HD Fernseher, aber keine HDGrafikkarte = HD-Qualität?

Dieses Thema im Forum "Audio und Video" wurde erstellt von DrBloomberg, 16. Dezember 2008 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 16. Dezember 2008
    Moin


    Ich lege mal los:

    Ich habe einige HD-Filme auf der Harddisc. Keine HD-Grafikkarte aber einen HD-Fernseher, den ich mit dem PC verbinden kann.

    Meine Frage, wäre das Endergebnis auf dem Fernseher HD-Qualität?
     

  2. Anzeige
  3. #2 16. Dezember 2008
    AW: HD Fernseher, aber keine HDGrafikkarte = HD-Qualität?

    Jo müsste! Hat nix mit der GraKa zu tun, da das Bild ja am TV ausgegeben wird, und die Grafikkarte somit im Prinzip garnicht daran "beteiligt" ist ;).
     
  4. #3 16. Dezember 2008
    AW: HD Fernseher, aber keine HDGrafikkarte = HD-Qualität?

    ja ne ueberhaupt nit ... da ja der pc auch nit an der graka angeschlossen wird ?!?!
    versuch mal deinen monitor anzuschliessen wenn de keine graka im rechner hast ...
    wird lustig !!
    depp !!
    nen TV is genauso wie nen monitor !!

    B2T:
    also das heisst brauchst HD Graka und HDTV und dann noch ueber HDMI verbinden da das auch eine rolle spielt ... und dann kannste dir deine HD Prons auf deinem TV gestochen scharf anschaun ^^

    MfG seT-87
     
  5. #4 16. Dezember 2008
    AW: HD Fernseher, aber keine HDGrafikkarte = HD-Qualität?

    @ !-seT-87-!

    Okey, deine Erklärung scheint sehr plausibel zu sein. Gestochen scharfe p0rns werden es zwar nicht sein, durch die Erklärung Filme auch nicht 8(

    Jetzt ist klar, dass ich nicht wirklich ein HD-Film abspielen könnte, wobei 'ne Ati 3450 bei uns gerade mal 30€ kostet.

    Jetzt mal mit meiner jetzigen GraKa:

    Würde ich aber teilweise HD haben?
     
  6. #5 16. Dezember 2008
    AW: HD Fernseher, aber keine HDGrafikkarte = HD-Qualität?


    nichtmal ansatzweise, für HD brauchste schon eine HD fähige Graka sonst wirds nichts!!
    Da ich denke das Du dann dein Fernseher sowieso warscheinlich nur mit dem S-VHS Kabel verbinden kannst!!
     
  7. #6 16. Dezember 2008
    AW: HD Fernseher, aber keine HDGrafikkarte = HD-Qualität?

    @Flava

    lol, stimmt.

    kk, würde nicht gehen.


    -------------------------------

    Können Fernsehgeräte eigentlich direkt von externen Festplatten Dinge wiedergeben oder auf Netzwerke zugreifen?
     
  8. #7 16. Dezember 2008
    AW: HD Fernseher, aber keine HDGrafikkarte = HD-Qualität?

    es gibt da son teil ... ist seit neustem relativ populaer ... und das sind so multimedia-Festplatten ...
    is quasi ne exteren aber auch mit Scart und pi pa po ^^

    hier mal nen Bsp.
    http://www.comtech.de/product_info.php?ref=19&pID=233952&seo=Me2-600HD-Multimedia-Festplatte-500GB
    das waere glaub ich die angenehmste und vll. auch guenstigste loesung also im verhaeltniss gesehen ^^
    die teile kannste auch als Lan-Medium einbinden um von mehreren rechnern in deinem lan vonn dem teil zu streamen ^^

    gucks dir an denk das waer evtl. was fuer dich ^^

    MfG seT-87
     
  9. #8 16. Dezember 2008
    AW: HD Fernseher, aber keine HDGrafikkarte = HD-Qualität?

    Das es das gibt 8)

    Aber da kauf ich mir lieber eine 80€ billigere GraKa ;)
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Fernseher aber keine
  1. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.772
  2. Antworten:
    22
    Aufrufe:
    1.313
  3. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.977
  4. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    5.295
  5. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    5.791