Halb-taub auf dem rechten Ohr

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von Ripley, 2. März 2009 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 2. März 2009
    Grüßt euch, liebe RR-Leute..
    Folgendes Problem:

    Ich kann seit Freitag nicht mehr richtig mit dem rechten Ohr hören. Alle Töne etc. sind leiser (Musik über MP-3 Player, links höre ich viel besser, PC Boxen etc.). Was könnte das sein? Hat einer von euch sowas ähnliches schonmal gehabt?
    Das kam auch ganz plötzlich.. dachte zuerst wegen zu lauter Musik auf Party, aber ich war schon sehr oft auf Party und schließe das eher aus. Außerdem hatte ich kein Piepen auf dem Ohr, was typisch dafür ist.
    Beim Arzt war ich noch nicht, weil ich dachte das geht schon von alleine weg. Hab heute meine Biolehrerin gefragt und sie meinte direkt, ob ich eine Erkältung habe. Zufälligerweise leide ich echt seit ca. 2 Wochen an so einer "halben Erkältung". Leichter Husten, Kopfschmerzen, Nase läuft. Sie meinte das könnte dadurch ausgelöst worden sein. Was auch sein kann, meinte sie; Schmalzansammlung im tieferen Ohrbereich xD (obwohl ich täglich meine Ohren reinige)
    Kann ich mir evtl. den Arztbesuch ersparen und hier um Rat fragen?!

    @ Mod: Falls das hier falsch ist, bitte moven!
     

  2. Anzeige
  3. #2 2. März 2009
    AW: Halb-taub auf dem rechten Ohr

    hatte das schon mehrere male, hatte jedesmal eine mittelohrentzündung. geh zum arzt.
     
  4. #3 2. März 2009
    AW: Halb-taub auf dem rechten Ohr

    Das mit dem Ohrenschmalz is gar nicht mal so auszuschließen. Es kann auch sein, dass du es nicht richtig gemacht hast und den Schmalz nur tiefer in dein Ohr geschoben und festgedrückt hast ^^ so doof es klingt das kann jedem passieren ^^.

    Ich muss sagen, dass ich selber auch ähnliche Symptome habe, also das Hören fällt mir auch rechts schwerer aber das liegt nicht an lauter Musik. Ich habe das jedoch auch mit verdammt starken Kieferschmerzen weiss auch nicht was das ist habe bis jetz aber auch kein bock und keine Zeit gehabt zum Arzt zu gehen ^^ Könnten auch Weisheißtszähne sein ? keine ahnung


    MfG RoSe
     
  5. #4 2. März 2009
    AW: Halb-taub auf dem rechten Ohr

    lol, falls du noch ein leichtes piepen im Ohr hast, dann gratuliere ich dir, denn du hast Wasser hinterm Trommelfell. :)

    Ich bin nur so Schadenfroh, weil ich das auch grad durchmache, ich hab Mittwoch eine OP, hatte das Glück das an beiden Ohren zu haben.

    Also geh am besten zum HNO. Entweder schneidet er es selber auf und saugt es raus oder du musst ins Krankenhaus und kriegst n Röhrchen ins Ohr, weil du das schon länger hast.
    Btw, lass auch deine Nase checken, weil da ich ne krumme Nasenwand und Pollüten habe, ist das bei mri die Ursache, dass ich immer Wasser hinterm Trommelfell habe.

    Gute Besserung. :)
     
  6. #5 2. März 2009
    AW: Halb-taub auf dem rechten Ohr

    wie reinigst du deine ohren? mit so stäbchen schiebt mans ja eig nur weiter rein den schmodder, da gibts in d apotheke so ne flüssigkeit, die de ins ohr tust un dann alles schön raus"spülen" kannst...

    es kann von der erkältung kommen, aber da hier keiner in dein ohr reinsieht GEH ZUM ARZT!!!
     
  7. #6 2. März 2009
    AW: Halb-taub auf dem rechten Ohr

    Mehr kann man dazu nicht sagen..ich wiederhol's nochmal:

    Das Board ist für medizinische Fragen absolut nicht geeignet. Mit ernsteren Sachen zum Arzt gehen, anstatt sich hier Vermutungen und Halbwahrheiten auftischen zu lassen.
     
  8. #7 3. März 2009
    AW: Halb-taub auf dem rechten Ohr

    Hey..
    Zunächst mal Danke an alle Antworten, BWs waren raus an euch.
    War eben beim Doc; Mittelohrentzündung. Aber kein Wasser und keine OP ;D

    Danke & closed!
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...