MacBook Pro 13" vs Alienware M14x

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Sh4dows, 17. August 2011 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 17. August 2011
    Also ich bin grade dabei mir einen laptop zuzulegen, allerdings kann ich micht nicht ganz entscheiden.
    Ich strebe ein Photodesign studium an und fange grade auch an hobbymaessig videos zu schneiden und bearbeiten. Bisher nichts grosses, aber was nicht ist kann ja noch werden.

    Aus diesen gruenden wollte ich mir eigl ein Macbookpro 13" zulegen, allerdings les ich staendig wie ueberteuert der laptop sei. Ich spiel auch hin und wieder gerne games und finds mega :poop: das fuer 1150 euro nur ne onboard karte mit dabei ist.

    Hat jemand erfahrung mit den beiden laptops?
    Irgend ne Empfehlung?
    Und falls ich mich fuer das macbook entscheide, 4gb oder 8gb?
    Oder kommt in naechster zeit ein neues macbook pro raus auf ads es sich zu warten lohnt?

    danke im vorraus
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 17. August 2011
    AW: MacBook Pro 13" vs Alienware M14x

    Vorab: Du vergleichst Äpfel mit Birnen.

    Ich empfehle Dir, dich in die Apple-Zyklen einzulesen, wenn Du schon eine solch banale Frage stellst, sieht man, wie gut Du dich mit den beiden Produkten beschäftigt hast :rolleyes:


    Sind eigentlich alle User so dumm, wie sie sich geben? Wenn Du Spiele spielen willst und schon welche spielst, dann dürftest Du wissen, dass die meisten nicht unter Mac laufen, sondern Windows benötigen. Zudem machst Du keine Angaben, um welche Spiele es sich handelt (alt, neu, kommende).

    Wenn Du es "mega :poop:" findest, dann kauf es nicht.

    Ich rate Dir zum Alienware, wenn sonst nur ein Macbook zur Auswahl steht. Erfahrung habe ich mit dem 13" Macbook Pro.
     
  4. #3 17. August 2011
    AW: MacBook Pro 13" vs Alienware M14x

    Für ~1000€ würde ich die Videos lieber zu hause schneiden und nen Office-Laptop für Unterwegs kaufen.

    Hier z.B. der Gaming-Videoschnitt-Rechner:
    http://gh.de/?cat=WL-146773

    Und hier der Office Laptop:
    Lenovo IBM ThinkPad Edge E320, Core i3-2310M 2.10GHz, 4096MB, 320GB, FreeDOS, schwarz (685D086) ab €459,--

    Da bist du sowohl Preislich, als auch Leistungsmäßig besser bedient.
     
  5. #4 17. August 2011
    AW: MacBook Pro 13" vs Alienware M14x

    Macht aber keinen Sinn, weil du dir dann gleich nen Win Lappi zulegen kannst ;)

    Hardware ist 1:1 die gleiche
    Software is beim MAC nur das "interessante"

    Kauf dir nen Dell Lappi und spare Geld :)
     
  6. #5 17. August 2011
    AW: MacBook Pro 13" vs Alienware M14x

    Die tollste Aussage, die man zu einem Applegerät aufstellen kann.
    So eine dämliche Frage in diesem Zusammenhang zu stellen ist auch eine Kunst. :thumbsup:
     
  7. #6 17. August 2011
    AW: MacBook Pro 13" vs Alienware M14x

    was ich so rauslese also 1. es mach üüüüüüberhaupt keinen sinn sich nen mac zu holen und dann win draufziehen ;) desweiteren kannst du nicht alle spiele auf dem mac spielen und erstrecht keine neueren... ich empfehle dir wenn wirklich nur diese 2 laptops zur verfügung stehen den alienware zu kaufen macht mehr sinn und du hast mehr von deinem geld ;)
     
  8. #7 17. August 2011
    AW: MacBook Pro 13" vs Alienware M14x

    Also danke erstmal fuer alle hilfreichen antworten ;)
    Drauf spielen will ich zurzeit eigentlich nur League of Legends , aber ob sich das irgendwann aendert weiss ich ja jetzt noch nicht...

    Zu der Mac Softwaere, wie gut eigenet die sich denn zum Fotos/Videos bearbeiten/schneiden?
    Ich konnte das bisher ja leider nicht testen und frag mich wie ich mich so zwischen mac und alienware entscheiden soll.
     
  9. #8 17. August 2011
    AW: MacBook Pro 13" vs Alienware M14x

    Eigentlich ist bei beiden das Preis/Leistungsverhältnis relativ bescheiden. Sowohl bei Apple als auch bei Alienware zahlt man nunmal den Namen.
    Wiederum weiss ich, dass vor Allem Profis für Grafikanwendungen (sei das nun CAD, Photo- oder Videobearbeitung etc.) einen Mac wählen. Da ich Architekt bin, kann ich nur für CAD sprechen, aber hier sehe ich sehr oft Mac.
    Soweit ich weiss ist LoL ja nicht dermassen anspruchsvoll dass du DEN Überrechner brauchst.
    Wo liegt denn deine Budgetobergrenze? Sind das diese ~ EUR 1'100?
    Musst du mit dem Rechner mobil sein (ansonsten doch vielleicht über BuffaloBill's Vorschlag nachdenken)?

    Betr. der RAM. Je mehr desto besser --> für Video-Photobearbeitung und CAD natürlich, bei Spielen bringt's so gut wie nichts.

    @Mongele, z4rd, Thrake7: bitte lasst den Spam, danke!
     
  10. #9 17. August 2011
    AW: MacBook Pro 13" vs Alienware M14x

    Für Bildbearbeitung ist Photoshop wohl die beste bzw. am weitesten verbreitete Lösung.

    Und was Videoschnitt betrifft, würde ich mal hier durchgucken: Videoschnittsoftware

    Allerdings muss ich BuffaloBill unterstützen. Kauf dir lieber 'n vernünftigen PC für ~800€ als so 'n überteuerten Laptop, der deutlich weniger Leistung bietet. Für Videoschnitt brauchst du zudem viel Festplatten-Speicher, was dir kein Laptop bieten wird. Und 'ne externe Festplatte würde ich in dem Fall auch nicht benutzen, weil darunter dann wieder die Geschwindigkeit leidet.
     
  11. #10 17. August 2011
    AW: MacBook Pro 13" vs Alienware M14x

    Wenn du nen Studium anstrebst, willst du den Lappi ja sicherlich auch mitnehmen wa.

    Guck mal bei Geizhals.de vorbei und such dir nen paar Lappis raus die du denkst, haben zu wollen.
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - MacBook Pro Alienware
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.240
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    3.136
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.499
  4. Macbook Pro hohe Temperatur

    LuZi , 15. Februar 2014 , im Forum: Macintosh
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.869
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.731