Ich und ein paar Kumpels vs. Bundesheer ;-P

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von rockenderzwerg8, 12. Februar 2008 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 12. Februar 2008
    Hi Leute :)

    muss hier was mal loswerden was mir gerade passiert ist ...
    Falls ich hier falsch bin bitte moven.

    Es geht darum das in Österreich beim Bundesheer mittlerweile relativ strenge Gesetze gibt die die Arbeitszeiten der Rekruten regeln.

    Naja wir haben mindestens 40-50 Überstunden pro Monat und arbeiten fast jedes Wochenende.
    Auf jedenfall drückt uns unser Dienstführende immer am freien Wochenende einen "Chargen vom Tag" rein. Jetzt kommt der witzige Teil. Ich hab mich beschwert. Natürlich hat er sich herausgeredet.
    Letzte Woche habe ich eine Mail an die "Parlamentarische Bundesheer-Beschwerdekommission" geschrieben. Hab mir nicht viel dabei gedacht und siehe da: Der Vorgesetzte muss noch diese Woche nach Wien, ich denke er muss eine Aussage machen und wird bestraft oder so. Das beste wir sind hier ganz im Westen an der Grenze zu DE und CH :). Also ich finds Klasse, hätte nie gedacht das so eine kleine E-Mail so viel ausmacht!
    Hoffentlich ":love:n" Sie den mal so richtig durch!

    was haltet Ihr davon?

    mfg
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 12. Februar 2008
    AW: Ich und ein paar Kumpels vs. Bundesheer ;-P

    ich halte nicht viel davon^^

    ich will ja nichts sagen, aber das ist ja genauso wie wenn man sofort zu mama läuft und sich bei ihr ausheult um es mal übertrieben zu sagen ...


    hättest lieber mit deinen kollegen das direkte gespräch zu ihm suchen müssen und ihn einfach mal zur rede stellen was das soll, und wenn das nicht gezogen hätte, und erst dann würde ich ihm mit einer beschwerde drohen wenn das auch nichts bringt dann erst eine email ;)

    naja aber im grunde haste ja recht^^
     
  4. #3 12. Februar 2008
    AW: Ich und ein paar Kumpels vs. Bundesheer ;-P

    Habe das Gespräch gesucht^^, Wir hatten auch eine Lösung ausgearbeitet, er hat es aber schon wieder nicht eingehalten, schon zum 3. mal, langsam ist meine Geduld am Ende ^^.

    Zivil mache ich sowas auch nicht, da habe ich meine Kohle und gut ist, aber für 270€ lass ich mich nicht verarschen ...

    Hätte ich vielleicht noch dazu schreiben sollen
     
  5. #4 12. Februar 2008
    AW: Ich und ein paar Kumpels vs. Bundesheer ;-P

    naja is bissal..ka... so heulsuse^^

    ich würd den noch paar ma drauf ansprechen,wenn er mir alone net zuhörn will dann mit meinen friends noch,und dann erst ne mail schreiben..
    aber glaub ehrlichgesagt net das er soo heftig bestraft wird oderso...wieso denn?
     
  6. #5 12. Februar 2008
    AW: Ich und ein paar Kumpels vs. Bundesheer ;-P

    finde ich volkommen legitim! ich hätte auch nicht anders gehandelt ;-)
    ich hoffe nur für dich das sie ihn hart genug bestrafen das er nicht mal daran denkt seinen frusst an dir auszulassen.

    ich denke mal er weiß wer hinter der beschwerde steckt!


    gruß und viel glück saug0r
     
  7. #6 12. Februar 2008
    AW: Ich und ein paar Kumpels vs. Bundesheer ;-P

    Sehe ich nicht so!
    Ich würde mich natürlich auch beschweren und wenn er dazu noch so uneinsichtig ist, ist es doch klar, dass man sich sowas nicht gefallen lassen kann - das hat gar nichts mit "zu Mama laufen" zu tun!

    Und wenn man anch Wien bestellt wird, ist das doch ein ziemlicher Denkzettel!
     
  8. #7 12. Februar 2008
    AW: Ich und ein paar Kumpels vs. Bundesheer ;-P

    Tja... du wirst sehr sehr beliebt sein..

