Hifi Kopfhörer - Vergleich im Thread / ca. 140€

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Murdoc, 5. November 2011 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 5. November 2011
    Im Momment habe ich einen Sennheiser HD201, doch dieser ist in die Jahre gekommen (ein wenig ausgeleiert) und im Vergleich zu neueren Produkten kann der Sound auch nicht mehr mithalten. Zudem nervt das Kabel.

    Ich hatte mir daher einen Funkkopfhörer bestellt (Sennheiser RS170) und war am ersten Tag auch zufrieden - Super Sound, kein Rauschen + in der ganzen Wohung trotz WLAN ohne Störungen. ABER nach einer gewissen Zeit wurde in der rechten Ohrmuschel ein penetrantes piepen wahrnehmbar, weswegen ich ihn wieder zurückschicken werde.

    Meine Frage an euch:
    Was könnt ihr mir empfehlen? Am liebsten wär mir ein Funkköpfhörer, aber nur wenn dieser KEINE Störgeräusche von sich gibt. Ansonsten wieder Analog.

    Betrieben wird der Kopfhörer am PC oder Verstärker (Film/TV) per Line-Out -> daher auch die Entscheidung zu Funk, da das Kabel extrem nervt wenn man weiter weg sitzt. Zudem scheint der Line-Out Anschluss in Mitleidenschaft gezogen zu werden wenn man sich relativ viel Bewegt.

    Anforderungen
    - Geschlossen
    - Over-Ear
    - Fester Sitz mit gutem Anpressdruck

    Optional: Funk

    Budget: 140EUR (Das habe ich für die Sennheiser bezahlt, sollte sich also in diesem Rahmen bewegen)

    Was ich bisher gefunden hab:

    Audio Technica ATH M50
    Beyerdynamic DT 660
    Denon AH-D 1100
    Shure SRH 840

    Funk hab ich keinen Vergleichbaren gefunden.

    Was wird gehört
    Basslastige Musik (Drum & Bass, Dubstep und vergleichbares)
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 28. Dezember 2011
    AW: Hifi Kopfhörer - Vergleich im Thread / ca. 140€

    Hi Murdoc, also ich halte überhaupt nichts von Funklautsprechern. Meiner Meinung nach ist das Kabel immer noch nicht ersetzbar. Darum, wenn du es irgendwie arrangieren kannst, dann nimm KH mit Kabel. Damit wirst du wesentlich glücklicher.

    Bei deiner Auswahl lese ich raus, dass du generell eher zu einer Bassanhebung tendierst. Bis auf die BD hatte ich alle schon hier und geblieben sind die Audio Technica ATH M50. Meiner Meinung nach geniale Kopfhörer. Die Denon sind so ein kleiner Geheimtipp, aber auch nicht jedermanns Sache. Ich habe auch schon von vielen gelesen, dass die Hörmuschelhalterungen sehr filigran sind und dazu neigen auch mal kaputt zu gehen. Das brauche ich nicht wirklich bei KH. Die Shure SRH 840 klangen auch ganz gut, aber eher langweilig und zudem hatte ich das Gefühl ein paar Kilo auf dem Kopf zu haben.

    Wie du liest. Mein Tipp. Die ATH-M50
    Achte bei Kauf aber auf die Version. Gibt es mit 1,30m Ringelkabel und mit 3,00m Streckkabel.

    Gruß


    Edit: Bei Amazon Marketplace im Übrigen gerade für 139EUR inkl. Versand.:thumbsup:
     

  4. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Hifi Kopfhörer Vergleich
  1. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.035
  2. Antworten:
    35
    Aufrufe:
    2.084
  3. Suche neue Hifi Kopfhörer

    furious , 10. Dezember 2009 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    478
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    600
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    337