Kompatibilitäts Probleme?!

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von r0luR, 12. Januar 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 12. Januar 2007
    Hu...
    Also habe ein Prob mit meinem neuen PC.
    Habe :
    Abit AB9 (Intel® P965)
    250GB Maxtor platte mit 16mb catch
    Core 2 Duo E6400 (2133 MHz)
    Radeon X1950XT (256 MB)
    OCZ 1 GB DDR2-667 Kit (1024 MB)
    Wiederrufsrecht habe ich nicht mehr!
    Also der PC geht nicht an und zeigt mir den Fehlercode C1 an.
    Das ist wohl ein Speicher check, den besteht der Specher anscheinend nicht.
    Da ich das Problem schon vor ca. nem Monat hatte habe ich das Board eingeschickt und habe es heute wiederbekommen.
    Aber habe trozdem das gleiche Problem.
    entweder fährt der rechner hoch aber erkennt nur 512 MB Ram im Ram slot 1 oder er fährt gar nicht hoch und der Monitor bleibt schwarz und auf dem board steht "C1" es stande da auch mal "A2".
    -Nun wollt ich wissen was ma nda machen kann?!
    -Wie kann ich meine Biosversion nach schauen?

    Da ich so und so nur 1 GB im Dualchannel habe müsste ich mir irgendwann sowieso 2 GB zulegen.

    -Würde sich das lohnen 2 GB zu kaufen?
    Wenn ja von welcher marke könnt ihr mir welche empfehlen die auch mit dem Abit AB9 Board arbeiten?
    Ist echt voll der mist, habe hier schon über 2 monate meine Teile und habe bis jetzt noch kein einziges mal was am PC machen können -.-
    Naja plz help wäre sehr dankbar =/
    Post = Bewertung ;)

    MfG r0luR
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 12. Januar 2007
    AW: Kompatibilitäts Probleme?!

    also ich würde sagen kauf dir 2GB ram...ich kann dir die Marke Infineon oder Corsair wärmstens ans herz legen...hatte bis jetzt IMMER Infineon Speicher und die liefen hammer geil^^ aber Firma G.E.I.L ist auch hammer...ich such mal welche raus und poste sie dir dann...:)
     
  4. #3 12. Januar 2007
    AW: Kompatibilitäts Probleme?!

    Kannst du die Teile nicht zurückschicken? Wenn sie defekt sind greift doch die Gewährleistung oder Garantie
     
  5. #4 12. Januar 2007
    AW: Kompatibilitäts Probleme?!

    manche :poop:n sich an wenn man etwas zurückbringt...war bei meiner graka genau so...hab da übelst druck im laden gemacht und dann hatt er se doch angenommen :D
     
  6. #5 12. Januar 2007
    AW: Kompatibilitäts Probleme?!

    liegt mit sehr hoher wahrscheinlich keit am speicher da der chipsatz 965P sehr wählerisch ist im bezug auf ram. kann dir hier die gbhz serie von g.skill empfehlen die laufen damit sehr gut

    mfg

    eagle!!

    ps. wo hast du eingekauft?
     
  7. #6 12. Januar 2007
    AW: Kompatibilitäts Probleme?!

    ui... danke erstmal für die vielen antworten...
    @ShoX
    Jo thx. Müssen halt nur auch mit dem Board laufen ^^.

    @eagle!!
    Also sicher das die mit dem Board laufen?
    Nicht das ich mir dann neuen Ram hole und wieder nichts läuft =D
    Hmmm... Aber ich muss mir auch erstmal 100% sicher sein das es das Problem ist.
    Habe bei Alternate gekauft und über einen Monat auf die Reklamation gewartet. Habe Alternate soooo oft angerufen usw. die wollten sich darum kümmer und es kam immer wieder nichts.
    Jetzt bekommen die richtig einen aufm ***** weil die so nen ********* service da haben usw. usw. Naja
    Bew. habt ihr schonmal alle :]

    MfG r0luR
     
  8. #7 13. Januar 2007
    AW: Kompatibilitäts Probleme?!

