iPod Shuffle: Hardware macht nur 28% Kosten aus

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von zwa3hnn, 14. April 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 14. April 2009
    iPod Shuffle: Hardware macht nur 28% Kosten aus
    Apples neue Version des iPod Shuffle beschert dem Hersteller derzeit satte Gewinne. Die Hardware kostet insgesamt nur 21,77 Dollar, das sind 28 Prozent des endgültigen Verkaufspreises.

    Das geht aus einer Berechnung durch das Marktforschungsunternehmen iSuppli hervor. Die Gewinnmargen liegen damit höher als bei allen anderen iPod-Modellen. Die einzelnen Komponenten des Flaggschiffs iPod Touch kosten so beispielsweise 147 Dollar, was immerhin 49 Prozent des Verkaufspreises entspricht.

    In die Berechnung fließen allerdings wirklich nur die reinen Kosten für die Hardware ein. Ausgaben für die Entwicklung des Designs und der Software, die Logistik, das Marketing und verschiedene andere Posten sind darin nicht berücksichtigt.

    Größter Mitverdiener am iPod Shuffle-Absatz ist laut iSuppli der südkoreanische Elektronikkonzern Samsung. Das Unternehmen liefert beispielsweise den Flash-Speicher, auf dem die Musik gespeichert wird. Dieser kostet pro Gerät etwa 6 Dollar.

    Der Hersteller liefert aber auch den ARM-Prozessor, der für die Wiedergabe der Musik und andere Funktionen verantwortlich ist. Dessen Preis wird auf 5,98 Dollar beziffert.


    quelle: WinFuture.de
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 14. April 2009
    AW: iPod Shuffle: Hardware macht nur 28% Kosten aus

    apple und ihre ipods :rolleyes:
    mehr kann ich echt nicht dazu sagen
    aber ipods sind ja das beste, muss man ja haben NOT



    ne aber würde mich mal interessieren wie es bei anderen firmen aussieht wie viel % bei denen die hardware ausmacht. vll sind ja alle so, weil aufregen kann man sich schnell aber wenn dann wer kommt "andere machens genau so" steht man dumm da xD
    aber ich dneke schon dass man bei appel viel für die marke bezahlt, genauso wie bei sony oder bose oder microsoft oder kleidung :p
     
  4. #3 14. April 2009
    AW: iPod Shuffle: Hardware macht nur 28% Kosten aus

    und trotz allem halte ich die iPods (zumindest die großen) für die mp3player mit dem besten preis-leistungs-verhältnis...

    und eigentlich weiß doch jeder das man bei appelgeräten ordentlich für die marke und das design draufzahlt... von daher... wen juckts
     
  5. #4 14. April 2009
    AW: iPod Shuffle: Hardware macht nur 28% Kosten aus

    ganz ruhig leute, wie da auch schon steht:

    "In die Berechnung fließen allerdings wirklich nur die reinen Kosten für die Hardware ein. Ausgaben für die Entwicklung des Designs und der Software, die Logistik, das Marketing und verschiedene andere Posten sind darin nicht berücksichtigt."

    was ja auch nochmals immense summen sind ja. also macht mal ganz ruhig, das werden dann schon nich mehr nur 28% sein ^^
     
  6. #5 14. April 2009
    AW: iPod Shuffle: Hardware macht nur 28% Kosten aus

    klar.. für den namen und das design zahlt man schließlich bei apple auch mit..

    und das wundert ja auch keinen^^ dafür hat man aber auch, was man will.. nen stylisches und leistungstarkes gerät..
     
  7. #6 14. April 2009
    AW: iPod Shuffle: Hardware macht nur 28% Kosten aus

    Das ein iPod teuerer ist als ein gewöhnlicher MP3 Player das ist klar ;)
    Aber man sollte sich jetzt nicht wegen den 28% irreführen lassen, weil da die ganzen anderen Nebenkosten wie es in den News steht nicht mit beinhaltet sind.

    Es gibt genug andere Händler mit Geräten bei denen es genauso aussieht.
    Am Ende hat man ja nicht nur die Hardware, sondern das Design, die Software und vieles mehr in der Hand daher sind die 28% für uns Endverbraucher uninteressant.

    mfg tayfun
     
  8. #7 14. April 2009
    AW: iPod Shuffle: Hardware macht nur 28% Kosten aus

    In welchen Bereichen ist das denn nicht so? Mal jetzt vllt n ganz doofes Beispiel, aber wenn ihr nach Kaufland geht und euch ne Packung Wurst kauft, in der vllt 5 Scheiben sind und ihr zahlt zwischen 1 - 2€, was meint ihr, wieviel % die da an Gewinnen machen? ;)

    Würd außerdem wahrscheinlich jeder von euch machen. Hatte vorhin den iPod inner Hand, ist verdammt klein und sieht geil aus ;)
     
  9. #8 14. April 2009
    AW: iPod Shuffle: Hardware macht nur 28% Kosten aus



    Widerspruch in sich?!

    http://www.chip.de/bestenlisten/Bestenliste-MP3-Player-ohne-Festplatte--index/index/id/611/
    Hier mal ein unabhängiger Test mit P/L Vergleich, der erste Ipod kommt ab Platz 16, die Liste wird angeführt von Top-Marken wie Creative, Sony und Cowon.


