[LinuxUbuntu] Teamspeak mit USB Headset

Dieses Thema im Forum "Linux & BSD" wurde erstellt von Yaso, 17. Dezember 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 17. Dezember 2006
    Hi ich weiß nicht ob das hier in den Thread passt , aber der hier erscheint mir noch am logischten ;-).

    Also ich habe ein Problem , ich benutzte Ubuntu Linux und habe ein USB headset. das funzt auch überall sehr gut (kann hören , kann aufnehmen) blos wenn ich Teamspeak benutzten weill , wird nicht mein USB headset benutzt sondern der in und output meiner Audiokarte. Weiß wer wie ich das umstellen kann?

    vG
    ~Yaso
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 17. Dezember 2006
    AW: [LinuxUbuntu] Teamspeak mit USB Headset

    Linux organisiert Soundein- und -ausgabe mit einem speziellen Soundserver (unter Gnome ESD, unter KDE ARtsd), der Sounds entgegennimmt und somit dauerhaft die Soundkarte blockiert.
    Teamspeak unterstützt diese Vorgangsweise aber nicht und versucht, die Soundkarte direkt anzusteuern, aber die ist ja belegt.

    Ergo: Soundserver aus, Teamspeak an.

    Hab leider auf die schnelle keine bessere Lösung gefunden.
     
  4. #3 17. Dezember 2006
    AW: [LinuxUbuntu] Teamspeak mit USB Headset

    thx , aber wie kann ich meinen Soundserver ausschalten???
    vG
    Yaso
     
  5. #4 17. Dezember 2006
    AW: [LinuxUbuntu] Teamspeak mit USB Headset

    Code:
    ps -A | grep <name>
    <name> ist bei einem GNOME-Desktop (Ubuntu) "esd", bei einem KDE-Desktop (Kubuntu) "artsd".

    Die Zahl vor dem Prozessnamen in der Ausgabe ist die Prozess-ID.
    Code:
    kill -9 <prozess-id>
    Damit wird der prozess dann gekillt.

    Achja, den kill-Befehl natürlich als Root ausführen ;)
     
  6. #5 17. Dezember 2006
    AW: [LinuxUbuntu] Teamspeak mit USB Headset

    benutzte gnome ... habe folgendes ins Konsole eingetippt:
    Code:
    sebastian@sebastian-laptop:~$ ps -A | grep "esd"
     5294 ? 00:00:00 esd
    sebastian@sebastian-laptop:~$ sudo kill -9 5294
    
    hat leider gar nichts gebracht ... also TS arbeitet nach wie vor mit der Audiokarte und Musik kann ich auch noch abspielen....

    der prozess war aber danach gekillt , weil er anschließend nicht mehr angezeigt wurde
     
  7. #6 17. Dezember 2006
    AW: [LinuxUbuntu] Teamspeak mit USB Headset

    sers...
    Probier folgendes:

    sudo killall esd

    Dann sollte es funzen...

    Greetz D34L3R
     
  8. #7 18. Dezember 2006
    thx hab ich probiert , ausführen ließ sich der befehl einwandfrei , leider kam danach der sound immer noch aus den Boxen und nicht aus den Headset , aber der prozess war sicher beendet, denn als ich den befehl ein 2es mal eintippte kan :"kein prozess beendet" , worauf ich schließe , dass er schon beendet war.

    vG

    sry 4 doppelpost.
    wenn das keiner weiß , hat dann jemand für mich einen anderen lösungsvorschlag wie ich TS² in linux nutzten kann , mein problem ist nämlich , dass der soundinput meiner audiokarte (also da wo ich das mikro einstecke) kaputt ist . Unter Windows lässt sich ja das USB headset benutzten was unter linux nicht soo gut klappt. bin für jede Hilfe dankbar!!!

    vG
    Yaso
     
  9. #8 18. Dezember 2006
    AW: [LinuxUbuntu] Teamspeak mit USB Headset

    Außer Google fällt mir dnan auch nichts mehr ein.

    [G]linux teamspeak headset usb[/G]
    Schau mal rein, da war einiges dabei, das ganz interessant aussah.
     
  10. #9 18. Dezember 2006
    AW: [LinuxUbuntu] Teamspeak mit USB Headset

    jo mir fällt was ein! bei ebay gibbet 5€ usb soundkarten! mit mic und input 3,5 mm klinke!

    Kannst dir ja eine besorgen! weiss niht obs unter Liinux funzt! bei mir unter winxp schon xD

    MFG play
     
  11. #10 19. Dezember 2006
    AW: [LinuxUbuntu] Teamspeak mit USB Headset

    in dir richtung hatte ich auch schon überlegt , aber mit einer usb soundkarte werde ich vermutlich das selbe problem wie mit usb headsets haben ;)

    vG
    Yaso
     
  12. #11 19. Dezember 2006
    AW: [LinuxUbuntu] Teamspeak mit USB Headset

    Ne zweite PCI-Soundkarte wäre auch eine Möglichkeit, habe in die Richtung einiges gelesen.
     
  13. #12 19. Dezember 2006
    AW: [LinuxUbuntu] Teamspeak mit USB Headset

    als notebook besitzer habe ich in diese richtung immer einige probleme .... ;) aber ich denke ich werde mir jetzt einen 50€ rechner anschaffen und auf den windwos mit TS² laufen lassen :)
    vG
    Yaso
     

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - LinuxUbuntu Teamspeak USB
  1. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    2.588
  2. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.813
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    2.480
  4. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    2.921
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    882