    So habe Folgendes in einem anderen Forum als Antwort bekommen:
    Hi,

    die gleichen Probleme hatte ich auch. Das hat mit Speicher nichts zu tun. Bei mir wurden mehrere verschieden Rams probiert, die gingen alle nicht. Jetzt hab ich ein Corsair 2x512MD CL5 PC800, der machte am Anfang auch die gleichen Probleme.

    Ich habe es so gemacht, dann klappte es auch.

    Mach ein CMOS-Clear und Boote neu.

    Warte, kann sein das er nicht gleich Bootet. Wenn er Weiter Bootet, gehe ins Bios.

    Danach ins Menü OC-Guru und Stelle dort dein CPU Operatin Speed auf Used Define.

    Dann ändere dein DRAM Spec. (CPU/DRAM) auf PC667. Standardmässig ist es auf 533 eingestellt. Das verursacht die ganzen Probleme. Danach Speichern wenn er nicht Abstürzt. Sonst Bootet er beim versuch es zu speichern neu, und Bootet wenn du glück hast ohne CMOS-Clear. Musst paarmal versuchen.

    Oder du machst es so. Stell alles so ein wie oben und erstelle dir ein Profil. Du kannst dir mehrere Profile einstellen. Nach dem du alles eingestellt hast und Profil mit F10 wenn mich nicht irre speicherst, versuche es nochmals über die Exit and Saving alles zu speichern. Ich vermute aber ,es wird abstürzen, aber dein Profil wird geladen. So war das bei mir. Danach hab ich den zweiten Speicher eingebaut und es Läuft jetzt Stabil ohne Probleme.

    Memtest und Prime95 laufen Stabil. Das alles habe ich natürlich mit Bios v. 1.5 durchgemacht.

    Falls noch fragen kann ich es gern beantworten. Das Board ist sehr gut, nur das Bios hat noch probleme.

    Viel Glück

    Werde es sofort ausprobieren und dann gucken ob es geht...

    MfG r0luR

    Edit: Geht immernochnicht =/ mist... was nu?
     
  9. #8 14. Januar 2007
    AW: Kompatibilitäts Probleme?!

    So...
    Werde am Montag nu mit einem 2GB Dualchannel Kit von G-Skill testen ob es damit geht...
    Wenn ja dann werd ich mir ebenfalls so einen Kit holen und damit hätte sich die Sache erledigt.
    Bis denne

    MfG r0luR
     
  10. #9 15. Januar 2007
    AW: Kompatibilitäts Probleme?!

    wenn die gskill laufen, dann flash dein bios mit denen mal auf die neueste version und teste die ocz nochmal. mit etwas glück hauts hin, wobei die ocz dafür bekannt sind das sie auf den 965igern stress machen.

    mfg
     
  11. #10 15. Januar 2007
    AW: Kompatibilitäts Probleme?!

    Jo werd ich machen...
    Kann gut sein das die dann mit den G-Skill's laufen... Hab ich öfters im i-net gelsenen das die damm mit anderen Speichern zusammen ganz ok laufen.
    Danke bew. hasu :]

    MfG r0luR
     
  12. #11 15. Januar 2007
    AW: Kompatibilitäts Probleme?!

    sry das ich so spät poste.

    die g.skill gbhz laufen 100%ig mit einem 965p board da ich die selber am laufen hab und sie von anfang an gelaufen sind. du musst dann jedoch die spannung im bios erhöhen damit die stabil laufen (da ocing speicher einige gehen davon auf über 1000mhz dh. sie laufen mit 200 mhz schneller als aufgedruckt)

    mfg

    eagle!!
     
  13. #12 15. Januar 2007
    AW: Kompatibilitäts Probleme?!

    kommt darauf an welches das ist. es gab auch welche die nich wirklich gut auf den 965igern gelaufen sind.

    mfg
     
  14. #13 15. Januar 2007
    AW: Kompatibilitäts Probleme?!