    Schlimm am neuen Shuffle ist , dass man nur noch iPod Kopfhörer nutzen kann. Und natürlich wie immer....iTunes zwang.

    28% wundert mich nicht, da ist McDonalds schlimmer.
     
  10. #9 14. April 2009
    AW: iPod Shuffle: Hardware macht nur 28% Kosten aus

    Ich finde das gar nicht überzogen, fast ein Drittel nur für die reine Hardware? Das ist doch fast nichts. Wenn da noch die ganzen Nebenkosten zukommen ist der Endpreis gerechtfertigt. Wenn das mit den 49% beim Touch stimmt, kommt er sogar recht günstig daher.

    Das Design bei Apple ist aber auch Spitzenmäßig! Ich hab einen Nano 4g, davor hatte ich einen Nano 1g. Leider, und da bin ich etwas sauer, gibts bei Apple nur ein Jahr Garantie. Kurz bevor das Jahr abgelaufen war hab ich meinen 1g einschicken lassen, wegen kleinerer Mängel, 6 Wochen später hatte ich einen neuen.
    Beim Service sollte Apple meiner Meinung nach zulegen, und wenn die Geräte 10% teurer würden.

    MfG
     
  11. #10 14. April 2009
    AW: iPod Shuffle: Hardware macht nur 28% Kosten aus

    Mich nervt etwas die Bedienung, frage mich echt warum sie Lied vorwärts eingebaut haben, aber nicht Lied rückwärts, vllt will man ja das gleiche Lied nochmal anhören, oder das, das 4 Lieder davor kam -.-
    Das regt mich schon an meinem iPhone auf, raus, Tastensperre weg und Lied zurück, anstatt sie es oben beim Köpfhörer mit reingemacht hätten.

    Nur hohl in der Birne -.-
     
  12. #11 14. April 2009
    AW: iPod Shuffle: Hardware macht nur 28% Kosten aus

    also ich seh da den apple ipod touch auf platz 1 ? ^_^

    achso du meintest direkt p/l bla zeug..
    ja gut... das weiß ja denk jeder der sich ein ipod kauft ja, das man viel fürs design zahlt, zurecht wie ich aber auch finde, den der ipod hebt sich einfach von allen anderen ab, ist halt so...
     
  13. #12 14. April 2009
    AW: iPod Shuffle: Hardware macht nur 28% Kosten aus

    Definiere mal bitte gewöhnlichen MP3 Player?

    Weil wie ich finde ist bei Apple ab 8GB (Flash-Speicher) das Preis-Leistungsverhältnis fast schon besser als bei Creative und Co.

    Vom iPod Classic muss ich ja gar nich anfangen ;)
     
  14. #13 14. April 2009
    AW: iPod Shuffle: Hardware macht nur 28% Kosten aus

    Also wenn ich mir die Software von Samsung anschau die beim MP3-Player dabei ist, dann fang ich an zu kotzen. iTunes ist sowieso die beste Musikverwaltungssoftware, ist viel einfacher zu bedienen und bietet mehr Funktionen. Bevor ich einen iPod gekauft hab, dachte ich auch, dass iTunes Müll ist. Die Meinung hat sich in kürzerster Zeit geändert. ;)
    Der Test da oben ist sehr subjektiv.... ein 35€ Player soll die beste Soundqualität haben..... genau.
    Die iPods liegen bei "Doku / Service" alle ganz hinten - die Tester haben sich wohl die Doku gar nicht angeschaut und den Service(Support) ebenfalls nie in anspruch genommen. Verständlich, braucht man in der Regel auch nicht. Trotzdem ist der Test mehr als subjektiv und dadurch kommt dann so ein tolles P/L Verhältnis raus. :rolleyes:

    Back 2 Topic

    Also, dass der Prozessor 5,98$/Stück kostet ist schon bisschen heavy. Immerhin kauft Apple die Dinger nicht einzelnt sondern gleich ein paar Millionen davon. Da liegt der Einzelkaufpreis sicher bei 25-30$.


    edit:
    Hier könnt ihr euch mal den iPod shuffle von innen anschaun
    http://www.ifixit.com/Guide/First-Look/iPod-Shuffle-3rd-Generation/673/1
     
  15. #14 14. April 2009
    AW: iPod Shuffle: Hardware macht nur 28% Kosten aus

    LOL,

    der von dir erwähnte Player kommt aus dem Hause Samsung


    Samsung bleibt Samsung...kostet ja beides ungefähr gleich viel, beim shuffle musst du halt Design/Name/Abzocke abziehen. Dann kommst du auf deine 35€
    Also dein Argument in Sachen klangqualität zieht nicht. Wenn du dir mal einen Frequenzgang von Mp3-Playern/CD-Playern angeschaut hast dann sihst du das dieser ab 100Hz linear ist und nur ab ca. 15kHz eine abweichung von weniger als 1dB zeigt... und den wirst du nicht hören....

