Meinen Rechner übertakten

Dieses Thema im Forum "Overclocking & Benchmarks" wurde erstellt von Chrischtel, 14. September 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 14. September 2007
    Hey,

    Ich bin völliger neuling im Overclocking. Deswegen wollt ich mal Fragen was man dazu so braucht, wie weit man gehen kann und wo ich die Tools herbekomme.

    Mein System:

    AMD Athlon(tm) 64 X2 Dual Core Processor 5000+ (Windsor)
    K9NG NEO-V NForce 430/410
    Nvidia Club 3d Geforce 7950 GT 256MB
    1 Gig Ram PC 6** (genaue Zahl weiß ich nicht)


    Falls ihr noch mehr wissen wollt dann sagt bescheid.

    Danke schon mal im Vorraus.

    PS: Wo bekomme ich neue Treiber für den Prozessor her oder brauch ich so etwas gar nicht. Und wie kann ich Windows tunen?

    MFG

    Chrischtel
     

  2. Anzeige
  3. #2 14. September 2007
    AW: Meinen Rechner übertakten

    ololooo.
    neue treiber für deinen prozessor^^
    sowas geiles habich ja noch nie gehört!

    ne. mal im ernst. du erweckst bei mir nicht so den eindruck, als ob du allgemein ahnung von computern hättest.
    warum wollt ihr auf einmal euren rechner übertakten? der hat doch bis jetzt gehalten und wirds noch weiterhin tun.

    aber google doch einfach mal.

    OC How-To (Intel & AMD)
    lies dich hier erstmal ein und schau dich auf dem board um.
    OC is ne menge arbeit und auch sehr risikoreich. vor allem für leute wie dich!
     
  4. #3 14. September 2007
    AW: Meinen Rechner übertakten


    du meinst wohl eher ein Bios Update?

    is aber nicht zwingend notwendig, wenn dein system einwandfrei läuft brauchste da nichts machen... ansonsten --> Herstellerhomepage

    wie du windows tunen kannst? naja am einfachsten mit XP Antispy ;)

    Ansonsten kannste noch ettliches an Diensten deaktivieren und son Kram aber damit sollteste dich auskennen sonst kanns sein, dass du dein system komplett zerschießt ^^
    Also vorher lieber kräftig googlen ;)


    greetz
     
  5. #4 14. September 2007
    AW: Meinen Rechner übertakten

    Doch ich hab schon ein wenig Ahnung von Computern. Meine Frage deshalb nur weil ich schon viel von Dual Core Optimieren und so gelesen hab. Da hab ich mir gedacht vieleicht gibts ja Treiber dafür das der Prozessor besser läuft.
     
  6. #5 14. September 2007
    AW: Meinen Rechner übertakten


    Und auf so übertriebene Post kann ich verzichten. Ich bin overclocking neuling das hab ich ja auch geschrieben.

    MFG
     
  7. #6 14. September 2007
    AW: Meinen Rechner übertakten

    huhu

    ich würd raten:
    1.
    schau in das handbuch von deinem
    , da kannste sehen wie man dein "bios reset" macht.

    warum?

    wenn was schief geht bekommst du deine karre so wieder fit

    2.
    besorg dir ein sys info tool (zb. EVEREST), dort kannst du sehen wie dein sys arbeitet und kleine tests durchführen - schaut dann so aus:
    {bild-down: http://img405.imageshack.us/img405/4840/everestpj7.jpg}



    ...so jetz sollte einer übernehmen der sich besser mit deiner CPU auskennt, hab ja noch son altes teil^^
     
  8. #7 14. September 2007
    AW: Meinen Rechner übertakten

    nur mal so am Rande, seit wann gibts nforce 430 Boards mit nutzbaren OC-Funktionen? und dann noch von MSI?



    Ach und Windows tunen, das einzig Sinnvolle dass ich bisher gefunden habe ist nlite. Damit kannst du unwichtige Dinge direkt von der CD verbannen. Was nicht da ist kann nicht bremsen, ganz einfach. Die ganzen tollen Tweaks aus Zeitungen und irgendwelchen tollen Seiten bringen garnichts.

    Wenn die Schüssel noch was leisten soll kauf noch n GB RAM


    PS: warum so n Board wenn man ne extra Graka nutzt?
     
  9. #8 15. September 2007
    AW: Meinen Rechner übertakten

    Einfach mal ein bisschen googlen hilft ^^

    Ich habe hier einen guten Guide zum übertakten gefunden , der einfach zu verstehen ist. Hilfreich ist auch noch das Programm "Core Temp" , mit welchem mann die Temperatur der CPU sehr genau überwachen kann und als Stabilitätstest kann man zu "Prime95" raten, da dies RAM und CPU sehr beansprucht.
     
  10. #9 15. September 2007
    AW: Meinen Rechner übertakten

    naja ich bin der meinung overclocken bringt nich viel von daher ich habs zwar schon oft gemacht aber naja zufrieden gestellt wurd ich nie also lass ich es auch besser auch nen sehr guter tipp an euch !!!
     
  11. #10 16. September 2007
    AW: Meinen Rechner übertakten

    Dual Core Optimierung würde mich auch mal interessieren, gibt es sowas wie patches oder programme damit windows dual core prozessoren besser ausnutzt?
     
  12. #11 16. September 2007
    AW: Meinen Rechner übertakten

    boa, krasse :poop:, du hast ahnung o_O

    was is bitte unzufriedenstellend, wenn du eine 100€ cpu GENAU auf die stärke UND NOCH VIEL STÄRKER wie eine 1000€ cpu bringst? sind mehr leistung und -900€... aber klar, 100mhz spürt man nciht :rolleyes:
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Meinen Rechner übertakten
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    374
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    424
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    219
  4. TFT für meinen Rechner

    Hanskopf , 27. August 2009 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    338
  5. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    338