    MUAHAHAHA :]
    Vorhin eingebaut und sie laufen zwar aber erkennt trozdem nur 1. Sowie vorher mit den OCZ.
    Ich glaube ich drehe gleich durch :] :]
    Ohhhh man...
    Eingeschickt habe ich das Board ja schon aber habe das selbe nach einem Monat wiederbekommen. (Ich glaube die *piep* habe nnichtmals was dran gemacht oder nachgeguckt ob was drann ist -.-)
    Sobald ich den Ram stein (in dem fall nur einer) in die 2.-3.-4 bank stecke geht nix. Wie am anfang beschieben. Und im ersten slot geht es. Wenn ich beide drinn habe Einen in der ersten bank und einen in der dritten (halt für dualchannel) dann geht er auch an aber er erkennt nur DEN EINEN in der bank 1.!!!!!!!!!!!!!!!!! OMG Morgen der letzte versuch bei nem PC laden der leider nur G.skill zur verfügung hat wenn der nix weiß dann schmetter ich das sscheiss board aufm boden und dann hat sich die sachen omg... kann doch nicht sein... habe vor 3 monaten alle komponente bekommen und es lief bis heute nix... Wer genau was dafür kann weiß ich auch nicht...
    Aufjedenfall nie mehr Abit, die haben nichtmals ne stelel in Ger, die nächste wäre in den niederlanden bei den Käseköpfen da ich glaub die haben das gleihche auch in der birne -.- (Vonmiraus könnta mir ne verwarnung geben mir im mom gerade egal) irgendwo muss ich das raus lassen =.= mensch...

    Naja ich sage morgen ambesten bescheid wie es im laden ausgegangen ist. (Wird so und so nicht funzen)

    thx das ihr immernoch n bissl am helfen seid =/
    bew. habta schon

    MfG r0luR @180°
     
  15. #14 15. Januar 2007
    AW: Kompatibilitäts Probleme?!

    Moin,

    verständlich, Dein Wutausbruch. Ich würd auch wahnsinnig werden. Der 965P ist ziemlich wählerisch. Alerrdings ist Abit AB9 auch nicht der Bringer, was Speicherkompatibilität angeht. Du sollltest mal ins Bios gehen und die Speicherspannung auf 2,0V stellen. Dann auf DDR2-800 oder 667, je nachdem welchen Speicher Du hast. Ansonsten mal eine neue Bios-Version aufspielen. Vorher aber den Speicherriegel, der nicht erkannt wird, ausbauen.

    gruss
    Neo2K
     
  16. #15 16. Januar 2007
    AW: Kompatibilitäts Probleme?!

    Hu... selbst im 2. PC laden wo vor kurzem war sagte mir das die sepciherbänke 2.-3.-4. defekt sind... weund kompatibel sind eigl. alle speicher die ich hatte weil sie ja in der ersten speicherbank funktionieren und auch alle timings und Spannungen erkannt werden... Selbst auch der G.Skill wurde auch ganr normal erkannt. Nur halt imemr die anderen Speicherbänke nicht. GAR NICHT...
    Und halt auch wenn man gar keinen in speicherbank rein tut fährt er gar nicht hoch...
    Board geht shcon morgen wieder zurück mit nem tollen biref -.-

    mfg r0lur
     
  17. #16 23. Januar 2007
    AW: Kompatibilitäts Probleme?!

    :D :D :D Ist das wahr?!
    Habe das gleiche Board wieder bekommen mit 2 schnen Zetteln wo drinn steht das es getestet wurde mit Geil speichern usw. und keine fehler vorhanden waren...
    Soll ich mir den hier http://www.alternate.de/html/productDetails.html?artno=IBIE8P& bestellen?!
    Weiß einer ob er 100% auf dem Abit AB9 läuft?!
    Sonst noch andere Speicher die 100% darauf laufen?!

    Plz Help---> Bew. ;-)

    MfG r0luR
     

  18. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Kompatibilitäts Probleme
  1. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    745
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    698
  3. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    445
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    187
  5. Antworten:
    15
    Aufrufe:
    981