Krafttraining - Zuhause oder im Studio?

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von GoodMoodAgain, 6. Oktober 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 6. Oktober 2007
    Hallo Leute, ich wollte mal eure Meinung zu der Frage hören, ob man Krafttraining eher Zuhause oder doch lieber im Fitnessstudio machen sollte.

    Ich habe hier zuhause Laufband, Fahrradtrainer, Boxsack, 2 Hanteln à 10 Kilo, einen Expander und einen Bauchtrainer.
    Dahingegen hätte ich eben im Studio proffessionelle Geräte, es würde allerdings mehr Kosten.
    Soweit habe ich mich für zuhause trainieren entschieden.

    Aber wie steht es mit euch? Wo trainiert ihr? Auch zuhause oder doch eher in einem Verein?

    Und als Zusatzfrage: Wie sieht euer Tägliches Trainingsprogramm aus?
     

  2. Anzeige
  3. #2 6. Oktober 2007
    AW: Krafttraining - Zuhause oder im Studio?

    Also ich würde dir ganz stark ein professionelles Training im Fitnessstudio empfehlen. Die Trainer können dort genau auf deine Bedürfnisse eingehen und dir zeigen mit welchen Geräten du am besten arbeitest um dein Ziel zu erreichen.
    Außerdem ist es besser wenn dir ein Trainer ein paar Male über die Schulter guckt damit man die Anfangsfehler im Keim ersticken kann und du dir keine unnötigen Verletzungen holst.
    Achja und vermeide den Fehler den ich am Anfang gemacht habe. Nimm nicht zuviele Gewichte. Fang klein und mach die Übungen lieber in mehr Wiederholungen langsam und konzentriert.

    GreetZ

    Stinkefing0r
     
  4. #3 6. Oktober 2007
    AW: Krafttraining - Zuhause oder im Studio?

    also bei dem was du zu hause hat könnte man es zu hause machen... ich hab nur hanteln...wenn ich mehr zeit hätte würde ich ins studio gehen...
     
  5. #4 6. Oktober 2007
    AW: Krafttraining - Zuhause oder im Studio?

    du hast net allew ichtigen dinge zu hause.. du brauchst noch mindestens ne gelegenheit für dip, klimmzüge, kniebeugen und bankdrücken... also am besten nen powerrack + langhantel mit ca 100 kg gewicht + 2 kurzhantel aber nciht son schrott mulitbank dingens
     
  6. #5 6. Oktober 2007
    AW: Krafttraining - Zuhause oder im Studio?

    @Stinkefing0r: Den Fehler hab ich auch gemacht, aber erst nach 3 Monaten habe ich gemerkt, dass meine unterarme kaputt sind.

    Schmerzt immernoch. Jetzt stemme ich 3x10@7Kilo pro Arm statt 3x12@12,5Kilo pro Arm. Ist wohl besser so. Und es tut immer noch weh.

    Meine Beine interessieren mich eigentlich wenig, ich jogge hin und wieder mal, mein Oberkörper ist mir wichtiger.
     
  7. #6 6. Oktober 2007
    AW: Krafttraining - Zuhause oder im Studio?

    Jo und was du auch nich falsch machen solltest ist das du immer Gegenpartien trainierst. Damit meine ich wenn du was für die Brust usw tust solltest du auch etwas für den Rücken Bereich tuen. Bei den Armen ist das ja jetz nich so wichtig aber bei anderen Körperpartien schon.
    Achja und mit deinen Unterarmen: Ich würds lieber mal untersuchen lassen. Sicher ist sicher.
    Letzter Tipp: :p (soll ja keine Klug:poop:rei werden ;) ) Tu auch ein bisschen was für die Beine. Sieht komisch aus wenn man ein breites Kreuz hast und generell der Oberkörper sehr muskulös wirkt und man so dünne Stockbeinchen hat o.ä.

    GreetZ
    Stink0r
     
  8. #7 6. Oktober 2007
    AW: Krafttraining - Zuhause oder im Studio?

    bin auch seit monaten im fitnessstdio.
    dort is halt alles professioneller. bei mir wars so ich hab zuhause die erst ezeit wo ich noch nicht im studio war, zeimlich unregelmäßig trainiert und oft auch keine lust gehabt was zu tun.

    als ich mich im stduio angemeldet habe, ist es anders. da gehst halt hin wegen den besseren geräten usw.
    macht auch iwie mehr spass und die erfolge sind auch größer ;)

    mfg
     
  9. #8 6. Oktober 2007
    AW: Krafttraining - Zuhause oder im Studio?

