Im vollbildmodus ist das bild verschwommen!

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von $péèdy, 14. August 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 14. August 2007
    Halle liebe RR leute hab ein kleines problem
    hab mein rechner neu aufgesetzt + neuen monitor
    nun egal bei welchen player obs WMP oda WINAMP oda VLC ist immer wen ich vollbildmodus mache ist das bild verschwommenbzw es hat sone wakligen streifen drin!
    bei der auflösung 800x600 ist das bild total verschwommen
    bei 1024x... ist das bild zur hälfte verschwommen
    bei 1280x1024 ist das bild nur in der mitte ein bisschen verschwommen!?

    WORAN LIEGT DAS? sogar wen ich filme vids im internet kucke ist das so
    aber wen ich das bild groß ziehe hab ich keine streifen drin o_O

    hab auch alle treiber installiert auser monitor treiber da finde ich keinen hab nen LG1953TR und auf der LG homepage ist der treiber nur eine LG datei!

    hilfe!!!!!!!!!!
     

  2. Anzeige
  3. #2 14. August 2007
    AW: Im vollbildmodus ist das bild verschwommen!

    Moin, hat der Monitor einen DVI Anschluss? Warscheinlich hast du den normalen VGA Anschluss genommen. Der muss das Bild bei kleineren als der Maximalen Auflösung herunterdithern. Versuch mal die Bildschirm Wiederholfrequenz zu ändern. "Systemsteuerung-Anzeige-Erweitert". Button "Erweiterte Einstellungen ...".
     
  4. #3 14. August 2007
    AW: Im vollbildmodus ist das bild verschwommen!

    Sag mal Baggyman... ich habe jetzt soi einige Beiträge von dir gelesen. Willst du dir hier einen Namen machen als derjenige der den meisten Müll postet?
    Ich finde es ja gut wenn du helfen willst, aber einfach nur Stuss schreiben, damit man was geschrieben hat... hilft keinem weiter! ;)

    Ein Monitor zeigt auf beiden Anschlüssen gleich an, egal ob D-SUB (analog) oder DVI. Der unterschied ist nur das bei DVI kein Verlust entsteht, da keine Wandlung der Signale vorgenommen wird. Daher ist DVI bzw. HDMI immer vorzuziehen, da das (gesamte Bild) da schärfer ist.

    Und was spéédy hier schreibt ist sehr komisch, und hört sich eher nach einen Softwarefehler bzw. eines Defekts des Monitors an. Nur unscharf in der Mitte bzw. nur bei bestimmten Auflösungen, und da auch ur wieder bestimmete Bereiche... sehr komisch.

    Die Treiber brauchst du nicht installieren, die haben meist nur ICM Farbprofile und angaben zu den Bildwiederholraten.

    Tritt das Problem nur bei Filmen auf, oder auch bei Anderen Anwendungen?
     
  5. #4 14. August 2007
    AW: Im vollbildmodus ist das bild verschwommen!

    Hey Kamikaze. Wenn Du WIRKLICH einige meiner Beiträge gelesen hättest, wäre dir aufgefallen, dass ich KEINEN MÜLL poste. Ich bin hier genau wie du dabei, den Leuten zu helfen. Ich will mir keinen Namen machen, sondern habe einfach Spass daran, mein Wissen weiterzugeben und den Leuten hier weiterzuhelfen.
    Und deine Beleidigende Art zeigt sowieso am wenigsten an Professionalität.
    Also; lass uns hier zusammen - nicht gegeneinander arbeiten. Wenn Dir was nicht passt, schreib mir eine Nachricht.

    Hi Speedy; schon eine Lösung gefunden?
     
  6. #5 14. August 2007
    AW: Im vollbildmodus ist das bild verschwommen!

    ^^
    Ich habe alle deine Beiträge gelesen, und 90% davon ist Mist.
    Und hier einen auf scheinheilig zu machen bringt auch nix.

