Indianische/Afrikanische Musik

Dieses Thema im Forum "Musik & Musiker" wurde erstellt von RayDox, 16. April 2009 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 16. April 2009
    Hallo,

    meine Mutter sucht indianische/afrikanische Stammesmusik.

    Wir haben auch schon gute gefunden: Indianische Musik 9 - YouTube

    Sowas ist schon ganz gut, aber meien Mutter will die Musik noch ein wenig peppiger, also nicht ganz so ruhig, aber auch nicht zu hektisch und brutal. ;)

    Vielleicht habt ihr ja ein paar nette Sachen für sie.

    Mit freundlichen Grüssen RayDox :]
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 16. April 2009
    AW: Indianische/Afrikanische Musik

    es gibt gute ditscheridu musik die ist ganz gut zum chillen und ohne so viel bass und sowas halt alles was sie nicht will ! meint sie sowas ? wo man sowas findet weiß ich net genau ... ich such mal ein wenig wenn du willst ...
     
  4. #3 16. April 2009
    AW: Indianische/Afrikanische Musik

    Wie gesagt, es sollte nicht zu ruhig sein. Ist für ihre Kindergartengruppe, andere Kulturen kennen lernen und sich dazu bewegen/tanzen und denn darf das natürlich nicht zu lahm sein.
     
  5. #4 16. April 2009
    AW: Indianische/Afrikanische Musik

    Ich würd an eurer Stelle mal nach Guem et Zaka Ausschau halten. Gute Rhythmen, abwechslungsreich und nich mit so komischen elektronischen Sounds unterlegt:
    Guem et Zaka - Le Serpent
    Ist von dem Album Giants of Percussion, was ich auch zuhause hab und weiterempfehlen kann.
     
  6. #5 17. April 2009
    AW: Indianische/Afrikanische Musik

    Danke, ist echt cool, aber schon wieder ein wenig zu einfach und zu wenig abwechselung. Trotzdem cooler Sound.

    Bws sind raus.

    Haben uns für das obere entschieden.
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...