Kein Signal (Monitor) Sapphire ATI4830

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von dina-4, 9. Januar 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 9. Januar 2009
    Hi Leute ich versuch mal mein Problem zu beschreiben:

    Mein PC:

    Sapphire ATI4830
    AMD x2 4400+
    MSI Mobo
    Windows XP Pro

    Funzt alles wunderbar nur nach rund 5 Minuten wird mein Bildschirm schwarz, ich hoere zwar noch den Sound, aber krieg das Bild nicht wieder zum laufen.
    (Der Rechner lief rund 1 Monat ohne dieses Problem, kp wodurch es kam).

    Zur Problembehebung hab ich folgendes ausprobiert: CPU ausgewechselt, luefter ausgetauscht, Monitor ausgetauscht alles ohne Erfolg.

    Dann hab ich heute mal meinen Grafikkartenluefter abmontiert und neue Kuehlpaste draufgemacht, seitdem laueft der Rechner vorm Absturz rund 30 Minuten.

    Kann mir jemand helfen?
    Uebrigens leuchtet auf der Karte eine rote LED sobald der Monitor sich abschaltet, also vermute ich es wird an der Graka liegen.

    mfg Dina-4

    Bewertung ist jeder Antwort sicher.

    Edit sagt: Kleine Zusatzinfo - Der CPU Luefter geht zuerst aus, dann startet er wieder und dann geht der Grafikkartenluefter aus.
    Keine Ahnung was da los ist, scheint ja jetzt in Richtung Netzteil zu gehen o_O.
     

  2. Anzeige
  3. #2 9. Januar 2009
    AW: Kein Signal (Monitor)

    Morgen erstmal,
    so ein "Problem" hatte ich auch mal.
    Ich war im Media Markt kaufte nen PC+Bildschirm (Was ich NIE wiedertue).
    Ich ging heim,formatierte ihn und schwup..
    Ich starte Pc neu Bildschirm Schwarz ich denk mir so "huch" ganz neu alles why geht der aus?..
    So wie ich feststellen musste hatte mein Bildschirm der Niegel Nagel NEU war "Wackelkontakt" hat..
    -.-
    Ok Neuer Bildschirm war da,
    Ging er wieder aus!
    Anschließend ließ ich den Pc durchchecken und was der Fehler war,war Erschreckend..
    Mit dem Mainboard stimmte was nicht.
    So musste ichs austauschen und 50€ dafür blechen.
    Danach lief alles Einwandfrei.
    Achja P.S.
    Versuch doch mal deinen Monitor an der On-Board graka anzuschließend ob er immer noch ausgeht.

    Mfg
    Fanatico. und Gute n8 euch^^
     
  4. #3 9. Januar 2009
    AW: Kein Signal (Monitor)

    Es kann an der Grafikkarte liegen das die nicht mehr richtig gunzt. Also vllt ist die zu heiß geworden und dann schalten die sich meistens selber ab. Das kann immer mal vorkommen. Musst mal mehr kühlen.
     
  5. #4 9. Januar 2009
    AW: Kein Signal (Monitor)

    ich empfehl dir das ganze, mit offenem pc und ner zimmertemperatur von 3-5°C nomml zu probieren...

    lol...


    schau halt mal ob du dein monitor an ner onboard-graka anzuschliessen oder eben kühlen wei ein blöder und dann nomml probieren...

    [Edit] versuch mal ne andere graka, dann weisste nämlich obs an der liegt.
     
  6. #5 9. Januar 2009
    AW: Kein Signal (Monitor)

    hört sich wirklich nach einen Hitzeproblem an! Hast du mal geschaut, ob sich der Lüfter überhaupt noch dreht??
    Kannst du einen Virus ausschließen?? Ich hatte auch schon mal einen, bei dem Plötzlich der Monitor dunkel wurde.

    Gruß
     
  7. #6 9. Januar 2009
    AW: Kein Signal (Monitor)

    wenn die grafikkarte zu heiss wird fährt der komplette pc herunter, da geht nicht nur die grafikkarte aus, sondern der komplette rechner....es sei denn die graka is so zerstört dass sie nichma das mehr checkt.....wieviel W hat dein netzteil?
     
  8. #7 9. Januar 2009
    AW: Kein Signal (Monitor)

    Holla!

    Ich würde den Fehler entweder in der Grafikkarte oder sogar dem Netzteil suchen. Es ist durchaus auch möglich, dass das Netzteil nach gewisser Zeit einen SPannungsabfall hat und somit nicht mehr genug Leistung für die Graka liefert. Viele Grafikkarten signalisieren fehlende Spannung durch rote LEDs (zB. wenn man den 6-poligen PCIe Stecker komplett weglässt).

    zum Post über mir: es gibt genügend Grafikkarten, bei denen bei zu hoher Temperatur einfach da Bild einfriert und nicht abgeschaltet wird.
     
  9. #8 9. Januar 2009
    AW: Kein Signal (Monitor)

    Dann müsste die Karte aber vorher Grafikfehler anzeigen. Und meistens ist es wirklich so das der komplette Rechner flöten geht.
    Mich würde mal die SPannung auf der 12 Volt Leitung des Netzteils interessieren.
     
  10. #9 10. Januar 2009
    AW: Kein Signal (Monitor)

    Okay danke an alle, Bewertungen gehen gleich raus. Hier mal paar neue Infos:

    Ich habe heute den Rechner im abgesicherten Modus gestartet und siehe da.. laeuft 5 Stunden wunderbar ohne sich abzuschalten mit derselben Hardware.

    Jetzt frage ich mich ob da ein Virus am Werk ist, oder der abgesicherte Modus einfach mein Netzteil und meine Hardware so schont, dass er halt 5 Stunden laufen kann.

    Spielt es eine Rolle fuers Netzteil wie stark der Computer Softwaremaessig ausgelastet wird?

    mfg
     
  11. #10 10. Januar 2009
    AW: Kein Signal (Monitor)

    Ja klar spielt es eine Rolle.
    Wenn du mit deinem Auto nur 30 fährst brauchste ja auch weniger Sprit alls wenn du 200 fährst...

    Gib mal ne Info zu deinem Netzteil(Watt anzahl und SPannung auf der 12V Leitung)die Spannung guckste am besten mit Everest nach was der dir anzeigt und was auf dem NT selbst drauf steht
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Kein Signal Monitor
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    623
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    510
  3. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    411
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    360
  5. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    609