Haug gibt Schumacher einen Korb

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von F4br3g4s, 2. Oktober 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 2. Oktober 2007
    Motorsportchef Norbert Haug hat einen Wechsel von Ralf Schumacher zu McLaren-Mercedes ausgeschlossen: "Seine aktuelle Situation tut mir ehrlich gesagt leid. Er kann sicher mehr, als er gerade zeigen kann. Daraus zu schließen, dass er einen Sitz bei uns bekommen könnte, ist aber vollkommen falsch".

    Es gebe keine derartigen Gespräche. "Unsere Besetzung für 2008 ist vertraglich geregelt und somit fix", betonte Haug und schloss damit auch einen Weggang von Fernando Alonso offiziell aus. Schumacher soll am Rande des Großen Preises von Japan erklärt haben, dass er für McLaren fahren würde, wenn er die Chance dazu hätte.

    Weggang von Toyota fix

    "Was Ralf wohl meinte ist, dass wenn sich Toyota einen weltmeisterlichen Fahrer wie Alonso wünscht, er sich im Gegenzug ein weltmeisterliches Auto wie den Silberpfeil wünscht", erklärte Haug. Der 32-jährige Schumacher hatte auf seiner Internetseite seinen Weggang nach dieser Saison von Toyota bekannt gegeben. Der in Salzburg wohnhafte Kerpener beendet damit eine Zusammenarbeit, die unter keinem guten Stern stand.

    In den bisherigen 51 Rennen für Toyota gelang ihm nicht der ersehnte Sieg. In der aktuellen Fahrerwertung liegt er mit fünf Punkten vor dem Großen Preis von China in Shanghai auf dem enttäuschenden 14. Rang.

    Quelle: http://de.eurosport.yahoo.com/02102007/73/haug-gibt-schumacher-korb.html

    Ich hoffe, dass Ralf ein Team findet!
     

  2. Anzeige
  3. #2 2. Oktober 2007
    AW: Haug gibt Schumacher einen Korb

    Tja so ist das Leben. Ralf ist sicherlich kein schlechter Fahrer, aber er hat unter seinem Namen zu leiden. Er wird immer an seinem Bruder gemessen und den wird er nicht erreichen. Toyota hat es bis jetzt nicht geschafft ein stabiles schnelles Auto zu bauen. Aber das ein Ralf Schumacher denkt, dass er nach so einer schlechten Saison ein Cockpit bei Mclaren bekommt ist auch falsch. Ich denke schon das er ein Cockpit bekommt, aber eher bei nem kleinen Rennstall. Dort muss er sich erst mal wieder beweisen und zeigen das er schnell ist und siegen kann.

    Greetz Jojo
     
  4. #3 2. Oktober 2007
    AW: Haug gibt Schumacher einen Korb

    Hat doch eh schon jeder gewusst! Was wollen die mit einem Ralf Schumacher?( Die haben einen erstklassigen Rookie und einen Weltmeister und ehrlich gesagt denke ich nicht das Alonso das Team verlässt. Da er ja keine Pause einlegt wie er gesagt hat wird er bei Mercedes bleiben! Wo sollte er denn hin!? Die einzigen beiden Teams die wirklich in der Lage sind eine WM zu gewinnen sind nur Ferrari und McLaren! BMW ist noch nicht so weit!
    Und ein Wechsel zu Ferrari wurde ja auch schon vom Tisch genommen! Also kann er ja nur bei McLaren bleiben, denn er will ja WMs gewinnen und nicht und die goldenen Ananas fahren!!!

    MfG
     
  5. #4 2. Oktober 2007
    AW: Haug gibt Schumacher einen Korb

    ralf ist der untalentierste und am meisten überschätzte fahrer der letzten jahre....er lebt nur vom namen und ist nur in der F1 wg seinem bruder.....ich finds gut dass er von toyota den laufpass bekommen hat...er hat immer die schuld am auto und der technik gesucht und in den seltensten fällen bei sich selbst.....ralf, tu uns allen ein gefallen und verschwinde aus der F1
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...