Hatte Autounfall! Bitte um Hilfe!

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von Jeffe [prd], 5. März 2008 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 5. März 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    Hallo. Ich hatte heute einen Autounfall mit dem Fiat Barcetta meiner Eltern. Das Auto ist totalschaden, mich hat es mehrmals überschlagen.
    Ich habe meine Probezeit schon vorbei, was passiert mir nun?

    Ich habe keine Person verletzt, nichts! Es war nur ich am "Unfall" beteiligt (und die Straße musste dran glauben z.B: durch Abrieb)

    Bekomme ich jetzt einen Führerscheinenzug, eine Verwarnung...?
    Bitte sagt mir was mir nun bevorsteht!
    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Wie ich heute erfahren habe, hat die Polizei das Auto vor dem Unfall auf 3000 € geschätzt und nun nach dem Unfall auf 0 €

    Vom Gesetz her gesehen müsste ich doch eigentlich Anspruch auf mein Auto haben, denn ich glaube der Motor, die Sitze, der Tacho, die Kupplung... sind nicht kaputt!
    Glaubt ihr ich kann dieses Auto noch als Totalschaden verkaufen?

    Download: DSC00364.JPG | xup.in

    hier der Link zum Unfallauto
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 5. März 2008
    AW: Hatte Autounfall! Bitte um Hilfe!

    kommt drauf an, waren andere verkehrsteilnehmer in den unfall verwickelt?
    hast du was getrunken?
    wie kam es das du dich überschlagen hast?
    sonstige verbotene substanzen genommen?
    hast du den unfall ordnungsgemäß gemeldet? (polizei,versicherung...)

    sollte es einfach ein fahrfehler o.ä. sein, gibt es ja kein grund dir den führerschein zu entziehen...
    -deiner fragestellung könnte man entnehmen das es nicht so ganz mit rechten dingen zugeganen ist ?!
     
  4. #3 5. März 2008
    AW: Hatte Autounfall! Bitte um Hilfe!

    deine eltern sollte eigentlich rechtschutzversichert sein ! geh zu einem anwalt ! das ist das beste was man machen kann ! der (und nur der) kann dir 100% das richtige sagen !

    edit: frag aber deine eltern ob ihr ne versicherung habt ! (snst wirds teuer)
     
  5. #4 5. März 2008
    AW: Hatte Autounfall! Bitte um Hilfe!

    er muss den unfall der polizei eigentlich nicht melden, so lange er keine leitblanke, schild etc zerstört hat.

    also mir ist mal etwas ähnliches passiert. da kam die polizei und gab mir schließlich nur eine verwarnung für nicht angepasste geschwindigkeit. habe nichts zerstört und es war auch sonst keiner am unfall beteiligt.
    normalerweise dürfte da nichts großartiges passieren, so lange du nüchtern gefahren bist!
     
  6. #5 5. März 2008
    AW: Hatte Autounfall! Bitte um Hilfe!

    ich habe einen Fahrfehler gemacht, genau so wie du gesagt hast.
    Ich habe nicht getrunken, keine Drogen genommen, nichts.
    Ich bin von der Schule heimgefahren

    Ich bin als mir ein Auto entgegen gekommen ist zu weit nach rechts auf die Seite gefahren. Dann waren die rechten Räder im Morast/Matsch. Dann hats mich gedreht ==> Gegen den Randstein und dann überschlagen.

    Es war keine andere Person am Unfall beteiligt!

    Der Unfall wurde sofort gemeldet! Polizei und Notarzt kamen sofort!
     
  7. #6 5. März 2008
    AW: Hatte Autounfall! Bitte um Hilfe!

    die fragen hätte ich auch gestellt......
    diese fragen sind wichtig um dir weiter helfen zu können.....bitte um antwort
    eine andere frage ist, bist du den über deine eltern versichert?? wenn ja teilkasko
    oder vollkasko? vollkasko wäre natürlich am besten. wenn du über deine eltern garnicht
    versichert bist dann ist vielleicht jemand anders gefahren :) vielleicht dein vater.
    aber nur wenn es kein zeuge gibt.


    ok versicherungsbetrug geht da schonmal nicht. eigentlich kannst du ja mal bei den bullen anrufen,
    die können dir alles sagen wie es jetzt weiter läuft


    mfg cring
     
  8. #7 5. März 2008
    AW: Hatte Autounfall! Bitte um Hilfe!

    ich denke wenn du es der polizei gemeldet hast, keine drogen nimmt (sind ja lange ncoh nachweisbar) kein alkohol im Blut hattest etc. wird dir nichts passieren ... nur ein neues Auto bekommt ihr jetzt :p warscheinlich nicht das gleiche aber ich schätze mal Versicherung wird euch Geld geben ... falls deine Eltern natürlich eine passende Versicherung haben ...

