hilfe beim autoradio

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von painkiller86, 17. Januar 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 17. Januar 2009
    also folgendes prob...

    fahre nen seat ibiza und wollt mir nen neues radio einbauen bzw. nen gebrauchtes von nem kolleg, so altes ausgebaut, dann noch extra so nen adapter gekauft dass man auch nicht originale radios anschliessen kann, aber iwie tut sich da nix, die power led blinkt zwar, aber man kann iwie nix einstellen oder so...
    beim alten radio haben wir es iwie geschafft es zum rauchen zu bringen und dann war es hin...
    aber sicherung oder so waren noch in ordnung vom auto, jmd ne idee wie ich nen neues radio zum laufen bekomme?
    wär für jede hilfe dankbar und bw is auch drin :)
     

  2. Anzeige
  3. #2 19. Januar 2009
    AW: hilfe beim autoradio

    Hallo,
    guck mal ob in dem Adapter alle Kabel auf den Stecker vom Auto belegt sind. Oft sind an den Kabeln vom Adapter auch noch Fänchen dran wo steht was dann da ankommen muß. Ich gehe davon aus das Dir einmal (+) fehlt. Die meisten Autoradios brauchen zweimal (+) damit sie funktionieren. Dann sollte es gehen. Lautsprecher hast Du ja angeschloßen oder????
    so long :cool:
     
  4. #3 19. Januar 2009
    AW: hilfe beim autoradio

    Es gibt einmal ein rotes kabel was angeschlossen sein muss (+)
    Dann gibt es einmal ein gelbes kabel welches angeschlossen sein muss ( + (Zündung))
    Und meistens ist es schwarz oder auch braun welches angeschlossen sein muss (-)

    wenn du die 3 kabel angeschlossen hast sollte es bei gedrehtem schlüss (bis die lampen im amaturenbrett aufleuchten (zündung) an gehen!

    klemmst du das gelbe kabel ab sollte es auch ohne zündung laufen allerdings muss du das radio immer selber ausschalten, deshalb empfehle ich dir das radio mit der zündung zu betreiben!

    hoffe ich konnte helfen wenn ja gern geschehen!

    Gruss RedCole
     
  5. #4 20. Januar 2009
    AW: hilfe beim autoradio

    ok ich euch schon mal dankbar für eure hilfe :)

    ich werds dann mal probieren, sonst meld ich mich nochma, könnte ja auch sein, dass das radio noch kaputt ist, aber sollte eigentlich funzen, wurd einfach ausgebaut aus nem anderen auto, also müsste es funzen :)
     
  6. #5 21. Januar 2009
    AW: hilfe beim autoradio

    mhh ich hab jetzt alle varianten ausprobiert, die ihr mir gesagt habt, aber es tut sich null, ich weiss echt nicht wodran es liegt :p

    glaub muss mal nen fachmann zu rate ziehen...
     
  7. #6 23. Januar 2009
    AW: hilfe beim autoradio

    nuja normalerweise nimmt man ein messgerät und stellt es auf Gleichstrom ein (DC)

    Dann mißt du einmal am Auto das rote gegen Masse und das gelbe gegen Masse. Es kann durchaus auch sein dass deine kabnel im Auto andere Farbkodierungen haben. Deswegen fährt man am besten wenn man erst das Massekabel sucht. Das ist meist braun und ein wenig dicker als die anderen. Wenn du dir da auch nicht sicher sein kannst geht auch ein anderer Punkt an der Karosserie (ohne Lack). So dann gehts halt daran eine Leitung zu finden wo Dauerspannung drauf ist (12V) und eine wo nur Spannung zu messen ist wenn die Zündung an ist (auch 12V).

    Ich schätze fast dass es ein Problem an deinem Zündungskabel ist weil die Radios haben dann zwar Strom und sind betriebsbereit, lassen sich aber erst bei ankommendem Zündungsstrom anschalten.

    Wenn du ohne den Zündungsstrom anschließen willst mußt du nicht wie oben gesagt es "abklemmen" weil dann gehts nicht, sondern vom Dauerstrom auch noch Strom auf den Zündungsstromanschluss legen. Also quasi beide an Dauerstrom.

    Messgerätumgang is dabei aber Pflicht.
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - autoradio
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    3.023
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.408
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    2.888
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.534
  5. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    1.699