INTEL D820 bin ich aufm Südpol??

Dieses Thema im Forum "Overclocking & Benchmarks" wurde erstellt von Urdiehur, 29. Oktober 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 29. Oktober 2007
    Hey komische Sache bei mir!!

    Meine CPU hat ne normale Taktfrequenz von 2800Mhz!
    Doch ich hatte gestern aus Spaß meine FSB erhöht schrittweise!

    Davor hatte meine CPU immer 35°C und nun habe ich knapp 3200Mhz! Also 400Mhz mehr!
    Und die Messwerte der CPU liegen jetzt bei 33°C!
    Was is da los? wie hoch kann ich den takten?
    Und stürzt der PC nicht ab wenn ich zu hoch takte?!?

    MFG

    P.s. Ich hab diesen Kühler http://www.pc-modding.biz/images/nw/33829D.jpg
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 29. Oktober 2007
    AW: INTEL D820 bin ich aufm Südpol??

    Mit was liest du denn die Temperatur der CPU aus?

    Falls Bios: ist oftmals falsch. Um große "Ecken".

    Verwende mal Everest (am Besten die Volle Version, hat die Free die Temp Anzeige?!)

    Dann schau, wieviel C° deine CPU schlussendlich hat!
     
  4. #3 29. Oktober 2007
    AW: INTEL D820 bin ich aufm Südpol??

    ja ich lese es mit Everest ab mit der home edition und in der steht nun auch schon wieder 33°€ manchmal werden es auch 34°C aber nicht mehr!

    MFG

    verschickt o_O
     
  5. #4 29. Oktober 2007
    AW: INTEL D820 bin ich aufm Südpol??

    Dann hast du wohl nen guten Lüfter.

    Wenn ich mich nicht irre ist der von dir gen. Prozessor für Overclocking sehr gut geeignet....

    bis 70° ist es ok.
     
  6. #5 29. Oktober 2007
    AW: INTEL D820 bin ich aufm Südpol??

    aber ich merke jetzt auch das es einfach mal abgestürtzt ist und neustart gemacht hat an was kann das liegen?!?

    mfg
     
  7. #6 29. Oktober 2007
    AW: INTEL D820 bin ich aufm Südpol??

    Kann es sein, das dein Computer insgesamt lauter geworden ist?

    Ich kann mir vorstellen das die CPU auf der Standarttemperatur um die 34 °C gehalten wird, von daher der Lüfter einfach nur schneller dreht.
     
  8. #7 29. Oktober 2007
    AW: INTEL D820 bin ich aufm Südpol??

    ne der kühler dreht genau so schnell wie vorher um die 2900 umdrehungen!

    mfg
     
  9. #8 29. Oktober 2007
    AW: INTEL D820 bin ich aufm Südpol??

    Mach mal den pcmark 05 auf deinen pc und lass ihn 2x durchlaufen um zu testen ob er stabil ist.
     
  10. #9 29. Oktober 2007
    AW: INTEL D820 bin ich aufm Südpol??

    Würde anstatt Pcmark05 eher Prime Runterladen..

    Klein und unkompliziertes programm das deine CPU sofort ans Limitbringt..
     
  11. #10 30. Oktober 2007
    AW: INTEL D820 bin ich aufm Südpol??

    genau und prime95 dann MINDESTENS 5 stunden laufen lassen.
    soweit ich mich erinnere is der pentium d sehr gut zum übertakten, aber von werk her mitlerweile lahm³.
     
  12. #11 30. Oktober 2007
    AW: INTEL D820 bin ich aufm Südpol??

    irgendwie bin ich der einzige der diesen xx Stunden Prime Wahn nicht macht... nur mal so als Tipp, n paar Runden SuperPI reichen i.d.R. aus. Wenn die Kiste zuviel Takt / zu wenig Spannung hat ist entweder das Ergebnis falsch oder die Bude kackt ab... und es dauert nur n paar min ;)

    Und noch n Tipp, Intel TAT lastet die Bude mehr aus als Prime (genau genommen müllt sie die CPU zu und verursacht damit maximale Last)... jetzt müsst ich nur noch Raten ob das Tool auf nem Pentium D läuft oder nicht
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...