    MfG
    setsetset888
     
  9. #8 5. März 2008
    AW: Hatte Autounfall! Bitte um Hilfe!

    wie wärs wenn du mal bei der polizei, arag(rechtschutzu) oder anderen leuten die ahnung haben anrufst anstatt dich auf leute zu verlassen die nicht 100%ig sicher sind^^
     
  10. #9 5. März 2008
    AW: Hatte Autounfall! Bitte um Hilfe!

    hmm habe gerade das hier durchgelesen und bin dann nur mal so sporadisch auf den gedanken gekommen das die Polizei doch bestimtm auch wissen will ob du zu schnell gefahren bist das kann nämlich auch bedeuten das der Führerschein weg ist + kein geld!
    ,mfg
     
  11. #10 5. März 2008
    AW: Hatte Autounfall! Bitte um Hilfe!

    Hi,
    ich hatte vorgesten auch einen Autounfall, Totalschaden. Zum glück ist mir nichts passiert, hab mit circa 110km/h aquaplaning bekommen und binn abgeschmiert.

    Die Polizei hat mir gesagt, dass ich mit einem Bußgeld und eventuell Punkten rechnen muss, auf Grund nicht angepasster Geschwindigkeit.
    Ansonsten wird es keine Konsequenzen geben.
    Sie gehen nicht davon aus, dass ich den Führerschein für eine bestimmte Zeit abgeben muss.
    Vermutlich gibt es 120 Euro Geldstrafe und 2 Punkte.

    In der Regel sagen die Polizisten dir, was dich erwarten wird.
    Ich denke bei dir wird es so ähnlich sein wie bei mir, kann mir nicht vorstellen, dass sie dir den Führerschein entziehen.

    @Darkness: auch wenn man zu schnell unterwegs war, muss die Versicherung trotzdem alles bezahlen ! Das wäre ja wohl sonst der Witz des Jahres.
     
  12. #11 6. März 2008
    AW: Hatte Autounfall! Bitte um Hilfe!

    Einfach direkt ab zum Anwalt und den fragen. Hier weiß es niemand genau und der wird dir das richtig sagen können. Hoffe mal das deine Eltern versichert sind, sonst wird es wohl doch teuerer. Aber wünsche dir viel Glück.

    mfg Brutails
     
  13. #12 6. März 2008
    AW: Hatte Autounfall! Bitte um Hilfe!

    War ein Fahr fehler denke das du in der Versicherungsklasse halt abrutschst und mehr Prozente hast und halt mehr zahlen musst Bzw. wenn das Auto über deine Eltern lauft deine Eltern ! Geh aber Lieber aber mal zu nem Anwalt und sprich das mal mit dem Durch ! DU kannst auch aufs Polizeirevier die können dir bestimmt auch ein Paar fragen Beantworten !!!

    MFG
     
  14. #13 6. März 2008
    AW: Hatte Autounfall! Bitte um Hilfe!

    Nuja, das kommt auf deinen Versicherungsvertrag an. Ich denke ab einer gewissen "Fahrlässigkeit" hat es sich dann mit dem Versicherungsschutz.

    Da du ja eigentlich nichts dafür kannst und wenn du nicht zu schnell warst, gibts kauch kein Problem mit dem Lappen.

    Ruf deine Versicherung an, die werden dir/euch schon erklären was zu tun ist und was die haben müssen um die Kohle rauszurücken.

    In den Prozenten gehste natürlich hoch.
     
  15. #14 6. März 2008
    AW: Hatte Autounfall! Bitte um Hilfe!

    Erstmal Glückwunsch, dass du anscheinend völlig unbeschadet davongekommen bist! :)

    Ansonsten kann ich dir sagen, dass mit großer Wahrscheinlichkeit die Versicherung bezahlen wird, wenn ihr eine abgeschlossen habt. Wegen zu schnell usw sagste einfach Nein, denn wer will es dir schon nachweisen? :)

    Also nen Führerscheinentzug musste nicht befürchten. Das schlimmste was dir jetzt noch passieren kann ist, dass du das Auto bezahlen musst, wenn keine entsprechende Versicherung abgeschlossen wurde.
     

  16. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Autounfall Bitte
  1. Antworten:
    28
    Aufrufe:
    2.742
  2. Antworten:
    59
    Aufrufe:
    5.665
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    932
  4. Autounfall ohne Polizei

    KarlKani , 18. Oktober 2012 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    46
    Aufrufe:
    3.688
  5. Bitte um Rat: Autounfall

    RichiZ , 12. Juni 2008 , im Forum: Auto & Motorrad
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    855