intel E4400 übertackten

Dieses Thema im Forum "Overclocking & Benchmarks" wurde erstellt von ttrottell, 23. September 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 23. September 2007
    huhu


    also ich hab folgendes sys:

    Intel Core 2 Duo E 4400 @ 2 Ghz
    2048 Ram (2*1024MB MDT DDR2 800MHz PC2-6400 CL5)
    Gigabyte Technology P35-DS3
    8600gt
    Arctic Cooling Freezer 7 Pro @ 26-36°C


    ich hab gelesen, dass da beim cpu einiges gehen (einer hat ihn auf 3.6?!) würde. doch was? und vorallem wie^^


    ich habe letztes mal den fsb auf 210 gemacht und dann hat der pc komische faxen gemacht..
    was wäre bei dem cpu drin? ohne dass eine gefahr bestände. ich mein bei 35 °C kann ja so schnell nichts passieren. oder was könnte eigentlich passieren? durchbrennen?

    was müsste ich im bios umstellen? hab da was gelesen, von beachten mit dem ram, synchron usw, ich blick nichts mehr^^

    bw wäre klar!

    mfg


    /e. habs mal mit "easy tune 5" versucht. bei >2150 kam bluescreen..?!
     

  2. Anzeige
  3. #2 24. September 2007
    AW: intel E4400 übertackten

    Also 3,6 Ghz kann ich mir nicht vorstellen, das du das schaffst. Realistisch sind 2,7 - 3,0 Ghz.

    Ich weiss nicht ob du hier im Board in den UG kannst, wenn ja schau unter EBooks rein und lad dir die PC Games Hardware Ausgabe 10-2007 runter, dort wird erklärt wie man richtig übertaktet.
    Wenn nicht gehe zum Kiosk und kaufe dir das Magazin, kostet eh nur 4,- Euro.

    Die haben dort auch genau deine Kombination aus CPU, RAM und Mainboard dabei. Das wird dort sehr gut erklärt.
     
  4. #3 24. September 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: intel E4400 übertackten

    auch die gamestar ist sehr gut^^
    [gamestar]e6300 ocen! - RR:Board

    is zwar ein e6300, aber wenn man das prinzip mal kapiert isses ganz einfach^^
     
  5. #4 24. September 2007
    AW: intel E4400 übertackten

    ok, bin grad am lesen... frag mich gerade ob 350 Watt zu wenig sind?! also ohne übertakten läuft alles wie ne 1^^
     
  6. #5 24. September 2007
    AW: intel E4400 übertackten

    400 wären zwar besser aber ich denk das müsste hinhaun, hast ja blos ne 8600.

    musst halt blos schaun das du vorerst den Ram nicht mitübertaktest.......aber jetz les erstmal :)
     
  7. #6 24. September 2007
    AW: intel E4400 übertackten

    marke ode rnoname? wenn marke, passt super!
     
  8. #7 24. September 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: intel E4400 übertackten

    wenn crs ne marke ist, ne marke, denke aber eher noname^^ (laut pcgh verbraut mein sys mit ner 8899gt 227 watt, von dem her würde das reichen

    alsooo... ich hab da mehre fragen. es gibt progleme mit meiner graka, (hab grad entschlossen auf 540/840mhz zu takten) geht leider nicht.

    und dann wenn ich brechmark macht kommt nen frezze... liegs am graka treiber? (neuester is eigentlich drauf. ich de- und installier in vll nochmal.)

    und noch ne frage. was muss ich eigentlich einstellen beim ram?! bei pcgh steht was von 1:1 und blabla aber wenn ich im bios bin find ich nur das:
    system memory multiplier (spd) [auto] ansonsten so zahlen wie 2.00 3.00 oder so was... was muss ich da machen?

    kann ich es auch mit dem "easy tuner 5" machen? nur was muss ich da bei meinen ram einstellen?

    hier mal nen screen:

    [​IMG]
    das zeigt er an, wenn ich im bios NUR den fps von 200 auf 230 erhöht habe... komisch oder? an allem andern hab ich nichts gemacht.

    könnte ich da nicht einfach den fps auf 300 erhöhen (langsam) wie in pcgh ?

    mfg
     
  9. #8 24. September 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: intel E4400 übertackten

    also mal grundlegend erstmal lesen -> [gamestar]e6300 ocen! - RR:Board

    so dann zum netzteil.. ein 300W netzteil hat NIE 300W. nennt man effizienz (das was eigentlich "drin is"). gute netzteile haben so 80-90% effizienz (90 ist aber hscon mehr wie... ultra deluxe -> sauteuer^^ BQ haben glaub ich 85%), ein noname manchmal nur 40, manchmal 60%. immer unterschiedlich... von daher hast du NIE die leistung die draufsteht^^

    dann zum ocen, würds im bios machen. easy tune ist (meiner meinung nach^^) schrott. falsche werte etc...

