Kann Windows nicht mehr installieren

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von razgoolyy, 9. März 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 9. März 2009
    Hi,

    Ich hatte auf meiner HP Kiste ein Windows Vista (Auslieferungszustand) alles lief ohne Probleme.
    Nun heute wollte ich Windows XP installieren, dann kam Bluescreen mit folgender Meldung:

    *** Hardware Malfunction
    Call your hardware vendor for support
    NMI: Parity Check / Memory Parity Error
    *** The system has halted

    Dann dachte ich ist evtl. ein Treiberproblem mit XP, also habe ich versucht wieder Vista drauf zu machen und dort kamm die gleiche Meldung.

    (Die Meldungen kommen immer Kurz nach dem Installationsanfang)

    Was könnte das sein? Die RAM können ja wohl kaum kaputt sein?

    MfG
    razgoolyy

    (Fals falsche Sektion bitte moven)
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 9. März 2009
    AW: Kann Windows nicht mehr installieren

    Wenn die selbe Meldung bei beiden Windows CDs kommt, dann ist es wohl ein Hardwarefehler. Probier mal eine Linux Live CD oder teste mal deine Hardware( fürn RAM z.B: MemTest)
     
  4. #3 9. März 2009
    AW: Kann Windows nicht mehr installieren

    Probier mal mit Knoppix oder ähnlichem zu booten.
    In Knoppix formatierste dann die Festplatte!
    machste indem du die Konsole öffnest und qtparted eingibst!
     
  5. #4 9. März 2009
    AW: Kann Windows nicht mehr installieren

    ich würde mal das mainboard reseten,d.h. jumpen,da auf dem evtl noch alte treiber vorhanden sind und die kommen nicht mehr mit der neuen software zurecht,..oder wenn du windows neu installierst einach mal alles formatieren,hoffe ich konnt dir helfen:)
     
  6. #5 9. März 2009
  7. #6 10. März 2009
    AW: Kann Windows nicht mehr installieren

    Das werde ich mal testen müssen, obwohl es erstaunlich wäre wen es ein Hardware fehler wäre, den befor ich die Platte formatiert habe war alles i.o.

    Formatieren ist nicht das Problem, das krieg ich auch mit beiden Windows CD hin, er bricht immer bei der Installation ab, nach etwa 2% bei XP, bei Vista habe ich mich nicht darauf geachtet.

    hmm wie man ein Mainboard jumpt weis ich absolut nicht, reseten tut man wen man die BIOS Batterie rausnimmt, oder!? Aber dort sollten eigentlich keine fehler vorliegen. Der PC ist nicht soo alt.

    Also ich glaube dieser Spezialist hatte einfach keine ahnung hehe. Die Lizenz welche ich zum PC bekommen habe, ist Downgrade auf XP fähig. Das sollte also eigentlich kein Problem sein.

    MfG
    razgoolyy
     
  8. #7 10. März 2009
    AW: Kann Windows nicht mehr installieren

    MemTest zeigt auch keine Fehler an. Hab versucht andere RAM Module einzubauen hat auch nichts gebracht.
    Ich bin am verzweifeln. Hat sonst jemand noch eine Idee?

    MfG
    razgoolyy
     
  9. #8 10. März 2009
    AW: Kann Windows nicht mehr installieren

    die von HP haben auf dem Mainboard einen OEM-Stream, der fragt ab, ob es auch die Version ist. Die Software, also die Original-DVD hat in der Regel zusätzliche Treiber dabei, in vielen Fällen einen Festplatten Treiber, -> Intel® Matrix Storage<- den muss man bei xp über F6 bei der Installation einbinden ( mit Floppy LW ) oder du baust dir über Nlite z.B. eine eigene DVD/CD und bindest den Treiber gleich mit ein, Treiber von Intel® Matrix Storage + Nlite gibt es alles bei Nlite.
     
  10. #9 10. März 2009
    AW: Kann Windows nicht mehr installieren

    hmm aber ich habe ja keine Probleme mit der Festplatte. Scheint eher ein Problem mit dem Arbeitsspeicher zu sein. Braucht es dafür auch spezielle Treiber?

    mfg
    razgoolyy
     
  11. #10 10. März 2009
    AW: Kann Windows nicht mehr installieren

    nee für den RAM nicht, ich hatte bei meinen das ähnliche Problem
    habe dann das mit Nlite gemacht und es hat gefunzt. ( Habe aber einen FSC )
     
  12. #11 10. März 2009
    AW: Kann Windows nicht mehr installieren

    Dumme Frage aber hast du mehr als 3GB Ram drin? Weil XP nur 3 managen kann ^^

    Ansonsten: Memory parity error bedeutet irgendeine zeitliche Abweichung zwischen Schreib und Lesezugriff.

    Gründe gibts ausser kaputtem Speicher viele: Z.B. Temperaturprobleme, Spannungsspitzen verursacht durch schlechte/fehlerhafte Hardware, Unterspannung durch kaputtes Netzteil, IO Konflikte mit anderer Hardware, Mainboard/Ram Bänke kaputt/fehlerhaft, HDD Controller kaputt, Systemtemperatur zu hoch (sind irgendwelche Lüfter ausgefallen?)

    Probier mal:

    -anderes Netzteil
    -neu verbaute Hardware ausbauen
    -nicht benötigte Hardware ausbauen/abklemmen
    -alle Lüfter testen
    -HDDs abhängen und von CD booten
    -die verbauten Komponenten ggf. auf einem anderen Board testen

    und versuch das Problem entsprechend einzugrenzen und auf eine bestimmte Komponente zu fixieren.
     
  13. #12 11. März 2009
    AW: Kann Windows nicht mehr installieren

    ich hatte auch vor langer zeit genau dieses problem mit meienm alten pc. bin halb verzweifelt. am ende stellte sich raus, dass es an miener soudnkarte lag (hatte mir eine neue eingebaut). habe die karte entfernt und plötzlich lies sich windows ohne probleme installieren. danach habe ich die soundkarte wieder reingesetzt und alles war wieder top.


    habe vorher auch zig windows versionen versucht zu installieren, habe versucht von stick zu installieren, über netzwerk ...habe 10 mal formatiert, ram gewechselt.....es ging nix! mit der soundkarte lief alles top.

    also, versuch mal jede geänderte hardware zu tauschen bzw. raus zu lassen, wenns nicht zwingend notwendig ist.

    ...vllt. hilfts ja...ich wünsch es dir
     
  14. #13 11. März 2009
    AW: Kann Windows nicht mehr installieren

    Habe 2x 1GB und wen mehr als 3 drin ist stört das normalerweise auch nicht, es wird einfach nicht genutzt :)

    Also lüfter sind alle OK. Und es ist eine HP Fertigkiste, ist nichts zusätzliches drin, auser einer Firewire karte. Und wie gesagt ich hab es mit den RAM's aus meinem alten PC versucht und es hat nichts gebracht.
    Soundkarte, Grafikkarte und so ist alles onboard.

    Dummerweise als ich dachte ich habe die Recovery CD erstellt, hat er mir nur so ein DiagnoseTool auf die CD gebrennt von welcher ich booten kann. Nun kann ich nicht mal mehr in den Ausgangspunkt.
    Das DiagnoseTool zeigt auch keine Fehler an, weder bei den RAM's noch bei der HD.

    Ich kann es ja mal mit nlite veruschen, aber welche Treiber genau soll ich den da reinpacken?

    MfG
    razgoolyy
     

  15. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Kann Windows mehr
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    7.814
  2. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.079
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.182
  4. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.661
  5. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.145