Kombi gesucht!

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von MustasoV, 18. September 2011 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 18. September 2011
    Moin!

    ich suche ein "neues" auto und habe auch schon 3 im auge!

    1. Skoda Octavia http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/showDetails.html?action=topOfPage&id=150560787&__lp=31&scopeId=C&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&makeModelVariant1.makeId=22900&makeModelVariant1.modelId=10&fuels=PETROL&ambitCountry=DE&zipcode=27283&zipcodeRadius=100&negativeFeatures=EXPORT&lang=de

    2. Mazda 6 Angebote

    3 VW Passat Angebote

    (die links dahinter, sind einfach dazu da, damit ihr wisst, in welchem preisrahmen und baujhar ich mich bewegen möchte)

    der octavia sagt mir schon sehr zu, bei dem mazda bekomme ich sehr viel ausstattung zum selben preis, und der vw ist halt nen vw ^^

    das auto soll ein kombi werden, beim händler gekauft werden und nicht mehr als 6.000€ kosten!

    ich möchte nicht, das ihr mir jetzt nur autos raussucht, sondern evtl erfahrungsberichte posten könntet (ich schau mal zu GermanFire rüber ;) )

    danke schonmal :)


    greeTz & thx


    MustasoV
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 18. September 2011
    AW: Kombi gesucht!

    Das sind 3 Autos die unterschiedlich sind.
    1ner Davon tanzt total aus der Reihe, das ist der 6er.
    Den Motor haste verglichen?
    Der Mazda 6 ist ein ganz anderes Level was den Motor an geht.
    Es gibt noch den Mazda 6 mit dem 1.8i und der wäre auch potenter als die VAG AG.

    Sonst ebend das übliche bei den Autos.


    Der Mazda hat Probleme mit dem CD Wechlser und Rost an den Radläufen.
    Der Passat die alte leiher. Fensterscheiben/heber, Wegfahrsperre, komplette Vorderachse, Sevolenkung, Lichtmaschine usw.
    Der Octa ist ja genau das gleihe Fahrzeug also auch hier das volle Programm.
     
  4. #3 18. September 2011
    AW: Kombi gesucht!

    das mit den radläufen habe ich auch schon mitbekommen, wie schaut es denn mit der "laufleistung" aus?

    japaner sind mir irgendwie suspekt.

    bin bis jetzt immer vw gefahren, aber bei dem mazda reizt mich die "ausstattung"... bekomme ja quasi vollausstattung für das selbe geld, wo ich bei vw ne alte karre ohne schnick schnack für bekommen würde.


    MustasoV
     
  5. #4 18. September 2011
    AW: Kombi gesucht!

    Der 2.3er ist wirklich für so einen Motor echt sparsam.
    Freundin fährt den als Top Sport Limo und nimmt zin der Großstadt 8,7L das sind natürlich Traumwerte.

    Was soll man zu Japandern sagen.
    Die Motoren machen keine Zicken, Kumpel hat auf seinem 2L 280 000km auf dem level und das Ding tritt regelmäßig zu Rennen an.
    Der Winterwagen (Nissan Micra) 1.0L hat auch 245 000km auf dem haus und läuft.

    Wenn du immer schön dein Ölwechsel machst ist dem Auto alles andere relativ egal.
    Bei VW kannste die Intervalle ja mal überziehen aber wenn du den Zahnriemen überziehst wars das bei VW.
    Die haben ja fast nen km timer die Dinger.

    Der mit den 280 000 hat bei 275 000 den 2ten Zahnr. wechsel gehabt.
    Mehr muss man nicht sagen oder?

    Beim 6er bekommste volle Hütte bei den anderen sieht das natürlich ganz schlecht aus.
    Das war bei Japanern aber immer schon so gewesen, das sie dir viel fürs geld bieten.

    Der 6er ist schon ein guter weg gefährte.
    Wenn du das mit dem Radlauf schnell machst ist es günstig und der Wagen nevt dich die nähsten 10 Jahre nicht mehr.
    Wenn man es prof. macht nervt er dich nie wieder.
     
  6. #5 18. September 2011
    AW: Kombi gesucht!


    vielen vielen dank, für den super ausführlichen post!

    werde dann mal in der näheren umgebung schauen, ob sich da was finden lässt, ist ja nicht allzuviel kohle, die ich zu verfügung habe ^^

    bw haste schonmal!

    an die anderen --> erfahrungsberichte posten, wenn ihr eins von den autos fahrt oder gefahren seid ;)


    MustasoV
     
  7. #6 18. September 2011
    AW: Kombi gesucht!

