[Kaufberatung] Welches Auto? (Fahranfänger)

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von 0815 ELiTE, 1. April 2008 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 1. April 2008
    Guten Tag RR-Gemeinde,

    ich weiß das ihr dieses Thema schon des öfteren durchgekaut habt, doch leider hab ich keine "Kaufberatung" gefunden, die zu mir passte.

    Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir ein paar Tipps geben könntet.

    Der Wagen sollte nicht viel mehr als 7.000€ kosten, nicht mehr als 50.000km haben, nicht weniger wie 90PS und es sollte nach etwas aussehen, also z.B. kein Ford Ka ;)

    Danke im voraus!

    Gruß
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 1. April 2008
    AW: [Kaufberatung] Welches Auto? (Fahranfänger)

    Wie überall gesagt wird.
    BMW 3er? E36 bekommste schon ein dickes Paket für und der e46 gibts auch schon in dem Preissegment. Auch mit 6-Zylinder Motor.

    Aber warum nicht mehr als 50.000 km da bekommste fast keine schönen Autos für den Preis, vorallem bei nem 6-Zylinder BMW sind 100.000 km eigentlich nichts....


    Angebote
    Angebote
    Angebote


    Fahre selber den e36 und den e46 und ich bin einfach begeistert :D
     
  4. #3 1. April 2008
    AW: [Kaufberatung] Welches Auto? (Fahranfänger)

    Hey,
    vielen dank erstmal für diene schnelle Antwort :)
    Ich mein BMW ist denke ich mal schon geil ;-) , aber ich wollte den Wagen länger fahren als 10k km xD Und da dachte ich mir das 100.000km+ etwas viel seien!
    Hab mir deine beispiele mal angeschaut und mir persönlich gefällt der e46 ganz gut, aber den bekommt man ja günstig nur mit viel kilomenter.
    Des weiteren, muss man auch dran denken das bei einem BMW die Versicherung arg teuer ist oder?
    MfG
     
  5. #4 1. April 2008
    AW: [Kaufberatung] Welches Auto? (Fahranfänger)

    Wenn du en Nissan Micra mit ner 1,2l Maschine mit 100000km siehst würd ich die auch nich nehmen.
    Aber bei soner 2.5l 6Zylinder wie bei dem angebotenen ist das absolut scheiß egal, da ist der gerade eingefahren. und das gleiche an km hällt der auf jeden fall noch. Aber ich würd mir als Fahranfänger nichts mit 170PS holen.
     
  6. #5 1. April 2008
    AW: [Kaufberatung] Welches Auto? (Fahranfänger)

    ich rat dir nimm den 3er..

    am besten mit 170PS+

    bei allem darunter ärgerst du dich nachdem die Freude über ein Auto vergangen ist, dass du nur so wenig Pferde hast..

    Hab nen 320i mit 150PS und würde mir auch mehr wünschen ...

    Und wenn ich immer hör "Fahranfänger nicht über 100PS" ist sowas von schwachsinn; kenne Leute mit 20 Jahren Fahrerfahrung die würden sich mit 80PS totfahren.. Wenn man vorsichtig ist, klappt alles

    Aber was ich eigentlich anmerken wollte... bei "artgerechter Haltung" hält ein 6Zylinder BMW mindestens 200.000km, also keine Sorge..

    Was ich dir gerade beim 3er empfehlen würde, achte auf die Vorbesitzer! Da es doch ein sehr klischee-behaftetes Auto ist.. Wenn da irgendwelche ost-europäischen oder klein-asiatischen Namen im Brief stehen, lieber Finger weg! Ist kein Vorurteil gegen Bevölkerungsgruppen, lediglich ne Vorsichtsmaßnahme.. Denn die gehen mit den Autos nicht gerade schonend um.

    Ich denk der 3er wird deinen Ansprüchen gerecht und da du noch jung bist - - > tu dir den Gefallen und nimm das Cabrio oder das Coupé ;) :)
     
  7. #6 1. April 2008
    AW: [Kaufberatung] Welches Auto? (Fahranfänger)

    hi ich würd dir nen golf 4 gti vorschlagen, der sieht geil aus und hast du dazu noch viel fahrspaß!


    gruß SkiZ
     
  8. #7 1. April 2008
    AW: [Kaufberatung] Welches Auto? (Fahranfänger)

    jo und den bekommt man auch für 7k mit unter 50k km -.-^^

    ähm fiat grande punto?!

    beste ausstattung, jahreswagen, max. 20k km drauf.

    schaut geil aus find ich..
     
  9. #8 1. April 2008
    AW: [Kaufberatung] Welches Auto? (Fahranfänger)

    Hab jetzt ganz einfach bei mobile.de schnell geguckt und nach deinen Wünschen geht ja nicht viel :p
    Kannst doch selber suchen? Ist ja wohl nicht so schwer und wegen der Versicherung unso das können wir ja nicht wissen wieviel Geld du max darein investieren möchtest... ;)
     
  10. #9 1. April 2008
    AW: [Kaufberatung] Welches Auto? (Fahranfänger)

    Also mal ein Kipp für alle anfänger nie im ganzen Leben gleich nach dem Führerschein einen Großen teueren auto kaufen das ist dann nur schweachsin kauft euch lieber ein Kleinwagen das ist besser für anfänger
     
  11. #10 1. April 2008
    AW: [Kaufberatung] Welches Auto? (Fahranfänger)

    da bin ich genau der gleichen meinung!
    kauf dir ein kleines günstiges auto, mit dem du eine ersten erfahrungen sammeln kannst. du baust eh früher oder später unfall, auch wenns nur ein kleiner ist. da ärgerste dich bei dem teuren auto gleich viel mehr als bei nem günstigen.
    allerhöchstens 100ps... wobei ich das für nen fahranfänger auch shcon zuviel find... ich gurk seit ich den führerschein hab (sind jetzt bald 2 jahre) mit nem kleinen polo (45ps) rum und der tuts auch...
    es muss nich immer gleich ein dicker bmw sein ;)

    denk drüber nach!
     
