Laut dem Komitee für Grundrechte ist ein Angriff der USA auf den Iran geplant

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von subx, 4. April 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 4. April 2007
    Der Angriff der USA auf den Iran ist angeblich schon von langer Hand geplant. Die momentane Situation um die britischen Soldaten werde nur als Vorwand für einen Angriff dienen, so Andreas Buro, Sprecher vom Komitee für Grundrechte und Demokratie.
    Buro befürchtet, dass es im Falle eines Krieges zu unvorhersehbaren Folgen für den Iran und zu großen Verlusten unter der Bevölkerung kommen wird.
    Buro appelliert an beide Seiten, also an die USA und den Iran, jeweils die Bereitschaft für eine friedliche Beilegung des Konfliktes durch die Freilassung der iranischen Diplomaten bzw. der britischen Soldaten zu bekunden.
    Laut dem Komitee für Grundrechte ist ein Angriff der USA auf den Iran geplant
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 4. April 2007
    AW: Laut dem Komitee für Grundrechte ist ein Angriff der USA auf den Iran geplant

    der iran hat sich ja erkenntlich gezeigt und die festgehaltenen britischen soldaten freigelassen.. tja jetzt müsste nur noch die internationale völermordzentrale reagieren.. aber ich glaube es kaum!!! :mad: the USA!:kotz:
     

  4. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Laut dem Komitee
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    405
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    6.366
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    382
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    195
  5. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    423