    Löwenanteil steckt halt in den Kopfhörern, und da ist Apple genauso wenig wie Creative vorn....

    Da hat AKG/Stax die nase vorn, aber die stehen in keinem Verhältniss zu den Playern....
     
  16. #15 15. April 2009
    AW: iPod Shuffle: Hardware macht nur 28% Kosten aus

    apple ****t ganz einfach. wen interessiert schon design und image der marke bei nem mp3-player? richtig, die leute die sich mit so nem schmarrn profilieren müssen. aber klar, ist schon fesh und trendy mit sonem ding rumzulaufen... und nur darauf kommts doch an.. ;)
     
  17. #16 15. April 2009
    AW: iPod Shuffle: Hardware macht nur 28% Kosten aus

    das apple ein abzocke verein is wissen wir ja alle ;) (trotzdem hab ich das macbook & iphone xD) die sachen von apple sind einfach die stylischsten ihres genres gewesen, so wars schon lange und so wirds noch lange sein.
     
  18. #17 15. April 2009
    AW: iPod Shuffle: Hardware macht nur 28% Kosten aus

    Also du solltest dich mal mit deinem iPhone beschäftigen :) Lied zurück geht auch an den Kopfhörern lol

    1mal drücken am Headset = Stopp/Play
    2mal drücken am Headset = nächstes Lied
    3mal drücken am Headset = vorheriges Lied

    Also verstehe dein Problem nicht ;)
     
  19. #18 15. April 2009
    AW: iPod Shuffle: Hardware macht nur 28% Kosten aus

    also bei mp3 playern halte ich zu archos
    die haben sogar noch ne bessere verarbeitung, bekommst mehr speicher für weniger geld, mehr funktionen und brauchst dir den ganzen mist mit itunes net antun
     
  20. #19 16. April 2009
    AW: iPod Shuffle: Hardware macht nur 28% Kosten aus

    Selbst wenn mann die Design entwicklung, die software und und und.... noch drauf berechnet, wird mann immer noch "abgezockt". Aber das ist in meinen Augen normal, da diese vorgehensweise jeder grosse Konzern macht.
     
  21. #20 16. April 2009
    AW: iPod Shuffle: Hardware macht nur 28% Kosten aus

    joa das apple teuer ist weiss wohl wirklich jeder aber viel krasser finde ich das in der textilindustrie... da werden tshirt für 60 euro verkauft die in china hergestellt wurden und nen herstellungspreis von 5 euro oderso haben...
     
  22. #21 16. April 2009
    AW: iPod Shuffle: Hardware macht nur 28% Kosten aus

    Ich hatte auch ein iPod und habe ihn sehr schnell wieder verkauft wegen iTunes.
    Ich will lieber einen MP3 Player, wo ich das Gerät selbst als Festplatte im Arbeitsplatz sehe und einfach musik rüberkopiere. dafür braucht man kein iTunes.

    iPods hatten (oder noch haben) lange Zeit eine sehr schlechte Soundqualität und das war eines der Sachen, die daran zu meckern waren. Man kann anhand des Preises nicht die Sound-Qualität ausmachen.

    es gibt sicher ein paar Gründe und ich weiß selbst, dass der Support von Apple nicht der beste ist, aber leider habe ich den ausführlichen test nicht parat, um sie zu erläutern.
     
  23. #22 16. April 2009
    AW: iPod Shuffle: Hardware macht nur 28% Kosten aus

    naja wer so doof ist und sich so einens cheffel holt der hat das auch verdient^^ ich meine was kann das ding. ist doch doof ohne display da kann man dann auch einen noname nehmen one display aber die ipod touch oder video ipods die sind echt top und da kann keiner was sagen
     

  24. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - iPod Shuffle Hardware
  1. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.129
  2. Ubuntu 10: iPod Shuffle mounten

    Lynn , 29. Dezember 2010 , im Forum: Linux & BSD
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.620
  3. iPod Shuffle

    warka , 28. November 2010 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    1.121
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    394
  5. Ipod Shuffle Frage.

    GReCc0 , 14. Oktober 2010 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    365
  • Annonce

  • Annonce