Laptopmonitor kaputt - Ersetzen oder neuen kaufen?

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von countermax, 13. März 2007 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 13. März 2007
    Hey Leute,

    heute ist von meinem Laptop der Monitor kaputtgegangen. Hab Ihn nur für die Schule, brauch Ihn aber unbedingt...

    Meine Frage an euch: Kann man bzw. sollte man den Monitor irgentwie reparieren (Kumpel kennt sich aus und meinte man könnte das TFT evtl. ersetzen). Wie teuer käme mich das? Wäre es nicht gescheiter gleich nen neuen zu kaufen? Brauch ihn wie gesagt nur für die Schule (Office Anwendungen und da gibts ja schon neue für ca. 500 Euro)...

    Freu mich auf eure Antworten und bewerte jeden konstruktiven Beitrag...


    greetz counter
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 13. März 2007
    AW: Laptopmonitor kaputt - Ersetzen oder neuen kaufen?

    Hängt davon ab, wie neu Dein Laptop ist. Notebook Display sind nicht billig, liegen irgendwo in der Preiskategorie 200-400€. Wenn Du also nen super Laptop hast lohnt sich die Reparatur, ist er eh nicht mehr der tollste würd ich mir nen neuen kaufen

    EDIT: Kannst ja mal hier schauen: http://www.tdcomponents.com/
    dann hast Du mal nen groben Anhalt wie teuer ein Austausch TFT ist.
     
  4. #3 13. März 2007
    AW: Laptopmonitor kaputt - Ersetzen oder neuen kaufen?

    Vielen Dank für deine Antwort, hast mir schon mal gut geholfen => Renomee is vergeben^^

    Mein Laptop ist ein 3,5 Jahre alter Sony Vaio...

    Bitte um noch mehr Comments, Renomee wird auch weiter vergeben
     
  5. #4 13. März 2007
    AW: Laptopmonitor kaputt - Ersetzen oder neuen kaufen?

    kuck doch am besten mal bei ebay für wieviel dein notebook noch so ca. gehandelt wird.

    als nächstes fragste dann bei sony, was ein ersatzdisplay (bzw. die komplette reparatur) kosten würde.

    jo und dann kannste dir das ganze ja leicht durchrechnen, wenn die reparatur billiger is als der derzeitige marktwert, dann musste die auf jeden fall machen. wenn du unbedingt n neues notebook haben willst dann kannste dein altes ja repariert bei ebay reinstellen.

    alternativ könntest du auch das kaputte notebook bei ebay reinstellen und genau dazuschreiben, was die reparatur kosten wird für den käufer, aber ich glaub wenn du es im funktionstüchtigen zustand verkaufst wirst du einen besseren schnitt machen...
     
  6. #5 14. März 2007
    AW: Laptopmonitor kaputt - Ersetzen oder neuen kaufen?

    Sony ist generell immer sau teuer bei Reperaturen wenn die Garantie abgelaufen ist. kann dir nur empfehlen nen neues NB zu kaufen am besten die Lifebook-E Serie von Fujitsu das sind richtige Arbeitstiere.
     
  7. #6 14. März 2007
    AW: Laptopmonitor kaputt - Ersetzen oder neuen kaufen?

    Ok vielen dank euch allen, BWs sind grad raus...

    Werd meinen Laptop tatsächlich in Ebay reinstellen, was anderes kommt für mich definitiv nicht in Frage...

    Closed
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Laptopmonitor kaputt Ersetzen
  1. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.225
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    4.299
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.569
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.060
  5. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.295