[Linux] Von Root auf FTP kopieren

Dieses Thema im Forum "Linux & BSD" wurde erstellt von Weizenbier, 7. März 2008 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 7. März 2008
    Von Root auf FTP kopieren

    Hi,
    Ich weiß zwar nicht ob das hier richtig platziert ist, aber ich hab folgendes Problem, das ich selbst nicht gelöst bekomme.

    Und zwar möchte ich einen ordner und seine ganzen Unterordner+Inhalt von meinem Root auf einen FTP kopieren, wobei das Problem ist dass ich keine ahnung habe mit welchem Befehl überhaupt.

    Müsste es nicht eigentlich mit cp gehen?
    Bsp1: cp stuff/* -r ftp://username:password@Host:21/
    oder
    Bsp2: cp -a * .[^.]* ftp://username:password@Host:21/

    Hab beides ausprobiert und er meckert jetz beim Ziel, von wegen
    Also iwie mag er es wohl nicht ^^ kann mir iwer hier bitte helfen? bin am verzweifeln :D
    Bw is für konstruktive Beiträge auf jeden drin!

    So far...
    Weizenbier
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 7. März 2008
    AW: Von Root auf FTP kopieren

    hm, also am besten nimmste nen ftp-client wie z.B. ncftp:

    Code:
    # ncftp
    ncftp> open 127.0.0.1
    .
    .
    .
    ncftp> put -R stuff
    .
    .
    .
    ncftp> quit
     
  4. #3 7. März 2008
    AW: Von Root auf FTP kopieren

    sollteste gnome benutzen, benutz 'zu webserver verbinden' oder so, damit wirds automatisch 'gemountet' beim start...mfg coach
     
  5. #4 7. März 2008
    AW: Von Root auf FTP kopieren

    Ich glaube nicht das er auf seinem Root einen X-server am laufen hat.(sollte jedenfalls nicht)

    OnTopic:
    Ich würde größere Prozesse wput vorschlagen. Sollte als package bei den meisten Distros vorliegen.
    Manpage Manpage of wput(1)
     
  6. #5 7. März 2008
    AW: Von Root auf FTP kopieren

    Nene, ist auch nicht so ^^ als ob ...

    Auf die idee bin ich auch schon gekommen, wget funktioniert ja auch aber wput kennt er nicht ^^

    NcFtp hab ich ausprobiert und habe damit iwie son problem. Und zwar connectet er wohl auf den Ftp-Server, jedoch sagt er mir das der Login falsch wäre.
    Wenn ich den Login mit in dem Link baue also username:password@host nimmt er das gar nicht erst an und connectet auch nicht :D
    helft mir ... ^^

    //Edit: So habs nun, danke an alle erst mal, wenn noch was ist dann meld ich mich ^^

    So far...
    Weizenbier
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Linux Root FTP
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    604
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.507
  3. Antworten:
    14
    Aufrufe:
    1.706
  4. FTPD für Linux ohne Root

    l0gg3r , 8. Juni 2010 , im Forum: Linux & BSD
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    1.272
  5. Linux Root Scannen?

    hansdampfaa , 17. Dezember 2009 , im Forum: Sicherheit & Datenschutz
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    693