, würde ich die Extreme Music nehmen. Die ist auch klasse.
     
  8. #7 8. Dezember 2006
    AW: Gute Soundkarte unter 100€

    Was du aber auch bedenken musch is das Vista das EAX zeug von Creative nicht mehr unterstützt also wenn du irgendwann ma Vista hast bist aufgeschmissen!!
    Wollt ich blos mal anmerken deswegen würd ich keine so teure kaufen!!

    Greetz Targa
     
  9. #8 8. Dezember 2006
    AW: Gute Soundkarte unter 100€

    Ich würde dir anstatt einer Audigy schon einmal eine X-Fi empfehlen da der Chipsatz der neuere ist und angeblich um ein vielfaches dem der Audigy an Geschwindigkeit und Leistung überlegen sein soll.

    Jetzt ist die Frage was du zuhause für ein Soundsystem benutzt. Die X Game und Music nehmen sich nicht viel.

    Game:
    7.1 Unterstützung, ausreichender Frequenzbereich für sonstige Multimediaanwendungen

    Music:
    höherer Frequenzbereich = höhere Klangvielfalt, nur 5.1

    Beide Karten mischen auf die surroundkanäle ab.

    An sich würde ich somit zur Music tendieren. Aber ich weiss leider nicht weshalb die Game teurer ist. Ich werde noch einmal recherchieren. Vielleicht kann auch jemand anderes aushelfen.
     
  10. #9 8. Dezember 2006
    AW: Gute Soundkarte unter 100€

    Ne Audigy 4 bekommste als bulk-variante für unter 50€. Die Klangqualität an sich ist locker
    auf dem Niveau der X-Fi; 7.1-Unterstützung, Frequenzbereich in 7.1 bis 96kHz, Stereo bis 192kHz, 24Bit, Rauschabstand 113dB.
    Bei der X-Fi bekommste unter 100€ leider nur beschnittene Karten, wo irgendwelche
    sinnvollen Features fehlen; und da der Leistungsfähigere Rechenchip aktuell kaum
    Vorteile bringt und unter Vista evtl. sowieso nicht mehr verwendet werden kann, würd ich
    lieber zu ner Audigy greifen.

    MfG
     
  11. #10 8. Dezember 2006
    AW: Gute Soundkarte unter 100€

    Inwiefern wird die Soundkarte nicht mehr von Vista unterstützt?
    Kann ich Sie dann nicht mehr benutzen oder werden irgendwelche Klangvorteile wegfallen?
    Und warum sollte eine Audigy dann unter Vista laufen und eine X-Fi nicht?

    MfG wangsta90
     
  12. #11 8. Dezember 2006
    AW: Gute Soundkarte unter 100€

    Da ist mal wieder nu "dummes" gelaber, wie oft denn noch....

    Also:

    EAX wird unter Vista auch gehen.
    Bisher werden EAX Effekte und Berechnungen über DirectSound realisert, welches direkt auf die Soundhardware zugreift.

    Bei Vista hat Mircosoft den direkten Hardwarezugriff über DirectSound deaktiviert, geht nur per CPU Leistung, denn Mircosoft ist der Ansicht das der direkte Hardwarezugriff über DirectSound Instabilitäten hervorrufen kann.

    Allerdings wird Creative dann, wie es auch schon in der XBOX360 der Fall ist, OpenAL als Soundschnittstelle nutzen, welches wieder alle EAX Effekte und Berechnungen zur Verfügung stellt.

    Nur momentan hat Creative noch nicht den Final Treiber, deshalb kommt am Anfang ein
    DirectSound->OpenAL Wrapper zum Einsatz.

    Zu den Karten: Kauf die die X-Fi Xtreme Music, genial die Karte. (Habe selber die Elite Pro)
     
  13. #12 8. Dezember 2006
    AW: Gute Soundkarte unter 100€

    Was unter Vista wegfällt ist die unterstützung von EAX, also der Standart der es ermöglicht
    in Spielen Sounds dreidimensional zu platzieren und sie so auf theoretisch unendlich vielen
    Lautsprechern wiederzugeben. Vista wird dafür einen hauseigenen Ersatz liefern der dann
    ausschließlich von der CPU berechnet wird.... die Soundkarte fungiert dann also nurnoch
    als Ausgabegerät und der interne EAX-Prozessor wird nicht mehr genutzt. Audigy und X-Fi
    sind davon gleichermaßen betroffen, allerdings gibst du bei der X-Fi nur noch mehr Geld für
    einen leistungsfähigeren EAX-Prozessor aus ohne das er genutzt wird... noch dazu haben die
    günstigen X-Fi's Nachteile gegenüber der Audigy (wie von marbløus beschrieben).

    Also: Beide funktionieren... nur der Prozessor wird nicht genutzt.
     
  14. #13 8. Dezember 2006
    AW: Gute Soundkarte unter 100€

    Sag mal kannst du nicht lesen?

    Es wurde von Creative schon bestätigt, das in Vista über OpenAL volle Hardwarebeschleunigung (auch EAX) der X-FI nutzbar ist. Nur anfangs will man für die "alten" Spiele erst einen DirectSound->OpenAL Wrapper nutzen!
     
  15. #14 8. Dezember 2006
    AW: Gute Soundkarte unter 100€

    Flame mich doch nicht gleich an -___-

    Das Problem ist doch dass du diese OpenAL-Patches für jedes Spiel einzeln installieren
    musst, da die Spiele den EAX-Prozessor woanders erwarten und so erst nicht finden.
    Des weiteren wird es dank dem neuen Vista-soundstandart jedem Onboardsound-user
    möglich den vollen Surroundklang zu nutzen.... da kann man davon ausgehen, dass die Spiele
    zukünftig auf Microsofts Standart programmiert werden, denn für die CPU ist es keine große
    Mehrbelastung die Arbeit der Soundkarte zu übernehmen.
     
  16. #15 8. Dezember 2006
    AW: Gute Soundkarte unter 100€

    Sorry das ich dich angemacht habe, war nicht meine Absicht.

    Aber ich habe leider schon zu oft gehört, das EAX unter Vista nicht mehr gehen wird.
    Aber dem ist nicht so, außerdem belastet es die CPU auf jeden Fall mehr, wenn alles per CPU berechnet wird, denn von nix kommt nix.


    Aber wie gesagt, für die X-FI wird auf jeden fall voller Hardwaresupport kommen, inkl EAX usw.
    Leider sieht es für die Audigy Reihe nicht so gut aus!
     
  17. #16 9. Dezember 2006
    AW: Gute Soundkarte unter 100€

    So nochmals Danke für eure Antworten.
    Also da Vista die Karten doch unterstützt greife ich jetzt zur X-Fi Extreme Music, weil Sie die Beste sein soll.
    Habe auch schon in mehreren Zeitschriften gelesen, dass sie sehr gut sein soll.


    MfG wangsta90

    PS: Dann is hier ~closed~
     

  18. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Gute Soundkarte 100€
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    559
  2. Günstige, gute 5.1 Soundkarte

    threshold , 27. Januar 2010 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.563
  3. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    407
  4. gute günstige soundkarte

    ThoCla , 1. August 2009 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.063
  5. Antworten:
    19
    Aufrufe:
    495