In welche Richtung stellt man Fernsehsatelliten ein?

Dieses Thema im Forum "Wissenschaft & Forschung" wurde erstellt von BeAwesome., 14. Februar 2014 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 14. Februar 2014
    Hallo Com.,

    letztens gegen ende der Vorlesung kam ich mit meinem Komilitonen auf eine Diskussion.
    Es ging darum in welche Richtung man einen Satelliten insbesondere einen Fernsehsatelliten (am Boden) einstellt, ich meinte man stellt den Fernsehsatelliten den man z.B. bei sich zuhause hat in Richtung der um die Erde fliegenden Satelliten auf. (Stichwort geostationäre Satelliten)
    Er meinte das die Fernsehinformationen von Bodenstationen kommen.

    Nun bin ich mir auch nicht mehr so ganz sicher da mir dan selbst die Frage aufkam: wie kann ein Geostationärer Satellit so eine Leistung bringen da er doch 40.000km über uns befindet?
    Kann es sein das die ankommenden Informationen zuhause von beiden Quellen einfach "gemischt" werden oder würden die sich gegenseitig stören da man ja die Signale Filtern muss? (Rauschen usw.)

    Hoffe jemand kann für ein wenig Aufklärung sorgen. (den Dozenten kann ich leider nicht mehr fragen)

    Gruß
     

  2. Anzeige
  3. #2 14. Februar 2014
    AW: In welche Richtung stellt man Fernsehsatelliten ein?

    Erstmal stellst du dir, wenn dann, eine Satellitenschüssel ein.

    Ansonsten steht alles hier: Rundfunksatellit – Wikipedia

    Der weiterverbreitete Astra-Satellit befindet sich auf 19,2° Ost
     
  4. #3 14. Februar 2014
    AW: In welche Richtung stellt man Fernsehsatelliten ein?

    Und hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Parabolantenne_%28TV%29 wie z.B.:

    Aus diesem Grund die große Schüssel :)
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...