Kiffen in Spanien ?!

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von Igor, 8. März 2008 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 8. März 2008
    Hi,

    Demnächst gehts ja in den Urlaub nach Spanien - Ich wollte mal fragen, ob hier irgendjemand ne Ahnung hat, wie das spanische Betäubungsmittelgesetz ausschaut? Ich will natürlich ungern hinter spanischen schwedischen Gardinien landen

    Ich hab bei wikipedia folgende Grafik gefunden:
    http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/f/f5/European-cannabis-laws.png

    Demnach hat Spanien eine ähnliche Situation was Cannabis betrifft wie Holland?!??!?!?!?!

    Ich weis nicht recht was ich glauben soll, google hilft mir auch net weiter :/



    ich geb bws wenn ihr mir helfen könnt!

    danke!
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 8. März 2008
    AW: Kiffen in Spanien ?!

    Google spricht:

    "In Spanien ist der Handel mit Cannabis verboten, der Besitz zum Eigenbedarf jedoch erlaubt. "
     
  4. #3 8. März 2008
    AW: Kiffen in Spanien ?!

    Rechlich weis ichs nicht ... aber so persönlich ...
    lass es ;) falls du ärger bekommst ist der komplette Urlaub hin.
     
  5. #4 8. März 2008
    AW: Kiffen in Spanien ?!

    dein Moralappell hilft mir nicht weiter - wenn CyrusVirus Recht behält, würde ich ja keinen Ärger bekommen [mal ganz abgsehn davon dass Touristen Touristen sind und normalerweise sehr kulant behandelt werden]

    Ich hätte nur gerne mehr Informationen dazu!
     
  6. #5 8. März 2008
    AW: Kiffen in Spanien ?!

    In Spanien ist der Handel mit Cannabis verboten, der Besitz zum Eigenbedarf jedoch erlaubt.
    klick mich
     
  7. #6 8. März 2008
    AW: Kiffen in Spanien ?!

    Hier der Link Klick
    darin steht :
    Ja das ist doch mal etwas ^^

    Ich denke mal Eigenbedarf sind maximal 10gramm
     
  8. #7 8. März 2008
    AW: Kiffen in Spanien ?!

    Also ich bin grad in Spanien und mach hier nen Jahr im Ausland...
    Ganz ehrlich, Kiffen is scheiß egal. Kannst in manchen Bars sogar welche kiffen sehn oder mitten auf der Straße. Echt kein Ding..
    Die Bullen sind auch meist recht chillig bei allem. Neulich saßen wir am Fluss und haben nen paar Bierchen gekippt und dann kam die Polizei vorbei und hat von den 20 Leuten keinen einzigen angesprochen, weil sie einfach zu faul waren (trinken in der Öffentlichkeit kostet eigentlich 250€)
     
  9. #8 8. März 2008
    AW: Kiffen in Spanien ?!

    ich hatte da, andere Erfahrungen. Ich war einmal in den Ferien, in Ibiza. Dort sinds halt schon schörfer auf Drogen. Ich habe ein paar gesehen, welche mitten auf der Strasse von der Polizei mitgenommen worden.. Kiffen in Spanien... NEIN!! Peace Alta
     
  10. #9 8. März 2008
    AW: Kiffen in Spanien ?!

    meiner meinung nach sollstes einfach nicht so repräsentieren... ich war in lloret un da haben die bullen am strand au nix gesagt... da sind die mossos etwas härter ... ;)
     
  11. #10 8. März 2008
    AW: Kiffen in Spanien ?!

    1-2 Gramm Eigenbedarf sollten keine Probleme sein.
    1-2 Gramm Verkaufen sieht wieder anders aus.

    Ab 1 Kilo, würd ich mir doch Gedanken machen, es sein zu lassen, vorallem wenn man nicht im eigenen Land ist!

    also wie CyrusVirus sagte , Handel verboten , eigenbedarf erlaubt!

    mfg
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Kiffen Spanien
  1. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    571
  2. Antworten:
    17
    Aufrufe:
    4.887
  3. Antworten:
    38
    Aufrufe:
    2.989
  4. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.210
  5. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    2.494