Idena Kryptowährung - eure Erfahrungen?

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von Pacster, 29. April 2022 .

  1. 29. April 2022
    Kennt jemand von euch eventuell Idena (IDNA)?
    Das ist eine Kryptowährung, die demokratischer sein soll und viel weniger Energie verbrauchen soll.
    Das funktioniert mit dem Proof of Personhood Protocol - man hat also keine Vorteile wenn man mehr Rechenleistung (Proof of Work) hat oder mehr Geld (Proof of Stake) zur Verfügung hat.
    Hört sich für mich spannend an, würde gerne wissen ob es dann in der Realität auch so ist. Dann könnte ich mir vorstellen mich damit mehr zu beschäftigen. Soweit ich das verstanden habe muss man bei Idena ja nicht einmal etwas investieren, man bekommt IDNA ausbezahlt wenn man die Aufgaben/Tests besteht.
     
  2. 3. Mai 2022
    Kannte ich bisher noch nicht, aber danke für den Hinweis. Habe mich schon öfters geärgert über den hohen Energieverbrauch von Bitcoin und Co., wenn da langsam Alternativen aufkommen die stromsparender sind ist das echt höchste Zeit. Und inwiefern soll diese Kryptowährung dann demokratischer sein? Das habe ich glaube ich noch nicht ganz verstanden…wahrscheinlich weil ich dieses Proof of Personhood Ding nicht kenne, aber klingt jedenfalls interessant. Kann man sich da dann einfach so anmelden?
     
  3. 4. Mai 2022
    Statt des Computers macht der Mensch die Aufgaben und erzeugt dadurch die Codes. Und da ist eben jeder Mensch gleich. Jeder hat zur selben Zeit, dieselbe Aufgabe zu erfüllen. Dabei ist es egal ob man am Smartphone die Aufgaben erfüllt oder einen schnellen PC hat. Bots können anscheinend die Aufgaben nicht lösen weil dazu logisches Denken notwendig ist. Besteht man den Test, bekommt jeder dasselbe an Coins.
    Anscheinend gibt es d auch immer Fragen, wie es mit der Währung weitergehen soll. Da hat dann jeder Teilnehmer eine Stimme und kann mitentscheiden wohin sich das Projekt entwickelt.
    Mein Wissen darüber stammt jetzt von zwei Artikeln und einigen Videos auf Youtube - glaube schon, dass da jeder mitmachen kann sofern man dazu eingeladen wird. Man braucht also einen Einladungscode und dann kann man daran teilnehmen.
     
  4. 4. Mai 2022
    Hä wat? nix anderes macht ein Algorithmus. das ist reine logik, die da ineinander greift.
     
  5. 6. Mai 2022
    Aha jetzt verstehe ich das mit dem demokratischen Ansatz besser. Es stimmt schon, bei Proof of Stake zum Beispiel leidet die Gleichberechtigung ja genau darunter, dass manche Leute mehr investeiren können (oder wollen) als andere und dementsprechend dann einen Vorteil besitzen.
    Und wie lauft das mit diesen Abstimmungen zur Entwicklung der Coins genau ab, weißt du das? Und wie kommt man an so eine Einladung? Falls du mal bei so einer Validation mitmachst würd mich interessieren wie das abläuft und was dein Eindruck ist, ob die Rätsel wirklich komplex genug sind, dass Bots da nicht durchkommen. Weil andernfalls wäre das Konzept der Gleichberechtigung halt erst wieder hinfällig, oder?
     
  6. 10. Mai 2022
    Verstehe nicht ganz auf was du dich da beziehst.
    Die Bots können anscheinend aber noch nicht die Aufgaben erfüllen, wie sie hier bei den Tests gestellt werden. man muss hier ja zwischen zwei Flips unterscheiden können welche Sinn ergibt und welche nicht. Dazu muss man eben erfassen können, welche Geschichte mit den vier Bildern erzählt werden soll. Das können Bots noch nicht.
    Wahrscheinlich könnten sie die Bilder erkennen und sie Gruppen zuordnen( 2x Katze, 2x Hund auf den Bildern) aber den Sinn aus den vier Bildern können sie nicht ableiten.