    erstmal: fix pcie und agp takt (100 bzw 33. glaube hat aber e auto fix pcie, brauchst also nur 33 AGP fixxen).. dann gehts ans ocen. cih hab diese werte 2.00 und so auch (find ich e sinnlos, aber ok); darunter steht doch dann ne zahl unter den werten (z.b. 666 mhz oder so). du stellst das ein, damit der wert darunter möglich niedirg is (glaube is 2.000; das is glaub ich der teiler 1:1 o_O -> fsb z.b. 400mhz -> bei dem teiler hat der ram 800mhz (400x2)

    so... dann spannung erstmal die standard rein (1,375) dann erhöhste mal fsb bissl und testest mit prime 95 auf stabilität. wenn er so ne halbe stunde weiterläuft, abbrechen, neustart, bios und bissl weiter erhöhen... wieder testen und so weiter. wenn er nimmer bootet oder prime fehler meldet -> bios und entweder fsb erniedirigen oder spannung erhöhen (auf dauer ncih mehr wie 1,5V!). wennde mit dem wert dann zufrieden bist (denke so 2,7 - 3GHZ sollten locker machbar sein, auch für dich!) dann langzeit test -> 12h ode rbesser über nacht primeln!


    so... hoffe es war verständlich und ich hab ncih zuviel fehler eingebaut^^ gz!
     
  10. #9 24. September 2007
    AW: intel E4400 übertackten

    danke erstmal für die geile erklärung.

    ich teste das ganze jetzt mal, dass easytune 5 mist sein soll hab ich auch gehört, gestern verursachte es sogar bluescreens^^

    also wenn ich heut nichtmehr komm ist was gröberes^^

    mfg

    /e. das mit dem netzteil hab ich gar net gewusst, wie bemerke ich, ob mein netzteil zu schwach ist? bei nem freund iste es duchgebrannt als er ne 1950 eingebaut hat^^

    mfg
     
  11. #10 24. September 2007
    AW: intel E4400 übertackten

    looool^^
    ne soweit kommtsnicht. solange du keine 100mhz fsb sprüng machst :p stell mal am anfang ein:

    FSB: 240mhz
    Ram:fsb 1:1 2.00 oder wie das heißt. auf jeden fall sollte dann 480 mhz dastehen^^
    pcie 100
    agp 33
    vcore 1,375

    das sollte er auf jeden packen. teste anschließend mal 3h mit prime 95 auf beiden kernen (habs mal hochgeschoben, wenn du die neue nicht hast -> klick0rn)

    wegen dem netzteil. naja, wenns britzl knall macht wars zu wenig *g* abhilfe verschafft man sich durch n markennetzteil, weil man da die "wirkliche" ausgabe leistung genauer sehen kann... für dien sys wäre z.b. ein BQ 400W super ;)
     
  12. #11 24. September 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: intel E4400 übertackten

    huhu,

    also ich hab ihn jetzt mal auf 250 (mehr will ich jetzt noch nicht testen, erst bissl laufen lassen usw...)

    hier mal ein screen. stimmt so alles? [​IMG]
    [​IMG]
    wäre cool, wenn du das mal anschauen könntest, ob alles stimmt

    mfg

    /e. was muss ich bei prims95 (oder so) auswählen/einstellen?
     
  13. #12 24. September 2007
    AW: intel E4400 übertackten

    muss man eigentl. prime95 nicht 2 mal starten? also prime in einen zusätzlichen ordner kopieren damit auch beide kerne ausgelasstet werden? habe ich mal irgendwo gelesen....
    bekomme diese woche auch meinen rechner, fast den gleichen wie du hast, nur mit BQ450Watt NT aber selben Kühler/Lüfter und wollte dann auch auf 2.7/3 GhZ ocen, lese mich schon mal ein, damit auch dann wenn ich's hab, alles passt :)

    syntax
     
  14. #13 24. September 2007
    AW: intel E4400 übertackten

    zum E:
    custom, und hacken run ffts in place. dann starten^^

    passt doch perfekt *gg* lass mal laufen, beobachte temps (neueste everest, core temp) und dann sag mal nach 3h die werte. aber da geht sicher noch mehr!

