Hals verrenkt.. argh

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von Valance, 9. September 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 9. September 2007
    Hallöchen,

    heut früh aufgestanden und der Nacken tat erstmal derbe weh, konnte den net nach links oder rechts bewegen.. hab ihn anscheinend ausgerenkt.

    Direkt zum Arzt gerannt damit der seinen Zaubertrick anwendet und mich wieder einrenkt. Jetz meinte er aber so, dass die Stelle erstmal ruhen muss oder so, man soll die wärmen und so komische Tabletten hatter mir ebenfalls mitgegebn. Jetz muss ich mich mit der Scheiße immernoch rumschlagen und lauf rum wie ein bekloppter mitm Wärmekissen am Hals.. o.0

    Jetz bin ich am überlegen, ob ich zu unserem Hausarzt rennen soll (der obige Arzt warn neuer, da wir bald umziehen und den direkt mal testen wollten..^^), denn soweit ich weiß renkt der grundsätzlich wieder ein.

    Oder meint ihr ich soll die Stelle weiterhin wärmen und diese Tabletten fressen? Denn dieser neue Arzt meinte, dass es sein kann wenn er mich wieder einränkt, dass am nächsten Tag der scheiß von vorne losgeht und garnix mehr geht.

    Was würdet ihr tun?

    MFG
     

  2. Anzeige
  3. #2 9. September 2007
    AW: Hals verrenkt.. argh

    Ich wurde jetzt den wärmen..

    Ich denke er hätte den dir schon eingerenkt, aber wenn er sag dass es vorerst besser ist ihn zu wärmen, dann wärme den..

    Ein anderer Arzt würde den dir vielleicht wieder einrenken, aber der ist ja auch Arzt, also sollte der es auch wissen..
     
  4. #3 9. September 2007
    AW: Hals verrenkt.. argh

    Ich würde es jetzt auch erst mal mit wärmen und tabletten weiterversuchen, bevors dann wieder von vorne losgeht (sicher ist sicher) ;)
     
  5. #4 9. September 2007
    AW: Hals verrenkt.. argh

    Naja wenn ein Arzt das schon sagt dann würd ich das auch mal machen.
    Wenn du dir unsicher bist kannst dir ja noch ne zweite Meinung einholen.

    Aber noch als Anmerkung: Mir passiert das auch öfters das ich mich in der Nacht irgendwie verlege und am nächsten Morgen meinen Arm oder sonst was nicht mehr gscheid bewegen kann. Was mir dabei immer gut geholfen hat war das Voltaren Schmerz gel oder auch ein anders Schmerz gel.
    Allerdings denke ich das die Tabletten von deinem Arzt auch nichts anderes sein werden von dem her......abwarten und Tee trinken^^


    Gute Besserung

    Gruß Black_Hawk
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Hals verrenkt argh
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.080
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    928
  3. Flirtcity Abo am Hals

    Creater , 8. Februar 2012 , im Forum: Allgemeines & Sonstiges
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.274
  4. Komische Halsschmerzen

    Banga , 1. Februar 2012 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.638
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    525