Herstellung von "Zuckerwasser"

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von Glücksbärchen, 10. August 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 10. August 2007
    Hallo RR'User..

    Da am Samstag ja Street Parade ist und ich und nen Freund uns vielleicht die Haare aufstellen brauchen wir Zuckerwasser..

    Zutaten: 200 g Haushaltszucker
    100 mL Wasser (Leitungswasser)

    Durchführung: Die Zutaten in einen Becher geben und umrühren. Den Becher mit dem Zuckerwasser stellt man nun in die Mikrowelle und erhitzt ihn bei voller Leistung 2 Minuten lang. Der Zucker löst sich im Wasser und der Becherinhalt wird flüssig. Nach ca. 15 Minuten Abkühlung ergibt sich eine gelartige Masse.

    Anwendung: Man kann sich eine beliebige Menge des "Zuckerwassers" nehmen und damit die Haare formen. Wenn das "Zuckerwasser" getrocknet ist, hält es bei Wind und Wetter. Das Haar sitzt perfekt! Aber Vorsicht bei Regen!


    Das Problem is nur, wir haben keine Mikrowelle..

    Meine Frage: Geht das auch wenn man das in den Backofen schiebt? Oder Aufkochen?

    Und: Nein Wir wollen keinen Gel kaufen !!!

    Bw ist klar für jede Brauchbare Hilfe..
     

  2. Anzeige
  3. #2 10. August 2007
    AW: Herstellung von "Zuckerwasser"

    Du musst das gar ned erhitzen, sondern kannst es auch einfach lange rühren. Durch das Erhitzen werden einfach die Elementarteilchen erhitzt, bewegen sich somit schneller und der Zucker lässt sich schneller mit dem Wasser mischen.

    Es ist also relativ egal, wo du das hinstellst. Du kannst es auch aufkochen, nur da wäre ich vorsichtig bei, dass das ned gleich siedet. Die Methode des Aufkochens ist die beste und schnellste.
     
  4. #3 10. August 2007
    AW: Herstellung von "Zuckerwasser"

    alternativ kann man auch den heißen hahn etwas aufdrehen damit das wasser gleich warm ist :D
    muss ja nicht soo heiß sein zucker kann man leicht auflösen auch wenn das wasser nur lauwarm ist
     
  5. #4 10. August 2007
    AW: Herstellung von "Zuckerwasser"

    Also ich glaube wir machn das so:

    wir erhitzen das Wasser auf der herdplatte dann Zucker rein, geht das?

    bw raus
     
  6. #5 10. August 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Herstellung von "Zuckerwasser"

    Posts lesen!

    Herstellung von Zuckerwasser - RR:Board
     
  7. #6 10. August 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Herstellung von "Zuckerwasser"

    nein geht eben nicht.

    der zucker muss leicht karamelisiert sein und das geht nicht indem man einfach ne stunde umrührt...ausser du hast so einen handydaumen und kannst damit mixen so das durch die bewegung hitze entsteht.

    ich würd dann einfach mit nem wasserkocher das wasser zum kochen bringen und auf die 200g zucker kippen.


    mfg & viel spass
     
  8. #7 10. August 2007
    AW: Herstellung von "Zuckerwasser"


    OK, danke EMOtional..

    Wir werden es so machen! bw raus


    -->Close<--
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Herstellung Zuckerwasser
  1. Antworten:
    22
    Aufrufe:
    2.346
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.440
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    638
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.026
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    872