    Kann dir ein Erfahrungsbericht zu dem Passat (1.6L 75kw) geben.

    Das Problem, mit den Fensterhebern ist schon aufgetreten. Zum Glück kann man den Plastikmitnehmer einzeln kaufen, dann hat man nur ca. 1-2h Arbeit. Außerdem fällt die Klima auch gerne mal aus, die Magnetkupplung (VAG Krankheit).

    Ansonsten würde ich drauf achten, dass alles gemacht ist, Zahnriemen, Verschleißteile etc. (bzw. drauf achten in welchem Zustand die sind...)
    Ersatzteile sind ja glücklichweise ohne Probleme verfügbar und vergleichsweise günstig.

    Zum Motor: Der 1.6 ist leider nicht so der Pralle Motor, sehr hoher Verbrauch für die kleine Leistung wie ich finde. Spritmonitor.de

    Platz hat man in dem Auto jedoch genug.

    Mazda 6 bin ich nur mitgefahren. War eigentlich sehr überzeugt, vor allem von der Ausstattung. Im Verbrauch natürlich auch nicht so pralle, aber in den 90ern war das ja noch nicht so wichtig... :D
     
  8. #7 18. September 2011
    AW: Kombi gesucht!

    Mazda 6 ist sicherlich der "geilste" von den 3 Autos, aber bei der 2.3l Maschiene würde ich, sofern es bei dir eine relevanz darstellt, mal ein großes Minus in Sachen reperaturkosten machen. die anderen beiden sind 1.6l standard mschienen, der 2.3 ist schon was besonderes. alleine reperaturen am auspuff können teuer werden.
    außerdem sollen die 2.3er nicht einwandfrei mit gas laufen. empfohlen wird da eher die standard 2.0l maschienen. gibts ein paar themen in diversen mazda foren -> z.B. Mazda-Forum
     
  9. #8 18. September 2011
    AW: Kombi gesucht!

    Moin!

    danke für die antwort!

    der mazda, den ich rausgesucht habe, war nur ein beispiel!
    der motor sollte min. ein 1.6er sein, und wenn du sagst, das nen 2.3er teurer wird, bestätigt das meine meinung noch ;)

    soll halt nur nichts UNTER 1.6 sein!

    bw hast du dafür!

    sonst kannst du den wagen aber empfehlen, ja?


    MustasoV
     
  10. #9 18. September 2011
    AW: Kombi gesucht!

    Nen 1.6er willste aber auch nicht zwangsläufig fahren in so einem Auto.
    Nen Kumpel fährt nen A4 B5 1.6i 102PS.
    Wenn der 4 Leute hat, der muss sich das 3x überlegen was er jetzt macht beim überholen.

    Wenn Ersatzteile kommen sind VWs logischerweise etwas günstiger.
    Bekommste alles aufm Schrott, der 3BG ist gut durch die abwrackpräm. drauf gegangen.

    Den Mazda gibt es aus Vernumpft nur als 1.8 und 2.0.
    Würde mir nen 1.6er in sonem Auto niemals ans bein binden.
    Die fress oft noch mehr aus Leistungsmangel wie sie stärkeren Brüder.

    Beim 3BG 1.8i 20V verstärkt gucken.
    Ventildeckeldichtung, Zylinderkopfdichtung, läuft er auf allen 4rer und der Riemen ist überlebenswichtig bei diesen Motoren.
    Da sind die japaner nicht zimperlich, da brennt das nicht gleich, die wollen nur regelmäßig ihren Ölwechsel und das ohen wenn und aber.

    Der 2.3er ist aber sehr gut im Verbrauch.
    Der VR6 2.8, 2.9, VR5 2.3 und V6 saufen alle mehr von der VW AG.
    Bei Gasumbauten musste dich kundig machen, geh da nicht zu irgendeinem.
    Egal wieviele VWs der umgebaut hat, wenn du da mit nem mazda aufkreuzen solltest oder sowas, dann sollte er schon paar umgerüstet haben.
    Japaner sind Hochdrehzahlmotoren, die haben weichere Ventile, brauchst bei manchen also dieses Pro Lupe oder wie die plürre heißt.
    Da musste dich schlauch machen, da gas nicht gerade Motorfreundlich ist.
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Kombi gesucht
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    2.352
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    2.926
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.196
  4. Kombi gesucht ca. 15k

    bananajoewg , 25. März 2013 , im Forum: Auto & Motorrad
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    858
  5. Ultrabook-Tablet-Kombi gesucht

    syndrom , 2. Januar 2013 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    622