Kein Datenschutz bei Smart-TV: HbbTV sammelt Nutzerverhalten

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von Death-Punk, 26. Januar 2014 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. Death-Punk
    Death-Punk Foren Koryphäe
    Stammnutzer
    #1 26. Januar 2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    Spion im Wohnzimmer: c't ertappt schnüffelnde Fernseher

    letv-gal-2012-01-061-800x600.jpg

    Quelle:heise.de


    Fand die News echt gut. Alle regen sich über die neuen HiEnd Konsolen (zB Xbox One) auf und deren Potential zum ausspionieren, die neuen TVs machen es einfach mal so und keiner bekommt es mit.....:lol:

    Bin ganz froh, das ich kein SmartTV habe, sondern nur mit meiner Xbox online bin und über die online bin. Ich meine MS sammelt da auch bestimmt Daten, aber das erwartet man ja irgendwie auch.

    Ich denke, die Jahre 2010-2020 sind die Daten(klau) Jahre. Man liest ja schon fast nichts mehr anders in der Zeitung - Datenklau hier - Datenleck da. In unserer heutigen (vernetzten) Gesellschaft geht es wohl nicht mehr anders - jeder ist scharf auf die Daten anderer, weil sich damit im richtigen Anwendungsgebiet viel Kohle machen lässt.

    Wie Peter Ustinov sagte: "Geld korrumpiert -vor allem jene, die es nicht haben." - und das betrifft wohl ziemlich viele Leute, sonst würde nicht jeder (oder viele) die Gewohnheiten, pers.Daten etc ausspionieren und weiterverkaufen bzw. sonst wie verwenden.

    Cu
    Death-Punk
     

  2. Anzeige

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Kein Datenschutz Smart
  1. Kein Ton über HDMI - Bild ok

    muhhaha , 15. Januar 2017 , im Forum: Audio und Video
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    2.214
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    747
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    703
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    681
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    2.322