    €2: @syntax: ne ich hab doch die neue hochgeladen^^ da reichts mit einmal starten! schau mal im taskmanager, da steht auslastung -> 100% ;)
     
  15. #14 24. September 2007
    AW: intel E4400 übertackten

    ok wunderbar. jetzt noch ne frage, ich hab mal brenchmakr 06 laufen lassen und bekomm 5784 das sind ca 120 punke mehr. ist das realistisch? wie gut ist für sowas brenchmark? bei diesem super pie habe ich je jetzt 23,7 fürher 28,* ist ja eigentlich ne deutliche steigerung.

    und noch ne frage, wie, bzw was kann eigentlich genau kaputt gehen? geht ein cpu nicht erst kaputt, wenn er zu heiß wird? d.h. ich kann ihn gar nicht schrotten, solange ich nicht wie ein wahnsinniger übertackte, und darauf achte, dass die temp nicht über 65 ?! steigt?!


    /e. und bei "numer of torure..."

    bei den andern 2 hab ich 8 und 4096 passt oder?


    /.e mal kurz zwischen info temp liegt bei 31°c
     
  16. #15 24. September 2007
    AW: intel E4400 übertackten

    Wieso ist der Ramteiler so niedrig? Der Ram ist doch jetzt völlig untertacktet oder versteh ich was falsch? also auf 500Mhz sollte doch auch der MDT laufen. Vllt deshalb auch die miese Steigerung in 3d Mark.
     
  17. #16 24. September 2007
    AW: intel E4400 übertackten

    perfekt
    hey du bist mir einer^^ im anderen thread fragen und hier antworten :p
    aber mdt 900mhz ist... naja ich sag JEIN^^ er packt es, aber auf dauer geht er kaputt (und zwar shcnell^^)
    jo, und wenn du spannung ncih zuhoch machst ;) aber auf deuer nicht mehr wie 55°, da du im sommer e mit wärmerer luft siche rnoch +5° hast...
     
  18. #17 24. September 2007
    AW: intel E4400 übertackten

    jetzt nochmal auf noobisch und ich kann dir anworten^^

    ne, aber was meinst du mir so niedrieg? oben hat man doch gesagt, dass ihn auf 2.50 stellen soll, bei mir gibts leider kein 2.00 also auf 2.50, oder was soll ich jetzt deiner meinung nach machen?

    mfg
    /e. also so lassen?!
     
  19. #18 24. September 2007
    AW: intel E4400 übertackten

    klar. steht doch bei cpuz. 250mhz. deiner packt 400mhz (also ddr2 "800mhz"). von daher läuft er untertourig-> MUSS er packen
     
  20. #19 24. September 2007
    AW: intel E4400 übertackten

    und durch welche änderung kann ich ihn wieder mit 400mhz laufen lassen? welche eisntellung im bios muss ich nehmen?
    mfg
     
  21. #20 24. September 2007
    AW: intel E4400 übertackten

    eifnach load setup defaults machen, oder die main-batterie kurz rausnehmen.
     
  22. #21 24. September 2007
    AW: intel E4400 übertackten

    ich glaub ich versteh da grad was nicht.

    wenn ich doch die settings loade, ist ja mein fps auch wieder standart. kann ich nicht beides machen? oder hä?!
     
  23. #22 24. September 2007
    AW: intel E4400 übertackten

    ach so^^ ne dachte du meinst wie du ihn wieder auf standard bekommst^^ ne, du übertacktest erst die cpu. dann schauste was der ram packt -> ram teiler erhöhen. und dann haste das maximale. 800mhz... bei nem fsb von 200mhz musste halt ramteiler erhöhen, iwann kommste bei 400mhz an ;)
     
  24. #23 24. September 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: intel E4400 übertackten

    ah^^ ok jop so meint ich das.

    danke dir

    mfg



    /e. konnte es nicht lassen, aber mehr mach ich net. hoff blos, dass alles stabiel läuft oO

    [​IMG]
     
  25. #24 24. September 2007
    AW: intel E4400 übertackten


    wie komme ich GENAU auf 400? also ich habs grad mal versucht, entweder ich bin drüber (450) oder drunter (360)

    mfg

    /verdammt sorry 4 doppelpost
     
  26. #25 24. September 2007
    AW: intel E4400 übertackten

    genau 400? dann brauchste nen bestimmten fsb^^ erhöh mal bissl dann solltest immer weiter rankommen^^ aber 360 is auch ok. 720mhz... past ;) kannst ja mal weiter machen!

    PS: schöne cpu! mach doch weiter!
    :)

    gz

    PPS: aber erstmal testen mit prime min. 3 h lang^^
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...