Kenyon stärkt Ballack den Rücken

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von JTR suspend, 10. Juli 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 10. Juli 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    Peter Kenyon gibt Michael Ballack und Andriy Shevchenko noch nicht auf: Trotz der durchwachsenen ersten Saison beim FC Chelsea nahm er die beiden Spieler in Schutz, erhöhte aber auch gleichzeitig den Druck.

    "Wir im Verein stimmen absolut nicht zu, wenn uns alle glauben machen wollen, dass diese zwei bei uns gescheitert seien. Sie wissen beide, dass sie mehr bringen müssen, aber man kann nicht immer sofort Ergebnisse erwarten", sagte der Geschäftsführer des Spitzenclubs dem kicker in einem Interview. Er ergänzte: "Es dauert eine Weile, sich an den englischen Fußball zu gewöhnen und wir hoffen, dass ihr zweites Jahr stärker wird als das erste." ​



    {bild-down: https://www0.xup.in/exec/ximg.php?fid=18151924}

    {img-src: http://www.sportal.de/photos/07/07/43cacf476c935133490a5d48831f0340.jpg}
    Ballack muss vorerst in England bleiben​



    Ballack bleibt auf der Insel​


    Auch Rudi Völler zeigt sich optimistisch, was die Zukunft des Nationalmannschaftskapitäns betrifft: "Michael Ballack ist etwas Besonderes. Er hat sich damals bei uns in Leverkusen zu diesem besonderen Spieler entwickelt, der er heute ist", so Völler, der Ballack 1999 zu Bayer holte und ihn auch bei der DFB-Elf betreute, gegenüber der Sun. Er sei überzeugt davon, dass Ballack mit der Kritik umzugehen wisse und seine schlechte Phase überwinden könne.
    Anzeige

    Ein kleiner Rückschlag dürfte für den Mittelfeldspieler allerdings die fehlende Vorbereitung sein. Wie sein Club auf der Webseite bekanntgab, ist Ballack für die erste Woche der gerade begonnene US-Reise nicht eingeplant.

    "Eine Entscheidung, ob er nachreisen wird, wird später getroffen werden, je nachdem wie seine Genesung voranschreitet", hieß es in der Erklärung in Bezug auf Ballacks Operation in der letzten Woche.​


    Malouda-Transfer fast perfekt​


    Derweil rechnen die Londoner mit einem anderen Spieler in Übersee: Florent Maloudas endgültiger Wechsel von Olympique Lyon sei nur noch reine Formalität. Man habe sich geeinigt, hieß es auf der Internetseite von Lyon: "Der Transfer wird nach dem medizinischen Check offiziell bekannt gegeben." Nach Schätzungen wird die Ablösesumme ungefähr 19 Millionen Euro betragen.​



    Quelle: Hier klicken



    Mit freundlichen Grüßen​
     

  2. Anzeige
  3. #2 10. Juli 2007
    AW: Kenyon stärkt Ballack den Rücken

    komisch ich fande ballacks leistungen eigentlich entsprechend gut. er hat viele wichtige tore gemacht in cl und pl.

    und shevchenko dazu muss man net viel sagen der junge fühlt sich einfach net wohl und das sieht man auch an seinen leistungen
     
  4. #3 10. Juli 2007
    AW: Kenyon stärkt Ballack den Rücken

    ich sags immer wiede: ballack ist der meist überschätze spieler auf der ganzen welt... naja und england passt irgendwie auch nicht sooo zu ihm! naja aber wieso ist er gegangen? richtig das geld! hoffe er schmort nächste saison auf der ersatzbank
     
  5. #4 10. Juli 2007
    AW: Kenyon stärkt Ballack den Rücken

    Man muss das so sehen..es gibt Spieler die auf der Insel sofort einschlagen, da ihnen die Art und Weise wie dort Fußball gespielt wird entgegen kommt und es gibt halt andere die Anlaufzeit brauchen, sowie Ballack und Shevchenko...Ich gehe fest davon aus das die beiden in der nächsten Saison zu den Besten der Mannschaft gehören werden, man muss ihnen halt nur ein wenig Zeit geben...Schon klar...Chelsea hat keine Zeit, aber in diesem Fall müssen sie diese haben. Bei Ballack versteh ich noch ein wenig schlechter das man enttäuscht ist...schließlich war Ballack öfters verletzt und konnte so nicht richtig in Form kommen..aber das er sehr verletzungsanfällig ist hätte man ja seitens Chelsea wissen müssen...
    ich bleib dabei, nächste Saison wird man auf jeden Fall eine Steigerung der Beiden sehen...

    ...8)
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...