    @Stinkefinger: Hör mal auf mich hier so gemein zu mobben! ^^ ;)

    Natürlich sieht das komisch aus, aber ich bin ohnehin eher schmal, weshalb das nicht weiter auffällt. :p

    Danke für den Tipp mit dem Ausgleich! Ich Trainiere Zur zeit Bizeps, Trizeps, Brust, Schultern und Rücken. Ist glaube ich recht ausgewogen.
     
  10. #9 6. Oktober 2007
    AW: Krafttraining - Zuhause oder im Studio?

    bin früher ins studio gegangen, mittlerweile hab ich mir nen kleines home gym im keller zusammengestellt, da das trainieren mit richtigem eisen, wohlbemerkt bei korrekter ausführung, sowieso effektiver ist als an maschinen passt das ganz gut, studio brauch ich nicht :)

    hinzu kommt, dass alles relaxter ist und ich meine eigene musik hab :)
     
  11. #10 6. Oktober 2007
    AW: Krafttraining - Zuhause oder im Studio?

    Wenn du schon so viel zu Hause hast, würd ich dir raten es auch daheim zu machen..Sparst dir dadruch Geld, und wenn du wirklich nochmal was brauchen solltest kannst du es dir ja nachkaufen.
    Kommt immer noch billiger als dauernd zum Fittness zu fahren und da die Monatsgebühren usw...

    Mfg ;)
     
  12. #11 6. Oktober 2007
    AW: Krafttraining - Zuhause oder im Studio?

    ICh kanns immer wieder sagen das ich persönlich training zu hause viel besser finde... ganz einfach weil mir das Fitnesstudio zu teuer ist , und wenn man die Übngen richtig macht erzielit man auch ohne professonelle Geräte professionelle Resultate ;)
     
  13. #12 6. Oktober 2007
    AW: Krafttraining - Zuhause oder im Studio?

    ganz klar ... fitnessstudio, dort bekommst du tipps und ratschläge, findest neue freunde / trainingspartner und kannst alle muskeln trainieren!
    du hast zuhause kein butterfly zb. rumstehen oder bankdrücken und mit 10 kg hanteln kannst du sogut wie garnichts anfangen!
    das geld ist es wert und wird sich lohnen ;) also geh ins fs
     
  14. #13 6. Oktober 2007
    AW: Krafttraining - Zuhause oder im Studio?

    also ich bin für die alte methoden : laufen durch den wald, hanteln zuhause, liegestüzte, sit ups

    allez sachen die man zuhause machen kann und man muss kein cent für studio kosten ausgeben. Ich mach selbst allez zuhaus
     
  15. #14 6. Oktober 2007
    AW: Krafttraining - Zuhause oder im Studio?

    also das mit den 10kg hanteln halt ich für absoluten müll. es gibt zig varianten kurshand-hanteln einzusetzen, und ich persönlich seh schon nen guten effekt wenn ich 2-3mal die woche 70 wdh pro arm mache.
    find zuhause zu traniern hat einfach den vorteil dass man die musik so laut aufdrehn kann wie man will und eben privatsphäre hat.
    war bis jetzt noch nich in nem gym aber würde gerne mal gehn. aber atm haperts noch an der kohle ^^


    mfg
     
  16. #15 6. Oktober 2007
    AW: Krafttraining - Zuhause oder im Studio?

    Ich würde dir auch raten ins studio zu gehen da sieht man einfach schneller resultate als wenn du jeden tag unzählige liegestütze oder sit ups machst.
     
  17. #16 6. Oktober 2007
    AW: Krafttraining - Zuhause oder im Studio?

    Fitnessstudio ganz klar hat man mahr spielraum
     
  18. #17 6. Oktober 2007
    AW: Krafttraining - Zuhause oder im Studio?

    joa... ich trainiere zu hause ohne geräte, ansonsten mach ich judo um fit zu bleiben ;)
    aber wenn ich nicht im verein trainieren würde, würde ich ins fitnesstudoi gehn, muss man nich zichtausend geräte rumstehen haben, auserdem is das studio heute auch schon recht günstig

    mfg
     
  19. #18 7. Oktober 2007
    AW: Krafttraining - Zuhause oder im Studio?

