Lunge schmerzt (habe viel dreck eingeatmet)

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von erli89, 25. August 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 25. August 2007
    hallo,

    ich habe diese woche von montag bis donnerstag in der firma immer geschweisst, auf dem stahl war noch ein bisschen farbe (habe aber die farbe so gut wir möglich abgeschliffen) und da dir farbe dan verbrand wurde hat es ziehmlich stark geraucht und gestunken, und ich habe den rauch auch großteils eingeatmet (trotz staubmaske). und seit freitag schmerzt meine lunge sehr... vorallem beim einatmen, husten, wenn ich mich bücke, wenn ich auf dem bauch liege).

    ist das ein schmerz der wider vergeht?
    oder soll ich besser zum arzt?
     

  2. Anzeige
  3. #2 25. August 2007
    AW: Lunge schmerzt (habe viel dreck eingeatmet)

    also an deiner stelle würde ich einfach mal zum arzt gehen der wird dir schon sagen können was da los ist.
     
  4. #3 25. August 2007
    AW: Lunge schmerzt (habe viel dreck eingeatmet)

    auf jedenfall zum arzt lungen schmerzen ohne sone arbeit würde ich sagen das is nen infekt oder ähnliches aber wenn du staub und andere sachen eingeatmet hast wie farbe und ..... dann würd ich zum arzt gehn
     
  5. #4 25. August 2007
    AW: Lunge schmerzt (habe viel dreck eingeatmet)

    auf jeden fall immer gleich zum arzt gehen!!! sicher ist sicher!
    durch das einatmen von lacken kann man vergiftet werden, außerdem ist das zeug extrem krebseregend, deswegen würde ich an deiner stelle nicht nur einmal zum arzt gehen, sondern in ein paar wochen nochmal.

    meine freundin studiert medizin und ist bald fertig, ich frag die heut abend mal, was die empfehlen würde. =)

    was genau ist das für ein schmerz, wie fühlt er sich an?
    hast du den schmerz immer nur beim ein- und aus-atmen, oder auch wenn wenn du die luft anhälst?
    hast du noch andere beschwerden seit dem tag (schwindelgefühl, erbrechen, ...)?


    TIPP:
    Wenn du was hast (egal wie ernst es ist), lass es dir am besten von mehreren Ärzten bestätigen und verklag die Firma. Falls du nen bleibenden schaden hast müssen die dir dein ganzes Leben regelmäßig Geld zahlen.
     
  6. #5 25. August 2007
    AW: Lunge schmerzt (habe viel dreck eingeatmet)

    danke

    ne schwindlig oder so ist mir nicht. das gefühL ist ... irgendwie unbeschreiblich -> sein stechen?
    also wenn ich normal atme schmerzt es nicht.
    aber wenn ich hüpfe oder treppen etwas schneller runterlaufe schmerzt es.
    normalerweise schlaffe ich immer auf dem bauch, tuh ich immer noch zumindest beim einschlaffen, aber komischerweise, wenn ich aufwache liege ich auf einmal auf dem rücken, und das ist auch normal nie so ?(
     
  7. #6 25. August 2007
    AW: Lunge schmerzt (habe viel dreck eingeatmet)

    hm, bin kein mediziner und kann mir da egtl. kein urteil erlauben, aber ich glaube sowas geht nicht nach ein paar tagen weg. das wird was bleibendes sein denk ich ganz stark! ich glaub wenns bleibend ist und du kein sport mehr machen kannst und bestimmte arbeiten nicht mehr erledigen kannst usw., wirst du als behindert eingestuft (zumindest in gewissen prozenten), dann bekommst du dein leben lang richtig gut kohle und brauchst dir kaum noch sorgen machen.

    aber schluss jetz mit den spekulationen
    ...ich versuch schon die ganze zeit meine freundin anzurufen, aber die geht nicht ans handy. =/

    ich schreib wieder, wenn ich sie gesprochen habe, ....kann allerdings bis abends/nachts dauern, sorry.

    EDIT:
    so hab gerade mit ihr telefoniert:
    -sie meinte wenn du die schmerzen schon beim bücken hast solltest du unbedingt so schnell wie möglich zum arzt. die werden dir dann wahrscheinlich eine therapie machen, bei der sie dir hochkonzentrierten sauerstoff zur regeneration der lunge zuführen. das problem ist, dass sich heißer lackhaltiger rauch ziemlich schnell in der lunge und luftröhre festsetzt und das man das nicht auf die leichte schulter nehmen darf. am besten wäre, wenn du heute noch bei der notfallabulanz anrufst und denen dein problem genau schilderst.

    hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen.

    bye
    ironpint
     
  8. #7 25. August 2007
    AW: Lunge schmerzt (habe viel dreck eingeatmet)

    ich raff einfach nicht warum man seine gesundheitlichen probleme immer erstmal im internet analysieren lässt!
    geh doch einfach zum arzt, vor allem wenn klar is wodran das liegt! denke zwar, dass der dir sagen wird, dass du die lunge schonen musst und evtl bekommste so nen spray!
     
  9. #8 25. August 2007
    AW: Lunge schmerzt (habe viel dreck eingeatmet)

    Wenn er sich vor der Arbeit nicht erkundigt hat ob andere Schutzmasken etc. zur verfügung stehen und ggf. seinem Arbeitgeber gesagt hat ihm ist das zu gefährlich bzw "nur" mit Staubschutz will er das nicht machen siehts schlecht aus mit verklagen. Wenn ihm das Risiko vorher bewusst war und er die Arbeit sozusagen "freiwillig" also ohne zwang durch den Arbeitgeber ausgeführt hat dann ist er zu teilen selber schuld.
     
  10. #9 25. August 2007
    AW: Lunge schmerzt (habe viel dreck eingeatmet)

    Wenn du zum Arzt geht passiert ja nichts, ist immer noch besser als mit Lunegnschmerzen rumzulaufen.
     
  11. #10 25. August 2007
    AW: Lunge schmerzt (habe viel dreck eingeatmet)

    oh man, warum fragt denn jeder ob er zum arzt gehen soll, geh doch einfach hin!
    war gestern auch schon einer der beim flexen einen span ins auge bekommen hat und hat erstmal hier gefragt!!

    ich hab gestern bei nem autounfall ein bein verloren, soll ich vielleicht zum arzt gehen?

    mehr sag ich dazu net.....
     
  12. #11 25. August 2007
    AW: Lunge schmerzt (habe viel dreck eingeatmet)

    Geh zum Arzt, mit sowas ist nicht unbedingt zu Spaßen.
    Und naja, so Staubmasken kannst eigentlich eh vergessen.
    Hol dir ne richtige Filtermaske für das nächste mal!
     
  13. #12 26. August 2007
    AW: Lunge schmerzt (habe viel dreck eingeatmet)

    Kann ich nur zustimmen. Wenn man wirklich beschwerden hat dann gleich zum Arzt und nicht hier erst nochmal Posten, das verhindert dann auch das bei jedem dieser Themen ca. 10 Leute sagen "Damit is nich zu spaßen geh sofort zum Arzt" und manche sogar zu angehenden Ärzten avancieren.
     
  14. #13 26. August 2007
    AW: Lunge schmerzt (habe viel dreck eingeatmet)


    würde auf jeden fall zu einem arzt gehen...

    ansonsten direkt ins KH Breg**** oder LKH Feldk**** xD

    beim arzt informierst du dich und er wird dir sagen was du weithin zu tun hast -> mach dir also keinen kopf, erstmal zum arzt gehen (dem tipp mit mehreren kann ich nur zustimmen!)

    teNTy^
     

  15. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...