Leiser CPU Kühler. ASRock I5

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von sunnygermanboy, 7. Juli 2011 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 7. Juli 2011
    Moin moin,

    ich weis, das ist hier nicht der erste Thread zum Thema CPU Lüfter...
    aber ich finde einfach nicht das richtige.

    Ich suche einen gaaaaaaanz leisen CPU Kühler der auf mein ASRock P67B3 @ I5 2,5k passt.
    Ich habe mir in meinem neuen Setup nun 5 BeQuiet Silent Wings gegönnt mit denen ich auch äußerst zufrieden bin...einfach nicht hörbar.

    Doch jetzt wo alles leise ist, ist mein Arctic Cooling Freezer Xtreme deutlich zu hören. (hab das Gefühl das Teil ist in den letzten paar Monaten immer lauter geworden?( )

    Da man beim Freezer Xtreme den Lüfter (dank super marketing-strategie oder wasX( ) nicht wechseln kann suche ich etwas neues. Habe aber leider keinerlei Erfahrungswerte, da ich eigentlich mit den Temps bis jetzt sehr zufrieden war. (Idle 27°, Last 42°)

    Der Preis spielt jetzt hier nur eine untergeordnete Rolle, ich würde also zb auch ein guten Kühler kaufen und ihn mit nem super leisen Lüfter ausstatten sofern möglich.

    Leider kenne ich mich da wie gesagt überaupt nicht aus, ich kenne zwar den Mugen 2 usw, aber welcher Lüfter oder ob das passt und so, hab ich leider kein Plan. Da zähl ich auf Euch :p

    Ach ja, OC sollte auch viel Spielraum sein, also wirklich was gutes! und es sei noch gesagt das das Teil dann an einer Scythe Kaze Master Pro Steuerung hängt.

    Danke euch

    Grüße Sunny
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 7. Juli 2011
    AW: Leiser CPU Kühler. ASRock I5

    Wie sieht's denn überhaupt mit deinem Budget aus? Wenn du dich vom Preis her Richtung Mugen 2 bewegst, würde ich dir den Ninja 3 empfehlen:

    Scythe Ninja 3
    Der ist ähnlich leise wie der Mugen, bietet allerdings noch 'ne bessere Kühlleistung.
     
  4. #3 7. Juli 2011
    AW: Leiser CPU Kühler. ASRock I5

    Budget spielt eigentlich keine Rolle. Wenn sich das wirklich lohnt würde ich 60-70 euro blechen, aber wenn der Unterschied nur minimal ist denk ich über den Ninja 3 nach. Gibt es evnt. noch leisere Lüfter die ich da drauf packen kann? 1900 turns klingt irgendiwe nich super silent
     
  5. #4 7. Juli 2011
    AW: Leiser CPU Kühler. ASRock I5

    Ein wirklich sehr guter und leiser Lüfter ist der Noiseblocker MF12:
    Noiseblocker MF12
    Hat allerdings auch seinen Preis.

    Dazu würde ich dann aber auch sowas kaufen:
    Thermalright Venomous X
     
  6. #5 7. Juli 2011
    AW: Leiser CPU Kühler. ASRock I5

    ich hab mir den gegönnt für meinen i5 2500k auf dem asrock p67 extreme4:
    Thermalright Silver Arrow Preisvergleich | Geizhals Deutschland

    Bin ich absolut zufrieden mit. obwohl mein case aufem schreibtisch steht und die seitenklappe fehlt, hör ich den lüfter nur wenn alles leise ist.
    ich denke wenn das case wieder untern schreibtisch kommt, mit seitenklappe ist er absolut lautlos.

    du solltest nur schauen, ob das ding in den gehäuse passt. ist schon nen riesen gerät.
     