    Also wenn man zuhause die richtigen Geräte hat, dann natüclich zuhause.. Aber da ich generell immer mit Fitness Trainer machen würde gehe ich lieber ins Studio ;)
     
  20. #19 7. Oktober 2007
    AW: Krafttraining - Zuhause oder im Studio?

    Trainiere zuhause hab aber auch genug ausgegeben damit es nem fitnessstudio wirklich nicht viel nachsteht.
    sache ist nur am anfang muss man viel lesen über ernährung und übungsausführung, sich videos angucken und alles damit man nichts falsch macht.
     
  21. #20 7. Oktober 2007
    AW: Krafttraining - Zuhause oder im Studio?

    ich Würde auch das Fitnessstudio empfehlen!
    Dort ist einfach mehr Auswahl als zu Hause!
    Ausserdem bekommt man dort profissionelle Beratung und das ist meiner Meinung nach wichtig, denn sonst ist ganz schnell der Rücken kaputt oder ähnliches!
     
  22. #21 7. Oktober 2007
    AW: Krafttraining - Zuhause oder im Studio?

    hmm..joa...
    würd auch ma sagen studio, geh selber hin und is halt mehr platz alles und so...
    zuhause ne eher nich^^
    mfg ****ji
     
  23. #22 8. Oktober 2007
    AW: Krafttraining - Zuhause oder im Studio?

    ich habs aufgeteilt halb halb^^ wobei ich net wirklich ins son "studio" gehe, eher in nen schäbigen kleinen raum mit gewichten und ner bank :D
     
  24. #23 9. Oktober 2007
    AW: Krafttraining - Zuhause oder im Studio?

    Also zu mir... habe über ein Jahr z Hause trainiert. Anfangs ging es ziemlich gut. konnte mir eine Basis aufbauen, doch nach 3-4 Monaten hat man immer Ausreden gefunden nichts zu machen. Nun trainiere schon fast 3 Jahre im Fitness-Studio, und gef
    ällt mir um einiges besser. Die Auswahl die riesig im Vergleich von zu Hause. Dann sind da auch Trainer, die immer einen Rat haben und sind auch andere Menschen im Studio, die dafür Sorgen nicht in Langeweile zu versinken. Hinzu kommt auch die Möglichkeit auch mal zu versuchen über sienen Grenzen zu gehen, denn man hat ja Leute um sich , die auch mal Hilfestellung leisten können.
    Wenn man zu Hause vernünftig trainieren möchte, muss man ca 4000-5000€ ausgeben, um gutes/intensives Training betreiben zu können.

    PS:zu meinem Plan: Training is in 3er Split aufgeteilt (1. Arm/Bauch, 2.Schultern/Rücken, 3.Brust/Beine). Und 2 mal wöchentlich gehts zur Ausdauer, heißt Laufband und Fahrradfahren.
    Näher auf die Übung möchte ich nicht eingehen, sonst würde ich noch einige Seiten verfassen :p

    PS#2: Wenn jemand Tipps braucht, kann er ja mal fragen. Ich helfe immer gerne weiter.

    Greetz
     
  25. #24 9. Oktober 2007
    AW: Krafttraining - Zuhause oder im Studio?

    Wenn man, wie du, schon solche Geräte zu Hause hat, sollte man die auch nutzen. Andererseits würde ich für effektives Training ein Studio empfehlen, aber ein Kumpel von mir hat sich zum Beispiel ein Programm geschrieben, dass ihn jede Stunde Stunde daran erinnert, seine 30 Liegestütz zu machen :D Es geht also auch zu Hause^^
     

  26. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Krafttraining Zuhause Studio
  1. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.314
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.196
  3. Antworten:
    19
    Aufrufe:
    3.814
  4. Krafttraining zuhause

    dv_puca , 3. Februar 2009 , im Forum: Sport und Fitness
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    1.034
  5. Krafttraining zuhause ?

    Promille , 2. Februar 2009 , im Forum: Sport und Fitness
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    1.200