Mietstreit!

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von S!lent-Tru$t, 5. März 2008 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 5. März 2008
    MOIN

    ich habe mal ne Rechtsfrage.

    Ich und meine Eltern sind vor einem halben Jahr umgezogen weil die Wohnung ziemlich heruntergekommen war. Ca. ein halbes Jahr nach der Abnahme des Hauses rief der Vermieter an und beschwerte sich das wir die Satelitenschüssel geklaut haben. Aber die Satelitenschüssel habe WIR montiert und ist auch unser Eigentum. Jetzt verlangt der Vermieter diese zurück.

    Wir waren schon immer im Streit mit dem Vermieter was auch ein Grund des Umzuges war. Da wir 10 Jahre dort wohnten sind wir uns nicht mehr sicher ob da eine Schüssel schon montiert war.

    So nun die Frage:
    Bei der Abnahme des Hauses ist ihm kein Mangel aufgefallen. Darf ein Vermieter einen Mangel nach einenm halben Jahr noch einfordern?

    Da solche Kleinichkeiten schon öfters anfielen wolle ich nun Fragen ob das überhaupt sein Recht ist.

    Weil wieso gibt es dann einen Abnahme des Hauses wenn der Vermieter immer wieder was einfordern kann. Es kann genauso gut sein, da es eine alte Satelitenschüssel war, dass er sie verschwinden lies damit er eine neuere bekommt.

    Es geht eigentlich nicht um den Preis einer Satelietenschüssel, sondern da das schon öfters war, summiert sich das und ich will weitere Forderungen vermeiden und diese Wohnung endlich abschliessen. Auserdem drohen die Vermieter mit Anzeige. Und da hört sich der Spass auf.

    Ich bitte um schnlle Antwort

    Mit freundlichen Grüßen
    S!lent-Tru$t
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 5. März 2008
    AW: Mietstreit!

    KEnne mich da nicht 100%ig aus, aber wenn ihr die montiert und dementsprechend bezahlt habt, dann kann er euch schonmal gar nichts.
    Sehe das auch Ähnlich wie du, dass er damit ne Ecke zu Spät kommt. Würde ich mir nicht anziehen den Schuh.
     
  4. #3 5. März 2008
    AW: Mietstreit!

    Schaut im alten Mietvertrag ob dich Schüssel dirn steht oda net, da muss normalerweiße
    alle was zur Wonung gehört notiert sein ...

    bb. master80
     
  5. #4 5. März 2008
    AW: Mietstreit!

    also steht davon was im übergabeprotokoll? oder im mietvertrag ( was ich eigentlich nicht denke)

    habt ihr irgendetwas unterschrieben das die satelitenschüssel den gehören???

    also wenn im übergabeprotokoll nichts steht dann gehört die euch
     
  6. #5 5. März 2008
    AW: Mietstreit!

    Ich bin mir zu 99% sicher, dass der dir nichts kann. Habe das Thema "Abnahme" nur im Bau behandelt.
    Aber eine Abnahme ist ja eine Prüfung, ob das geleistet wurde, was vereinbart war. Sind z.B. die Maler schon da gewesen, und es wurde vom Bauhernn abgenommen (schriftlich natürlich), und danach wird noch gebaut und meinetwegen blätter Farbe deswegen ab, und der Bauherr sieht das dann , kann der nicht sagen: "hier macht das wieder weg", weil er eine schriftliche Erklärung unterschrieben hat, dass die Arbeit korrekt ausgeführt wurde (Abnahme).

    Weiß garnicht mehr wie es bei unserem Umzug war... meine aber, da mussten meine Eltern auch was unterschreiben, kp mehr ^^

    Habt ihr ne schriftliche Abnahme? Ich weiß auch nicht wie das sonst geregelt ist. Aber ich würde mal sagen, dass der euch nix kann. Was will er denn machen euch verklagen? Und die Gerichtskosten bezahlen für ne Schüssel (10 Jahre alt, was is die wert? 20€?)
     
  7. #6 5. März 2008
    AW: Mietstreit!

    alles was im mietvertrag nicht drin ist darf abgenommen werden, d.h. wenn der den vertrag net mehr hat oder die schüpssel nicht drinsteht gehört die euch egal ob gekauft oder nicht^^
     
  8. #7 5. März 2008
    AW: Mietstreit!

    Wenn das eure Schüssel ist, dann kann der die nicht zurück fordern.

    Wenn das seine Schüssel ist kann er glaube ich sie zurück fordern, dabei gibt es eine Verjährungsfrist (von der ich gerade nicht weiß wie lange sie ist)
     
  9. #8 6. März 2008
    AW: Mietstreit!

    hi

    da wir nichtmehr genau wissen ob eine dran war kann ich das nicht sagen. Die schüssel wo mir mit in das neue hausgenommen haben gehört sicher uns, da gibt es keinen Zweifel. Wir sind uns nicht sicher ob da eine oben war. wenn ja warum hätten wir dann eine neue kaufen sollen???

    Aber es kann genauso gut sein das sie die alte Schüssel einfach verschwinden lies...

    Eine schriftliche abnahme gab es aber nicht bzw. Die Vermieter machten sich ein paar notizen was sie sich anschauen müssen. darunter war keine Satelitenschüssel.

    Ich habe im Mietvertrag nachgeschaut aber darin stand nichts von einer Satelietenschüssel.

    Ihr kennt diese Leute nicht!! Die wollten uns rausekel. Das Haus hatte schon einen Fundamentschaden das heist 1 cm große Risse sind vom Keller bis in den Dachboden gegangen. Das war auch ein Grund des umzuges weil wir uns nichtmehr sicher fühlten im dem Haus.
     

  10. Videos zum Thema