  12. #11 1. April 2008
    AW: [Kaufberatung] Welches Auto? (Fahranfänger)

    nimm dir nen polo.....focus.....golf......astra.....147.....

    um mal einige zu nennen....ausgereifte technik (einigermaßen) und etwas moderate preise....allerdings solltest du keine 200+ ps erwarten....
     
  13. #12 2. April 2008
    AW: [Kaufberatung] Welches Auto? (Fahranfänger)

    also ersteinmal, als anfangsauto ein auto für 7000 €.. würde ich mir lieber sparen. kauf dir besonders am anfang ein kleiners in der preisklasse maximal 4000€ und am besten KEIN kombi bzw schweres auto. erst mal dass du fahren lernst, und dem du nicht soo sehr hinterher trauerst wenn dus gegen die wand gesetzt hast. meine empfehlung maximal 80 PS, hab genug leute die sagen oh man gott sei dank hat mein auto nur 75 ps , sonst hätt ichs voll gegen die wand gesetzt.
    ich fahr nen passat kombi mit 75 ps, und?( war ein geschenk sponsored by papa ) wenn ichs gegen die wand setze isser halt am *****, is schon 11 jahre alt, kein großer verlust. und alle die jetzt sagen direkt nen 3erbmw 170 ps aufwärts... dazu kann ich nix mehr sagen. ihr wollt wahrscheinlich nur mit euren ps protzen...
    am besten erst mal von der größe her ein golf ( golf direkt empfehle ich nicht, kannste in der versicherung nicht bezahlen). und ps zahl wie gesagt 80 ps sind für so ne kleine schüssel wie golf schon recht genug.
    ansonsen:
    vw polo, seat ibiza (altes modell),lupo, honda civic, ford escort, opel astra,vectra, ford fiesta..... es gibt so viele autos...
    meinen rat hast du.
     
  14. #13 2. April 2008
    AW: [Kaufberatung] Welches Auto? (Fahranfänger)

    Hohl dir n 147er , da stehen die mädels drauf ;)
     
  15. #15 8. Dezember 2008
    AW: [Kaufberatung] Welches Auto? (Fahranfänger)

    schau dich mal nach dem alfa romeo 156 und 147 um, beide gibt es ab 120ps aufwärts und für 7k bekommst du da auf jeden fall einen mit vollaustattung und wenig km
     
  16. #16 8. Dezember 2008
    AW: [Kaufberatung] Welches Auto? (Fahranfänger)

    100.000 km und eingefahren ? Wie kommts das manche leute heut zu tage immernoch der meinung sind, dass 1/4 der Strecke Erde - Mond als wenig zu bezeichnen ist. Da kauf ich mir lieber was mit 40.000-50.000 km und paar PS weniger.
     
  17. #18 8. Dezember 2008
    AW: [Kaufberatung] Welches Auto? (Fahranfänger)

    hmm Alfa hat aber nicht den besten Ruf, wenn es um Laufzeit geht.... und er will das Auto lange fahren.

    1. Für einen kleinen Wagen brauchst du keine 100 ps....
    2. Wenn du mit dem Auto nur dich selbst transportieren willst, dann nimm einen kleinen. Wenn du z.B. nen Hund hast oder irgendwelchen Kram rumfahren musst, dann ist natürlich ein etwas größeres Auto angemessen.
    3. 100tkm ist absolut ok ;) BMW, VW, Mercedes und Audi laufen meistens deutlich länger Problemlos

    Ich krieg am Mittwoch nen A4 Avant mit 150 PS.... zieht richtig schön :p
     
  18. #19 9. Dezember 2008
    AW: [Kaufberatung] Welches Auto? (Fahranfänger)


    Du redest so ein Schwachsinn ehrlich ich glaub net das du 18+ bist redest irgend einen :poop: zusammen das gibts doch net ehrlich...

    Es gibt "deutsche" Opas die fahren genau so :poop: hast am ende ein Getriebeschade oder die Kupplung ist hinüber also das was du sagst ist der größte Scheiß! (Ich kann es gar nicht oft genug sagen :D )

    ps: bin Mechaniker, ich sehe Autos von jeder Bevölkerungsgruppen, ich sehe mehr Autos von unten als du zählen kannst ich weiß wo von ich rede!
     
  19. #20 9. Dezember 2008
    AW: [Kaufberatung] Welches Auto? (Fahranfänger)

    Rate dir auch kauf dir lieber zum Anfang ein kleineres Auto...hab mir den A3 gekauft mit 1,8 und 125 geht gut der kleine und sieht meiner Meinung nach von Innen am besten aus oder nimm einen A3 1,6 mit 101 Ps ist auch nicht schlecht ;) frisst halt weniger
     

  20. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Kaufberatung Welches Auto
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.801
  2. Antworten:
    18
    Aufrufe:
    2.364
  3. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    682
  4. Antworten:
    15
    Aufrufe:
    529
  5. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    363