Macbook Pro hohe Temperatur

Dieses Thema im Forum "Macintosh" wurde erstellt von LuZi, 15. Februar 2014 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 15. Februar 2014
    Habe ein MB Pro Early 2011 und seit ein paar Tagen Folgenden Problem:
    zuerst hing er sich regelmäßig auf wenn ich LOL spielte. (Bildschirm frierte ein und ich konnte ihn nur noch abwürgen)
    Erst dachte ich, dass dies an der Temperatur liege, da ich auf iStats eine CPU Wärme von 95°C feststellen konnte.
    Ich schraubte ihn auf, reinigte ihn.
    Dies half alles nichts. Temperatur unter Belastung immer noch in diesem Bereich (vllt. 5°C weniger).
    Ich machte den Apple Hardware Test und dort wurde kein Fehler angezeigt.
    Im Apple Store konnte mir auch nicht geholfen werden und das Hauptproblem ist jetzt, dass es immer schlimmer wird.
    Er hängt sich teilweise beim Internet surfen auf.
    Jetzt die Frage:
    WARUM?

    Edit: zwischendurch hab ich das OS auch neu installiert.
     

  2. Anzeige
  3. #2 16. Februar 2014
    AW: Macbook Pro hohe Temperatur

    sorry luzi, aber das erste was mir durch den kopf geht ist, selbst schuld :( mac os ist einfach nicht aufs zocken ausgelegt hab ich für mich festgestellt, dass einzige spiel was ich meinem imac (mitte 2011) 2,5 quad 12gb ram zumute ist dota2... der wird nach einigen stunden auch schon hot und es ist alles aufs minimum runtergeschraubt.
     
  4. #3 16. Februar 2014
    AW: Macbook Pro hohe Temperatur

    zollgröße? apple oder ähnliches noch auf dem rechner? Über Paralells oder Bootcamp zockste die Spiele?(geh mal davon aus, dass du über windows zockst) das erste kann auch schon einmal n indikator sein, wenn es n 13" ist, weil das gerät keine richtige grafikkarte hat.

    Was du noch probieren kannst: es gibt "lüftersteuerprogramme" für den mac. ist zwar dein mac nicht mehr so leise, aber problem vielleicht gelöst.

    smcFanControl (Mac) - Download
     
  5. #4 16. Februar 2014
    AW: Macbook Pro hohe Temperatur

    Das Problem ist leider die Architektur des Gerätes. Es ist nicht ausgelegt für dauerhafte Belastung weil die Abwärme nicht schnell genug abgeführt werden kann. So entsteht ein Hitzestau.

    Die Hardware hat mittlerweile eine "Abschaltfunktion" sodass wenn der PC abgekühlt ist, danach nicht festgestellt werden kann, ob sie mal "überhitzt" war. Deshalb konnten die Jungs im Applestore auch nix feststellen.

    Schau mal, was so im Hintergrund läuft. Das kann man schön in der Aktivitätsanzeige sehen. Ich hatte schon Probleme mit Adobe-Produkten, die ihre Update-Daemons nicht im Griff hatten und diese das Sytem auf 100% ausgelastet haben. Somit hat der Akku selbst im vermeidlichen "Idle" nur 1h gehalten und der Lüfter ist auf Dauerfeuer gelaufen. Das kannst du in der Aktivitätsanzeige einfach beenden. Dann fängt es sich meistens.

    Auch so einen Faktor kann Spotlight sein. Sollte das noch Indexieren ist das System auch sehr belastet. Das erkennst du an dem Punkt in der Spotlight-Lupe. Dann den PC einfach mal paar Stunden rödeln lassen.

    Hast du schon auf Maverick geupdated?
     
  6. #5 16. Februar 2014
    AW: Macbook Pro hohe Temperatur

    ich hab ein 17". Early 2011. Update auf maverick schon passiert. LOL (League of Legends) als dmg Datei gedownloaded. Kein Mount kein gar nichts.
    Das was mich zurzeit noch mehr ankotzt ist, dass er mittlerweile schon bei "einfachen" Anwendungen einfriert. Temperatur keine 70°C.
    Früher hab ich das Programm Mathematika 6 Stunden durchlaufen lassen auf Höchstlast und es passierte nix.
     
  7. #6 18. Februar 2014
    AW: Macbook Pro hohe Temperatur

    weiß jemand rat? sonst muss ich mir ein neues zulegen..
     
  8. #7 19. Februar 2014
    AW: Macbook Pro hohe Temperatur

    Mein altes weißes 2007er MacBook hatte das auch. Der Lüfter hat wie irre gepustet, ich habe dann so ein Lüftungssteuerungsprogramm installiert. Hat aber bei mir leider nichts dran geändert, dass der Laptop unerträglich heiß (und langsam) wurde.
    Ich habe das weiße MacBook dann nach 6 Jahren treuem Dienst in den Ruhestand geschickt.
     
  9. #8 22. Februar 2014
    AW: Macbook Pro hohe Temperatur

    ok danke jungs.. hab das alte zurückgegeben und mir ein neues Gerät geholt. (hab fürs alte noch 960€ bekommen) und somit knapp 900 draufgezahlt..
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Macbook Pro hohe
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.016
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    2.990
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.307
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.607
  5. WLAN Problem (Router oder MacBook?)

    Grosshirn , 11. November 2013 , im Forum: Macintosh
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    2.328