  7. #6 7. Juli 2011
    AW: Leiser CPU Kühler. ASRock I5

    Im Vollload is Scythe nich leise.
    Außer der Mugen 2 rev. b. der hat aber genau son kack lüfter drauf wie du im System.
    Habe auch die Silent Wings und das sind die allerschlechtesten Lüfter die ich jemals hatte.
    Naja wie man es von Bequiet gewohnt is, gibts nichts zum Wucher.

    Hatte damals Gen1 als 80mm und die waren schlecht.
    Die neuen in 120mm legen da noch einen drauf.

    Leise sind sie, def. aber ob die an oder auss sind spielt fast keine Rolle haben 0,0 druck garnichts.


    Wenn geld keine Rolle spielt:
    Dein Freezer extreme bei 1500u/min schafft er 60,7m³
    Alles unter 25db/a ist leise und unter 20 quasi nicht hörbar.

    Prolimatech Armageddon "Fire Edition" 60EUR (unter 16db/a im Vollload das ist leise)
    1000u/min schafft er 108m³ bei unter 16db
    Caseking.de » » Prolimatech Armageddon Fire Edition

    Prolimatech Genesis "Dual Red Vortex Edition" 70EUR
    1100u/min schafft er 146m³ bei 18db/a
    Caseking.de » CPU-Kühler » Alle CPU-Kühler » Prolimatech Genesis Dual Red Vortex Edition

    Thermalright HR-02 Passive CPU-Cooler 50EUR
    lautlos da passiv, schafft deine CPU zu kühlen selbst mit leichten OC
    Caseking.de » » Thermalright HR-02 Passive CPU-Cooler

    Thermalright Archon Multisocket Cooler 55EUR
    Sehr gute Kombi habe diesen Lüfter 3x und bin hoch zu frieden, sagen nichts selbst im Vollload nicht.
    Caseking.de » » Thermalright Archon Rev. A CPU-Kühler - 150mm

    Thermalright Venomous X Black Multisocket Cooler
    wieder ein passives gerät, bei allen passiven Kühlern kann 1 oder 2 Lüfter nachgerüstet werden. Klammern liegen dabei
    Caseking.de » » Thermalright Venomous X Black Multisocket Cooler

    Thermalright Silver Arrow Multisocket Cooler 50EUR
    momentan wohl einer der Besten wenn nicht sogar der.
    Den habe ich mit 3x140mm, er kühlt meinen i5 mit 3,5Ghz auf lautlose 43° herrunter (CPU ist auch undervoltet 60W Verbrauch bei 3,5Ghz statt 95W bei 3,3Ghz)
    Caseking.de » » Thermalright Silver Arrow Multisocket Cooler


    Klar sind all diese Kühler für deine CPU übertrieben.
    Aber du sagtest du willst richtig leise und richtig leise kostet leider geld.
    Diese Kühler kannst du später mitnehmen (Kits sind alle dabei) wenn du mal auf Bulldozer 8Kern oder 10Kern oder auf die neuen Intel 6 oder 8Kern gehen möchtest.

    Wenn du einen passiven willst und dir die Leistung zu schwach ist.
    Da die Temps logischerweise steigen aber alles unter 80° im grünen Bereich ist.
    Dann empfehle ich diesen:
    Prolimatech Red Vortex Red Wings, Red LED - 140mm 10EUR
    Caseking.de » Lüfter » 140mm Lüfter » Prolimatech Red Vortex Red Wings, Red LED - 140mm
    gibts auch ohne leuchten:
    Prolimatech Blue Vortex Blue Wings - 140mm 10EUR
    Caseking.de » Lüfter » 140mm Lüfter » Prolimatech Blue Vortex Blue Wings - 140mm


    ganz passiv würde ich nie nehmen, würde aber zu 10000% ausreichen bei dir.

    27° idle und 42° Last glaub ich nicht ganz aber ok.
    Kann auch nen auslesefehler sein.
    Denke mit dem Kühler sind 35/40° idle und 50/60° realitisch.
    Es sei denn dein PC steht in einem Kühlschrank.