    Ich mein das ja nicht böse, aber du stellst hier Behauptungen in den Raum, welche Technisch nicht relevant sind. (Seit wann wird das Bild auf einem D-SUB Ausgang mit ditherin ausgegeben)

    Also solche Leute wie du verbreiten leider solchen Kindergeschichten... und die User welche die Probleme haben wissen überhaupt nicht mehr was sie machen sollen! ;)

    @Spéédy
    Du solltest bei Vollbild immer die native Auflösung (bei LCD meist 1280x1024) benutzen, dann wird das Bild mit der größtmöglichen Schärfe dargestellt. Bei niedrigeren Auflösungen interpoliert der Monitor das Bild, was bei den meisten LCD-Monitoren extrem unscharf ist.
     
  7. #6 14. August 2007
    AW: Im vollbildmodus ist das bild verschwommen!

    Mach doch mal nicht vollbild, sondern nur vergrößern auf 200%, da Vollbild nicht immer die genauen Seitenverhältnisse einhält und somit umgerechnet werden muß.
    Mach mal auch nen Test mit nem Monitortestprogramm, such da ein Streifenmuster und schau mal, ob es auch unscharf wird. Wenn nicht, ist zumindest der Monitor in Ordnung.

    @baggyman: Schreib mal, woher Du Deine Kompetenz beziehst (Studium oder so), damit das geflame aufhört.
     
  8. #7 14. August 2007
    AW: Im vollbildmodus ist das bild verschwommen!

    Ja, würde mich auch interessieren ob das Bild auch bei Monitortestprogrammen unscharf wird, oder ob es sich n ur bei Filmen so ausprägt.

    P.S. Ich habe Informatik studiert, wo solche Gebiete in der Theorie angesprochen werden... daher weiss ich das auf keinem Fall am D-SUB dithtering angwendet wird. (Da wär dir jeder Grafiker in den Letzten Jahren vor TFT auf die Birne gesprungen)
     
  9. #8 14. August 2007
    AW: Im vollbildmodus ist das bild verschwommen!

    Hi Speedy. Da muss ich Kamikaze recht geben. Versuch mit der nativen Auflösung zu arbeiten (wenn du nicht über DVI mit dem Rechner verbunden bist).

    @Kamikaze 90% ist echt hart. Sei wenigstens objektiv und ehrlich. Dithern=Rastern :)
    Und jetzt lass uns Frieden schliessen und uns nicht wie zwei "Hühner" aufführen.
     
  10. #9 14. August 2007
    AW: Im vollbildmodus ist das bild verschwommen!

    Ok... sorry... bin heute ein wenig schlecht drauf. (Kunden nerven)
    Aber jeder hat ja mal nen schlechten Tag.

    Also Friede, und sorry für das geflame! :)
     
  11. #10 14. August 2007
    AW: Im vollbildmodus ist das bild verschwommen!

    Alles klar. Jeder hat mal ´nen schlechten Tag. :)
    Wünsch Dir nervfreien Kundenkontakt.
     
  12. #11 14. August 2007
    AW: Im vollbildmodus ist das bild verschwommen!

    @kamikaze_raid: Ich kenn das Problem nur aus der Röhrenwelt, aber mit TFT ist mir sowas neu und von der Konstruktion der TFTs eigentlich auch gar nicht möglich, da keine Strahlfokussierung mehr nötig ist. Also ist vielleicht auch der TFT an sich im Eimer. Außerdem wissen wir ja nichtmal, wie der Monitor angeschlossen ist.
    Nur so als Überlegung: Kann es auch an der GraKa liegen?

    @baggyman: Frage noch nicht beantwortet (siehe oben). ;)

    Allgemein: Wir sollten mal warten, bis sich die Problemsteller mal wieder melden. Wir posten uns hier (und im Rest auch) nen Wolf und keine Rückmeldung kommt.
     
  13. #12 14. August 2007
    AW: Im vollbildmodus ist das bild verschwommen!

    Es passiert nur bei filmen wie ich schon sagte :( habe den monitor am DVI angeschlossen und wen ich ein film nich im vollbildmodus abspiele sondern groß ziehe in alle ecken dan isses sau scharf o_O?
     

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - vollbildmodus bild verschwommen
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.145
  2. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.022
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    2.836
  4. Vollbildmodus begrenzen

    zIIItrone , 18. Juli 2012 , im Forum: Gamer Support
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.317
  5. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    976