    Es kommen laufend Umfragen. An denen kann jeder Teilnehmen. Jeder User hat eine Stimme und jede Stimme ist gleichviel wert. Egal ob du schon Jahre dabei bist oder gerade angefangen hast, ob du viele oder wenige IDNA hältst.
    Ich habe letzten Samstag daran teilgenommen. Die Aufgaben kann man schon lösen aber wie oben schon geschrieben scheint eben ein Bot den Sinn aus den vier Bildern nicht erkennen zu können. Die kann man sich eben nur als Mensch zusammenreimen. Kann den Vorgang gerne noch genauer schildern wenn es dich interessiert.
     
  7. 11. Mai 2022
    Gerne, finde das Konzept echt interessant. Würde es mir selbst mal anschauen, aber wie ich das verstanden habe laufen diese Tests nur alle paar Wochen ab, richtig?
    Und ja, ich denke das kann man wahrscheinlich nicht mit den gängigen Bildercaptchas vergleichen, die Bots ja mittlerweile teils schon lösen können, oder? Was ich gelesen habe geht es ja nicht nur um Logik, sondern um Interpretation der Bilder, die in der richtigen Reihenfolge eine Geschichte ergeben müssen…so weit ist AI wohl noch nicht,
     
  8. 24. Mai 2022
    Ja aber eine Validation findet diesem Samstag wieder statt. Du musst nichts anderes machen als die die Idena Node runterzuladen und einen Einladungscode zu finden. Den bekommst du bei den telegram Gruppen oder über Discord. Dann zeigt dir das Programm immer an, was du als nächstes tun musst. Wenn steht "Wait for Validation", musst du nichts machen außer am Validation Day um 15:30 mit synchronisierter Node auf den Test zu warten.
    Ich bin jetzt kein Experte in Sachen Bots aber meines Wissens können sie eben noch keine logischen Entscheidungen treffen. Also Entscheidungen die dann einen Schritt weiter gehen. Aus A folgt B. Die Bilder können sie erkennen, sie können auch verstehen was auf den Bildern zu sehen ist, können e sin Gruppen zuordnen. Aber ich denke das war es dann. Und für den Test braucht es eben mehr. Da musst man den Sinn der Geschichte verstehen und entscheiden welche Seite eine logische Geschichte erzählt.
     
  9. 27. Mai 2022
    Sehe ich auch so, so weit ist die Entwicklung von Ais einfach (noch) nicht. Finde ich irgendwo auch beruhigend, dass menschliches Denken schon noch einige klare Vorteile hat gegenüber den Bots.
    Cool danke für den Hinweis, ich hab mir in dieser Idena-Telegram Gruppe jetzt mal so einen Einladungscode gecheckt und dafür auch zwei dieser Trainingsdurchläufe gemacht. War soweit nicht so schwierig, bin jetzt gespannt wie die Validation morgen laufen wird und wie das mit dem Mining von Coins dann funktioniert. Soweit ist mir die App aber ganz sympathisch, klar aufgebaut und nicht zu verwirrend.
     
  10. 2. Juni 2022
    Ich mache jetzt auch einfach mal weiter. Im Grunde muss man sich ja nur die Zeit etwas einteilen können. Ich werde mal so viele IDNA sammeln wie es geht und dann weiterschauen.
    Die Idee dahinter hat meiner Meinung nach schon das Potenzial zu einem Gamechanger. Vielleicht sehen ja auch andere Kryptowährungen, dass es auch dezentral, demokratisch und energiesparender geht. Denke da wird der Druck von außen auch immer größer - auf jeden Fall was den Stromverbrauch anbelangt. Dann wird man sehen wohin es geht. Ob es jetzt das next big thing bei Kryptos ist, wird sich zeigen. Hängt wohl damit zusammen wie bekannt das ganze wird. Aber auch wenn nicht, hoffe zumindest die Idee setzt sich durch - ob mit der Kryptowährung oder mit einer anderen.
     

  11. Videos zum Thema
    Video Script
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Themen mit den Stichworten: Idena Kryptowährung Erfahrungen

  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.096
  2. Wo kann man mit Kryptowährungen bezahlen?
    Carla Columna, 29. März 2022 , im Forum: Finanzen & Versicherung
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.500
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.105
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    2.445
  5. Heidenau/ Bridgestone ?
    tada, 8. Juni 2007 , im Forum: Auto & Motorrad
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    188