Kaltlichtkathoden?!

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von LuZi, 18. April 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 18. April 2007
    hejj Leutz und zwar will ich mir KaliKatos in mein Auto einbauen. Da stellt sich jez folgende frage:

    Da das Kabel zu kurz ist (vom schalter zum Transistor) muss ich es verlängern, doch wie?
    Welches Kabel muss ich da hernehmen? Lautsprecherkabel? oder ein normales "Stromkabel wie man es vom Hausbau kennt"?

    Bitte um Antwort.. mfg LuZi
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 18. April 2007
    AW: Kaltlichtkathoden?!

    Such dir ein Kabel, das ungefähr die gleich dicke hat wie dein altes.
    Boxenkabel müsste gehen.
     
  4. #3 18. April 2007
    AW: Kaltlichtkathoden?!

    Habe das hier in nem anderen Forum gefunden...
    Hoffe ich konnte dir helfen.
     
  5. #4 18. April 2007
    AW: Kaltlichtkathoden?!

    ja schon danke sehr aber wie muss das aussehn? ein "stinknormaler Draht einfach isoliert" oder soll der mehrere Litzen haben oder wie oder was? und Boxenkabel sin sauteuer... was ist die billigste Lösung?? brauche ca. 20m davon
     
  6. #5 18. April 2007
    AW: Kaltlichtkathoden?!

    Einfaches Stromkabel reicht wenn du vor dem Inverter verlängerst. Ist das Kabel hörere Luftfeuchtigkeit ausgesezt solltest du Feuchtraumkabel verwenden. Wenn du das Kabel in er Nähe von scharfen Kanten verlegen willst solltest du diese nach möglichkeit abrunden oder mit Isolierklebeband umkleben, und Kabel mit eier dickeren Ummantelung nehmen (z.B. Feutraumkabel).
    Wenn das Kabel flexibler sein soll, nimm Litze (besteht wie Lautsprecherkabel aus mehreren verdrillten adern).
    Am billigsten ist es wenn du im Baumarkt einen Ring Feuchtraum oder normales Stromkabel kaufst, Litze ist meist etwas teurer.

    mfg Numenor
     
  7. #6 18. April 2007
    AW: Kaltlichtkathoden?!

    achte auch darauf, dass das kabel nicht zu dick ist, und auch nicht zu lang wird. kennst doch sicher die kabel aus deinem PC, das sollte ideal sein.

    wichtig ist auch der punkt mit der schrumpfschlauchisolation, da sollte immer drauf geachtet werden.

    greetz

    Badematel
     
  8. #7 18. April 2007
    AW: Kaltlichtkathoden?!

    bei 20 meter würde ich erstmal schauen ob es funktioniert, die kathoden sind normalerweilse für 1/20 des weges gebaut.

    sonst wie gesagt, nur vor dem inverter schnibbeln, dahinter wirds böse.
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Kaltlichtkathoden
  1. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.174
  2. Orangene Kaltlichtkathoden?

    Masterchief79 , 11. Oktober 2009 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    793
  3. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    668
  4. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.785
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    726