Mathematikaufgabe

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von be, 25. Februar 2009 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 25. Februar 2009
    Jo hab da mal ne kleine Aufgabe für euch ist die einzigste die ich von meinen
    Aufgaben net gerafft habe.
    Könnte die einer mit Rechenweg bitte lösen danke im Vorraus...:)


    1. -s+2t =0
    2. r+s+t+5u=0
    3. 3r+s+t+9u=0

    Ja die Frage ist nun linerar abhängig oder unabhängig...?
     

  2. Anzeige
  3. #2 25. Februar 2009
    AW: Mathematikaufgabe

    1. -s+2t=0
    2. r+s+t+5u=0
    3. 3r+s+t+9u=0

    1. 2t=s einsetzen
    2. r+3t+5u=0 |-r *-1
    3. 3r+3t+9u=0

    1. 2t=s
    2. -3t-5u=r einsetzen
    3. 3*(-3t-5u)+9u=0

    3. -9t-6u=0

    is nich komplett lösbar weil man mit 3 gleichungen keine 4 variablen errechnen kann
     
  4. #3 25. Februar 2009
    AW: Mathematikaufgabe

    hab mir das erstmal als vektoren aufgeschrieben:
    ..(0)
    r (1)
    ..(3)

    usw.. und dann sind s,r und t linear unabhängig und u nicht :)

    also du kannst den vektor u mit hilfe von s, r und t darstellen. ich hoffe das hilft dir :D

    MfG
     
  5. #4 25. Februar 2009
    AW: Mathematikaufgabe

    Jo danke habs gelöst:)
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Mathematikaufgabe
  1. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    429
  2. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    3.004
  3. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    903