    Freu dich schonmal auf den Rest deiner Zeit bei der Truppe.:p

    Der kriegt vielleicht jetzt einen reingewürgt, aber du vermutlich tausend mal mehr von Vorgesetzten, aufgehetzten Kameraden usw. Nicht von ihm persönlich, aber...

    Als ich beim Bund war, hatten wir das auch mal... einer der nur Scheiße gebaut hat und sich über Dinge andauernd beschwert hat. Tja, hat sich über Kleinigkeiten über uns beim Chef beschwert. Am lustigsten war es als seine Freundin sich beschwert hat, dass wir den schikanieren würden. Wir mußten zu Obermotz und der hat nur gegrinst und es bei einer Verwarnung belassen und rate wer dann fällig war. ;)

    Vielleicht haste Glück, aber auch nur vielleicht wenn den auch die anderen Vorgesetzten ihn nicht leiden können.
     
  9. #8 12. Februar 2008
    AW: Ich und ein paar Kumpels vs. Bundesheer ;-P

    Wieso soll er ne Heulsuse sein ? :rolleyes:

    Wer sich gegen gesetzlich verbotene arbeitsbedingungen wehrt ist also ein Muttersöhnchen ?

    Wer sowas schreibt muss ja fast zwanghaft noch zuhause wohnen, in die schule gehen und sich selber um nichts kümmern..

    Denn für 270€ Monatlich 50 überstunden aufgedrückt zubekommen ist alles andere als lustig.
     
  10. #9 12. Februar 2008
    AW: Ich und ein paar Kumpels vs. Bundesheer ;-P


    achso^^

    na dann hast du richtig gehandelt :D

    hoffentlich bekommt der gute eine angemessene strafe ;)

    also wenn du probleme hast dann beschwerst du dich direkt bei den vorgesetzen um dir ja nichts gefallen zu lassen oder wie soll man das verstehen?!

    ich mein es gehört zum guten umgang nicht direkt alles zu meldet sondern erst das gespräch mit der person sucht und erst dann solche maßnahmen ergreift...
     
  11. #10 12. Februar 2008
    AW: Ich und ein paar Kumpels vs. Bundesheer ;-P

    Jo hab 2 mal mit ihm geredet, sogar unser Küchenchef war dabei, aber wenn er nicht das macht was er zu tun hat bzw. versprochen hat, pech gehabt meiner Meinung nach @Got2Be

    Naja lange habe ich ja nicht mehr, nur noch 3 Wochen, da kann er nichts mehr machen.
    Ich bin sowieso in der Küche. Da habe ich 2 Andere Chefs, einen Zivilen und einen Militärischen. Die stehen sowieso hinter mir.
    Also ich Kack drauf :p
    Sollte er mich "nett" behandeln wird das sofort wieder gemeldet :)
    Aber ich bin an einem Punkt angelangt wo ich mir einfach nicht mehr alles gefallen lasse, wenn man selber in dieser Situation steckt denkt man vermutlich sowieso ganz anders...
     
  12. #11 12. Februar 2008
    AW: Ich und ein paar Kumpels vs. Bundesheer ;-P

    Nein, mein Kommentar war natürlich auf die Postings von rockenderzwerg8 bezogen, ich hab mir seine posts ja durchgelesen, er hat geschrieben das er mehrmals mit ihm gesprochen hat und nichts dabei rausgekommen ist, also hatte er die wahl 1) Mund halten und es sich gefallen lassen 2) Sich bei nächst höherer Stelle beschweren.
     
  13. #12 12. Februar 2008
    AW: Ich und ein paar Kumpels vs. Bundesheer ;-P

    für die Kohle bekommt ein normaler Betrieb meine Arbeitskraft für 3 Tage
    von dem her ist alles legitim was einem weniger Arbeit beschehrt.
    Ist doch einfach nur Abzocke :(
     

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - paar Kumpels Bundesheer
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    2.783
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    7.527
  3. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    412
  4. Antworten:
    23
    Aufrufe:
    619
  5. Paar kumpels von mir......

    XXXLutz , 8. Januar 2007 , im Forum: Musik & Musiker
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    921