Heatpipe-Kühler

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von ManiacKiller, 25. Januar 2007 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 25. Januar 2007
    hi leute hab mal ne frage hab auch schon im inet geschaut wo ist der unterscheid zwischen einem normalen cpu kühler un einem Heatpipe-Kühler kühler?( liegt das daran das der kühler direkt auf die cdu kommt^^?(
     

  2. Anzeige
  3. #2 25. Januar 2007
    AW: Heatpipe-Kühler

    also schau einfach mal bei wikipedia nach was ne headpipe ist.
    dann wirst du feststellen das im gegensatz zu nem normalen "cpu-kühler" die heatpipe aufgrund ihres aufbaus verstärkt wärme von der hitzequelle abtransportieren kann (passive kühlung). ein normaler kupferblock auf ner cpu brauch meist nen lüfter dazu (aktive kühlung) um die wärme der cpu weg zu bekommen. einige gute heatpipes bekommen das auch ohne hin. Heatpipes kommen allerdings häufiger bei grakas zum einsatz als beim cpu, da die konstruktion einfacher ist.
    Vorteile liegen klar auf der hand. wo kein Lüfter dreht, da kein lärm entsteht.
    zudem isses stromsparender.
    Nachteil is aber das ne heatpipe in ihrer leistung begrenzt ist und häufig höhere temperaturen der kerne zulässt als bei einer aktiven kühlung.

    kurz nochmal: aktive kühlung (mit lüfter), der "kühlkörber" nimmt die wärme in sich auf (je höher der wärmeleitkoeffizent und die leistung des lüfters, desto mehr wärme kann wegtransportiert werden)
    pasive Kühlung (heatpipe): aufgrund ihres aufbaus und der chemischen reaktionen im inneren der heatpipe wird die wärme ebenfalls von der Wärmequelle abtransportiert. aufbau siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Heatpipe

    sorry bin net grad der beste im erklären ^^
     
  4. #3 25. Januar 2007
    AW: Heatpipe-Kühler

    danke danke ^^ hab bei wikipedia gescahut aber nicht gefunden das wegen habe ich den thread aufgemacht;) was ist den jetzt nun besser
     
  5. #4 25. Januar 2007
    AW: Heatpipe-Kühler

    heatpipes verstärken bzw verbesssern die wärme abfuhr.
    da die wärmeleitfähigkeit von metall ja irgendwann ausgereitzt ist (ist garde der fall zb bei x2 cpus) dann wird auf heatpipes gesetzt. diese wiederrum werden wiederrum von normalen metall lamellen gekühlt.
    also wenn du einen neueren cpu hast würde ich heatpipes empfehlen da die kühlleistung besser ist.
    bei alten cpus wie dem athlon xp ist so etwas aber nicht nötig. da reichen die normalen kühler aus alu oder kupfer aus. dabei ist wieder zusagen kupfer ist besser als alu.

    hoffe konnte helfen
    wenn noch fragen sind melde dich am besten per pm
    über bewertungen freut man sich auch immer
     
  6. #5 25. Januar 2007
    AW: Heatpipe-Kühler

    jo super danke das hat mir sehr geholfen von euch beiden bw habt ihr beide auch bekommen ;)
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Heatpipe Kühler
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    949
  2. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.498
  3. Antworten:
    18
    Aufrufe:
    960
  4. Antworten:
    14
    Aufrufe:
    804
  5. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    239