    Ach Fussel so groß ist der Silver Arrow auch wieder nicht :p.
     
  8. #7 7. Juli 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: Leiser CPU Kühler. ASRock I5

    Zunächst mal Danke an euch für die vielen Infos.

    Der Archon Multisocket Cooler und der Silver Arrow gefallen mir sehr gut. Am Armageddon sind Xigmatek Lüfter verbaut, die mag ich garnicht :kotz: aber gut, sind ja genug alternativen da :]

    Ich frage mich ob der Silver Arrow nun 2 PWM Stecker braucht?! Oder gibt es da adapter? Da ich an der Lüftersteuerung nur noch ein Slot frei haben werde.

    Zu den Temps, hier mal ein Screenie:

    https://www0.xup.in/exec/ximg.php?fid=21247452

    Nach 'ner Stunde sind es 3° mehr. Zu Auslesefehlern kann ich mich natürlich nicht äußern. Was für möglichkeiten gibt es genauere Angaben zu bekommen?
     
  9. #8 7. Juli 2011
    AW: Leiser CPU Kühler. ASRock I5

    Zum Silver Arrow hatte jemand mal etwas geschrieben was sehr negativ war. Die Sufu ist jedoch voll fürn Popo, konnte den Beitrag nicht mehr finden. Wollte dich nur warnen, an dem Dingen war irgendwas.
     
  10. #9 7. Juli 2011
    AW: Leiser CPU Kühler. ASRock I5

    HIERgibts nen kompletten Test zu dem Teil. An der Qualität haben die nix auszusetzen, allerdings sind die Einbaumaße und das Gewicht von 825g (ohne Lüfter) enorm, und darauf sollte man unbedingt achten. Schon blöd wenn der Kühler nich passt, wenn der RAM im Wege ist...
     
  11. #10 7. Juli 2011
    AW: Leiser CPU Kühler. ASRock I5

    Also von den Ausmaßen her sollte es eigentlich passen. Hab ein Xigmatek Midgard ohne Heatspreader auf den RAM's.

    Wäre nett wenn mir noch jemand was zu den Steckern sagen könnte, da ich wie gesagt nur noch einen Lüfterslot frei habe.
     
  12. #11 7. Juli 2011
    AW: Leiser CPU Kühler. ASRock I5

    tja, da musste auf jeden Fall einen frei machen, denn zwei Lüfter brauchen auch zwei ports. Von irgendwelchen Adapter-Basteleien würde ich dringend abraten. Auf deinem Board müssten ja mindestens zwei vorhanden sein, also muss halt ein Gehäuselüfter direkt ans Netzteil oder man holt sich noch ne Lüftersteuerung dazu.
     
  13. #12 7. Juli 2011
    AW: Leiser CPU Kühler. ASRock I5

    hab sogar ram mit headspreader drauf und das klappt auch. liegt zwar auf aber wayne

    zu den lüftern. ja, du brauchst pro lüfter 1 anschluß.
     
  14. #13 7. Juli 2011
    AW: Leiser CPU Kühler. ASRock I5

    gibt auch Adapter zu kaufen 2 auf 1nen.
    Da sollte kein Problem sein.

    Ja der Silver hat ne Macke die ist jedem bekannt.
    Die Lüfter schleifen wenn du das meinst.
    Daher mind 600u/min und dann ist da ruhe.

    Der Silver Arrow passt nicht in jedes Gehäuse das versteht sich aber von selbst.
    Auch ein Transport des PCs wie Lanparty würde ich abraten, macht aber heute auch keiner mehr.
    Der Kühler wiegt weit über 1kg und wenn man das board ausbaut, knackt es an allen Seiten also obacht.


    Ja was Core Temp zeigt sind Märchen.
    25° niemals oder dein PC steht im Kühlschrank.
    Dann wären die Temps realitisch.
     

  15. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Leiser CPU Kühler
  1. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    674
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    682
  3. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    428
  4. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.081
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    790