Intel Pentium D 925

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von osiris, 13. Dezember 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 13. Dezember 2007
    Guten Morgen!

    Hab mich mal so durch geizhals gesaugt. :eek:

    Warum ist folgender CPU so billig?
    Intel Pentium D 925, 2x 3.00GHz, 200MHz FSB, 2x 2MB Cache, boxed (BX80553925) Preisvergleich | Geizhals Österreich

    Intel Pentium D 925, 2x 3.00GHz

    Mein E4400 kostet immernoch 125€, ist mit 2x 2.00 GHz um 1GHz langsamer Standart getaktet & nur durch Takten auf dem gleichen Niveau!

    WO sind die Unterschiede?
     

  2. Anzeige
  3. #2 13. Dezember 2007
    AW: Intel Pentium D 925

    das ist eine veraltete cpu generation ;)

    das sind 2x pentium kerne, eine ziemlich andere (stromhungrigere) generation als die "core" (z.b. core2duo) cpus
     
  4. #3 13. Dezember 2007
    AW: Intel Pentium D 925

    takt ist nebenbei erwähnt nicht alles, also nicht nur von den Zahlen blenden lassen ;)
     
  5. #4 13. Dezember 2007
    AW: Intel Pentium D 925

    30W mehr sollen soviel ausmachen?

    Aber wo liegen die Unterschiede?
     
  6. #5 13. Dezember 2007
    AW: Intel Pentium D 925

    30w sind schon relativ viel
    hier kannst du z.b. auch mal die leistung von core und pentium D vergleichen, spricht für sich selbst

    zudem basieren Pentium Prozessoren auf der netburst Technologie, die ist auf hohe taktraten ausgelegt. Irgendwann merkte man, dass es nicht ewig mit mehr GHz weitergehen kann -> neue Technologie namens "core" (wikipedia hilf bei genaueren infos sicher weiter ;))
     
  7. #6 13. Dezember 2007
    AW: Intel Pentium D 925

    Okay, größtenteilst also die Technologie des Prozessors.

    Vielen Dank euch 3.

    MfG
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...